BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 36 ErsteErste ... 22282930313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 357

çanakkale / gallipoli / dardanellen schlacht

Erstellt von kenozoik, 29.01.2010, 10:57 Uhr · 356 Antworten · 34.793 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Ein Buch wo dokumentiert ist von tausenden Bosniaken die an der Schlacht teilgenommen haben.

    https://www.facebook.com/video.php?v=912503318784146

    Wieso sind Bosniaken gekommen? Sie liebten den Sultan, auch die Türkei, aber am meisten lieben sie Allah und seinen Gesandten.

  2. #312
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.126
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ein Buch wo dokumentiert ist von tausenden Bosniaken die an der Schlacht teilgenommen haben.

    https://www.facebook.com/video.php?v=912503318784146

    Wieso sind Bosniaken gekommen? Sie liebten den Sultan, auch die Türkei, aber am meisten lieben sie Allah und seinen Gesandten.
    Bei Anafartalar habe ich einige Gräber der Gefallenen aus Sarajevo und Tuzla gesehen.

  3. #313

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

  4. #314
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    In Sarajevo findet eine Austellung zum 100 Jährigem Jubiläum statt.

    Der türkische Botschafter in Bosnien Cihad Erginay war bei der Eröffnung mit dabei.

    Sein Opa kam damals aus Bosnien und kämpfte dort mit, daher berührt es ihn selber sehr.

    http://www.trt.net.tr/bosanski/news/...e-100-go/40398

  5. #315
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837

  6. #316

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663



    Vor 100 Jahren haben Sie unsere Existenz vor den Franzosen, Neuseeländern, Australiern und dem vereinigten Königreich gewahrt.Dieses Erbe, müssen wir weiter tragen, gegen alle, die gegen die türkische Identität sind!
    NE MUTLU TÜRKÜM DIYENE



  7. #317

  8. #318
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.381
    Einer der interessantesten Wendepunkte im ersten Weltkrieg. Grossbritannien dachte, dass sie wegen der strategischen Ressourcen sämtlichen Gegner überlegen wäre, bzw. dazu zählte eben ihrer global operierende Flotte und der durch sie gesicherte weltweite Zugang zu Rohstoffen und allen wirtschaftlichen und militärischen Ressourcen des Empires.

    Winston Churchills Vorschlag eines direkten Seeangriffs auf die Dardanellen war ein grosses Desaster (wurde aber auch von vielen gewarnt). Er setzte auf das Szenario eines maritimen Durchbruchs durch die Meerengen und einer Bedrohung Konstantinopels von See her. Diese Strategie entsprach eigentlich der Tradition des globalen Hoch-Imperialismus aus dem 19. Jahrhundert, als man mit der Entsendung von Kanonenbooten versucht hatte, einen unterlegenden kolonialen Gegner einzuschüchtern. Tja, doch unterschätzten solche Überlegungen die Möglichkeiten der damaligen osmanischen Verteidigung.

    Man muss sich das ganze so vorstellen, mit nur einem in Deutschland gebautem Minenleger, hatte die türkische Marine die Mündung der Dardanellen erfolgreich gesperrt. Schon damals zeigte sich eine für den Landkrieg an der Westfront charakteristische Asymmetrie zwischen Angreifern und Verteidigern. Es gibt Parallelen zwischen der Verteidigungstaktik der Türken im ersten Weltkrieg und Vietnamesen während ihrer Kolonialkriege gegen China, Frankreich und USA. Ein relativ "schwacher" Verteidiger war bei entsprechendem Einsatz von Verteidigungswaffen und ausgebauten Stellungen in der Lage, einen zunächst numerisch weit überlegenden Angreifer, der durch schwere Schiffsartillerie unterstützt wurde, zurückzuschlagen.

    Auf der anderen Seite, konnte der Verteidigungs Erfolg bei Gallipoli nicht die militärische Katastrophe der osmanischen Armee im Kaukasus überdecken, die für die Kriegserfahrung des Osmanischen Reichs und Radikalisierung ethnisch-religiösen Gewalt nach innen von entscheidender Bedeutung sein sollte.

  9. #319
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    sehitlerimize saygiyla







  10. #320

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    375
    Auf Arte läuft Gallipoli

Ähnliche Themen

  1. Schlacht bei Mohács
    Von ökörtilos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 00:11
  2. Schlacht von Gelibolu
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 19:43
  3. 95. Jahrestag der Schlacht von Cer
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 02:03
  4. Gallipoli, die blutigste Schlacht im Mittelmeer
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 12:36