BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 98 ErsteErste ... 142021222324252627283474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 974

Cetnici-Tschetniks

Erstellt von MIC SOKOLI, 04.02.2005, 14:28 Uhr · 973 Antworten · 52.033 Aufrufe

  1. #231
    Gast829627
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ein bißchen mehr Disziplin im eigenen Thread, Legija. Muß das sein, Bilder unnötig zu zitieren?
    Er hat ja noch nicht mal die pdf's gelesen.
    Da steht nix von einem kleinen Teil, sondern der Großteil .
    Da ist die Karte, wo Cica Draza seine politischen Ziele umrissen hat.
    Usw., es ist zwecklos mit Legija zu diskutieren, der begreift einfach nicht, dass Cetniks Mörderbanden waren.
    nein und das werdet ihr mir nie verklickern können den der grösste teil der cetniks hat fair gekämpft und euer gelalle von gross serbien kratzt mich nen arsch jedesmal versucht ihr damit die cetniks zu demonisieren aber nicht bei mir da stosst ihr auf granit...

    wir hatten vereinzelte mörder aber der grösste teil waren kämpfer und ihr verallgemeinert die sache und das zeugt nur von eurer ignoranz und dem hass allenm gegenüber was serbisch ist...

  2. #232

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ein bißchen mehr Disziplin im eigenen Thread, Legija. Muß das sein, Bilder unnötig zu zitieren?
    Er hat ja noch nicht mal die pdf's gelesen.
    Da steht nix von einem kleinen Teil, sondern der Großteil .
    Da ist die Karte, wo Cica Draza seine politischen Ziele umrissen hat.
    Usw., es ist zwecklos mit Legija zu diskutieren, der begreift einfach nicht, dass Cetniks Mörderbanden waren.
    nein und das werdet ihr mir nie verklickern können den der grösste teil der cetniks hat fair gekämpft und euer gelalle von gross serbien kratzt mich nen arsch jedesmal versucht ihr damit die cetniks zu demonisieren aber nicht bei mir da stosst ihr auf granit...

    wir hatten vereinzelte mörder aber der grösste teil waren kämpfer und ihr verallgemeinert die sache und das zeugt nur von eurer ignoranz und dem hass allenm gegenüber was serbisch ist...
    das ist natürlich die Erklärung ......fair gekämpft mit den Deutschen und Ustase......


    Wie war das nochmal mit der Schlacht an der Neretva....wer hat mit wem gekämpft....?

  3. #233
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ein bißchen mehr Disziplin im eigenen Thread, Legija. Muß das sein, Bilder unnötig zu zitieren?
    Er hat ja noch nicht mal die pdf's gelesen.
    Da steht nix von einem kleinen Teil, sondern der Großteil .
    Da ist die Karte, wo Cica Draza seine politischen Ziele umrissen hat.
    Usw., es ist zwecklos mit Legija zu diskutieren, der begreift einfach nicht, dass Cetniks Mörderbanden waren.
    nein und das werdet ihr mir nie verklickern können den der grösste teil der cetniks hat fair gekämpft und euer gelalle von gross serbien kratzt mich nen arsch jedesmal versucht ihr damit die cetniks zu demonisieren aber nicht bei mir da stosst ihr auf granit...

    wir hatten vereinzelte mörder aber der grösste teil waren kämpfer und ihr verallgemeinert die sache und das zeugt nur von eurer ignoranz und dem hass allenm gegenüber was serbisch ist...
    Nein, sondern weil sie gerne von ihrer eigenen, Riiiiiiesigen Scheisse ablenken wollen.

