BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536
Ergebnis 351 bis 357 von 357

çanakkale / gallipoli / dardanellen schlacht

Erstellt von kenozoik, 29.01.2010, 10:57 Uhr · 356 Antworten · 34.805 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Alles gute.

    Komischerweise habe ich noch nie Bosniaken oder Griechen gesehen die sich darüber aufregen das die Türken die muslimischen Pontier oder die Bosniaken die in Gallipoli gefallen sind als Türkische Helden abfeiern. ( Was auch volkommen richtig ist schließlich sind die muslimischen Pontier auf Türkischen boden gefallen während sie die Türkei verteidigt haben , somit sind sie auch Türkische Helden trotz ihrer gr wurzeln)

    So ne scheisse kommt irgendwie immer nur von Albanern die immer ganz künstlich entzürnt darüber sind wenn die Griechen wiedermal an die Arvaniten von 1821 denken und sie als Helden verehren
    wir ehren und gedenken an jeden gefallenen turkischen soldaten egal welche wurzeln er hat..





  2. #352
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    Auch in Dragas in der Gora Region im Kosovo gedachte man an den großartigen Sieg.


  3. #353

  4. #354
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242

    Seyit Ali Çabuk (1889-1939), usually called Corporal Seyit (Turkish: Seyit OnbaşiI) was a First World War gunner in the Ottoman Army. He is famous for having carried three 275 kg shells to an artillery piece during the Allied attempt to force the Dardanelles on 18 March 1915.

    Born in the village of Havran, he enlisted into the army in April 1909. After serving in the Balkan Wars of 1912-1913 he was transferred to the forts defending the Mediterranean entrance to the Dardanelles. Following the heavy naval bombardment of the forts guarding the Narrows on 18 March 1915, the gun he was serving in the Mecidiye fort remained operational but its shell crane had been damaged. Seyit carried three 275 kg artillery shells up to the gun enabling it to continue firing on the attacking Allied fleet. One of the shells reputedly hit the British pre-dreadnought HMS Ocean, although the ship was sunk by a mine laid by the minelayer Nusret.

    Following the repulse of the naval assault, Seyid was promoted to corporal and publicised as an iconic Turkish hero.




    INFO: Das Geschoss wog knapp 220KG!

    Source: The Real Stories Of Real Warriors

  5. #355

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    697
    Was für Soldaten, unter Minimalsten Kriegs-Material,mit Maximaler Soldatischer Tugend die Feinde Vertrieben..Wenn man bedenkt juni 1944 Westwall eine Maximale Abwehr mit einer Minimaler soldatischen Leistung innerhalb eines tages überwunden....

  6. #356
    Avatar von Vatansever

    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.035
    Yarin Çanakkale Deniz Zaferi'nin 102. Yıldönümü



    Aziz şehitlerimiz, ruhunuz şad olsun


  7. #357
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024

Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263233343536

Ähnliche Themen

  1. Schlacht bei Mohács
    Von ökörtilos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 00:11
  2. Schlacht von Gelibolu
    Von EnverPasha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 19:43
  3. 95. Jahrestag der Schlacht von Cer
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 02:03
  4. Gallipoli, die blutigste Schlacht im Mittelmeer
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 12:36