  4. #234
    Gast829627
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ein bißchen mehr Disziplin im eigenen Thread, Legija. Muß das sein, Bilder unnötig zu zitieren?
    Er hat ja noch nicht mal die pdf's gelesen.
    Da steht nix von einem kleinen Teil, sondern der Großteil .
    Da ist die Karte, wo Cica Draza seine politischen Ziele umrissen hat.
    Usw., es ist zwecklos mit Legija zu diskutieren, der begreift einfach nicht, dass Cetniks Mörderbanden waren.
    nein und das werdet ihr mir nie verklickern können den der grösste teil der cetniks hat fair gekämpft und euer gelalle von gross serbien kratzt mich nen arsch jedesmal versucht ihr damit die cetniks zu demonisieren aber nicht bei mir da stosst ihr auf granit...

    wir hatten vereinzelte mörder aber der grösste teil waren kämpfer und ihr verallgemeinert die sache und das zeugt nur von eurer ignoranz und dem hass allenm gegenüber was serbisch ist...
    Nein, sondern weil sie gerne von ihrer eigenen, Riiiiiiesigen Scheisse ablenken wollen.

  5. #235

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von Legija
    Also folgende Aussage stammt von Diplomaten Dr. Hermann Neubacher, des Repräsentanten des Dritten Reiches für Südosteuropa über das Geschehen im NDH-Kroatien:

    Zitat:"Es brach ein kroatischer Kreuzzug der Vernichtung aus, der gegen die orthodoxen Serben gerichtet war, ein Kreuzzug, der unter den brutalsten Massenmord-Unternehmungen der gesamten Geschichte der Welt zu finden ist...

    Im einhergehen mit der explosiven nationalen Situation richtete der religöse Konflikt die Katholiken, orthodoxen Serben und Muslime gegeneinander auf. Als ich einmal zu einem Tschetnikführer in Montenegro sprach, dass er die Angriffe gegen die Muslime unterlasse - versprach er mir das und er hielt sein Versprechen - ich erhielt aber eine Antwort von ihm, die ebenso als Anektode aus der Zeit der türkischen Okkupation von Marko Miljanov stammen könnte: 'Derjenige der den Islam annimmt, der ist kein Serbe mehr!'

    Die Abschlachtung der orthodoxen Serben, durchgeführt von den Ustascha- Führern und geleitet vom Poglavnik (Oberhaupt des Staates) von Kroatien, Ante Pavelic, erinnert an eine der religiösen Kriege der blutigsten Zeiten. 'Ein drittel muss katholisch werden, ein drittel muss das Land verlassen, und ein Drittel muss sterben!' Dieser letzte Punkt ihres Programmes wurde zu Ende geführt. Als prominente Ustascha-Führer behaupteten, dass sie eine Million Serben abgeschlachtet haben (inklusive Babies, Kinder, Frauen und ältere Menschen), dann ist das meiner Meinung nach eine aufgeblasene Übertreibung. Auf Basis der Berichte, die mir übermittelt wurden, glaube ich dass die Zahl der schutzlosen Opfer, die abgeschlachtet wurden, eine drei viertel Million ist.

    Als ich wieder einmal die Wahrheit über die schrecklichen Verbrechen ansprach, die sich um mich in Kroatien ereigneten, sagte Adolf Hitler zu mir:

    'Ich habe dem Poglavnik schon gesagt, dass man so eine Minderheit nicht auslöschen kann, sie ist einfach zu gross!'"

    http://www.pavelicpapers.com/docume...vac/ja0006.html
    Guter Bericht, Ustaschas waren faschistoide Massenmörder. Derart bestialisch dass abgehärtete deutsche SS Soldaten dagegen protestierten.

    Cetnici waren die erste Widerstandsgruppe gegen die deutschen Okkupatoren.

    "... Als ich [Dr. Neubacher] einmal zu einem Tschetnikführer in Montenegro sprach, dass er die Angriffe gegen die Muslime unterlasse - versprach er mir das und er hielt sein Versprechen ..."
    Mit Sicherheit gab es Treffen bzw. Absprachen mit deutschen bzw. italienischen Offizieren, damit die Serben sich nicht derart Rächen gegen die Muslime für die Massaker der SS Division Handschar.

    Der Spiegel, 25.03.1996, Titel: "Blasse Gesichter

    "... Schon in seiner Jugend zeigte sich der heutige Staatschef [Alija Izetbegovic] von den Lehren Mohammeds fasziniert. Als 16jaehriger schloss er sich einem Verein junger Moslembrueder an; aus dem radikalen Fluegel dieser Bewegung ging 1943 die beruechtigte Handschar-Division hervor, die sich im Drang nach einer eigenen islamischen Republik auf dem Balkan mit den Nazi-Besatzern verbuendete.

    Die moslemischen Einheiten in SS-Uniform mit Nazi-Adler auf tuerkischem Fes zogen in serbisch besiedelten Gebieten von Dorf zu Dorf und zwangen die Bauern zur Flucht. Wer Widerstand leistete, dem schnitten sie die Kehle durch. ...

    http://teletubbie.het.net.je/~sjaak/domovina/domovina/archive/1996/deutsch/960325_spiegel.html"
    Ausserdem wollten die Cetnici ihren Todfeind - Titos Kommunisten - besser in Griff bekommen. Darüberhinaus trafen ich bestimmte Cetnik-Gruppierungen mit den deutschen oder italienern und nicht alle!

    Cetnici waren Monarchisten, für den König.
    Ustascha waren Faschisten, für den Serbenmord.

  6. #236

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Karadjordje



    Mit Sicherheit gab es Treffen bzw. Absprachen mit deutschen bzw. italienischen Offizieren, damit die Serben sich nicht derart Rächen gegen die Muslime für die Massaker der SS Division Handschar.



    Cetnici waren Monarchisten, für den König.
    Ustascha waren Faschisten, für den Serbenmord.






    damit die Serben sich nicht derart Rächen gegen die Muslime für die Massaker der SS Division Handschar.
    XaXaXa


    Wer von euch Helden kann mir sagen,wer bei der Schlacht an der Neretva dabei war ?



  7. #237

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    So haben die serb. Cetnici mit den Faschisten zusammengearbeitet


  8. #238

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    "Der 'Poglavnik' (Führer), wie sich Pavelic nennen ließ, suchte seinen Staat von Anfang an durch Terror zusammenzuhalten, zumal sofort nach dem Waffenstillstand in Serbien und Bosnien die serbischen Tschetniks einen Untergrundkampf gegen die deutschen und italienischen Besatzer des Landes begannen und zugleich die bosnischen Muslime drangsalierten. ...

    Dann stellte er [Ante Pavelic - Anm.] Ustascha-Milizen auf, die das Programm der 'Kroatisierung' des Landes mit blutigem Terror begannen. Er richtete sich nicht nur gegen Juden und Roma, denen nach deutschem Vorbild alle bürgerlichen Rechte genommen wurden, sondern vor allem gegen die Serben. Die Ustascha richtete in den Serbengebieten grauenhafte Blutbäder an, Bedenken des Bevollmächtigten Generals für Kroatien, Glaise-Horstenau (er war 1936-38 'nationaler' Minister im Kabinett Schuschnigg gewesen) wischte Hitler mit der Bemerkung weg, 'die Kroaten sollen sich nur austoben'. Die Folge war, dass viele Serben sich den Partisanen oder den Tschetniks anschlossen."

    Der Standard,"Der Mörderstaat der Ustascha", 25.01.2004

  9. #239

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Karadjordje
    So haben die serb. Cetnici mit den Faschisten zusammengearbeitet


    Bei diesem Photo sehe ich kein Unterschied zu 91....Vojislav S. und seine Schergen hätte ich gerne auch den Kopf gekürzt....

    Was ist aber mit meiner Frage...Schlacht an der Neretva....wer kann mir sagen, wer mit wem gekämpft hat ? und welche Einheiten dort stationiert waren

  10. #240

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    SS Führer Heinrich Himmler berichtet in seiner "Posener Rede" vom Oktober 1943 von "Banden unter Draha Mihailowitsch".

    http://www.3sat.de/specials/24694/

    Aber warum nannte Himmler Drazas Cetnici "Banden", Ivo?
    Also die Posener Rede gab es und es wurde nichts verfälscht.

    Deswegen vielleicht?

    Deutsches Propagandaplatt
















Ähnliche Themen

  1. Nicht nach Glina! Dort schießen die Tschetniks!
    Von Grasdackel im Forum Balkan im TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 20:12
  2. Partisanen = Tschetniks
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 21:56
  3. Cetnici-Tschetniks
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 14:32
  4. Hollywood-Filme über glorreiche serbische Tschetniks
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 22:25