BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 98 ErsteErste ... 202627282930313233344080 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 974

Cetnici-Tschetniks

Erstellt von MIC SOKOLI, 04.02.2005, 14:28 Uhr · 973 Antworten · 52.090 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Ich würde sagen, typischer Cetnik. Warum reisst du den Artikel aus dem Zusammenhang. So verfälscht man in typischer Nazi-Manier.
    Bewusst diesen Absatz ausgelassen
    Der Kampf gegen die Tito-Partisanen war wechselvoll und wurde von allen Seiten gnadenlos geführt; der ins Abseits gedrängte Tschetnik-Führer Mihailovic, zunächst lange von der Londoner Exilregierung König Peters als Kriegsminister gehalten, kollaborierte dabei zunehmend mit der italienischen Besatzungsmacht.
    Zitat Zitat von Karadjordje
    "Der 'Poglavnik' (Führer), wie sich Pavelic nennen ließ, suchte seinen Staat von Anfang an durch Terror zusammenzuhalten, zumal sofort nach dem Waffenstillstand in Serbien und Bosnien die serbischen Tschetniks einen Untergrundkampf gegen die deutschen und italienischen Besatzer des Landes begannen und zugleich die bosnischen Muslime drangsalierten. ...

    Dann stellte er [Ante Pavelic - Anm.] Ustascha-Milizen auf, die das Programm der 'Kroatisierung' des Landes mit blutigem Terror begannen. Er richtete sich nicht nur gegen Juden und Roma, denen nach deutschem Vorbild alle bürgerlichen Rechte genommen wurden, sondern vor allem gegen die Serben. Die Ustascha richtete in den Serbengebieten grauenhafte Blutbäder an, Bedenken des Bevollmächtigten Generals für Kroatien, Glaise-Horstenau (er war 1936-38 'nationaler' Minister im Kabinett Schuschnigg gewesen) wischte Hitler mit der Bemerkung weg, 'die Kroaten sollen sich nur austoben'. Die Folge war, dass viele Serben sich den Partisanen oder den Tschetniks anschlossen."

    Der Standard,"Der Mörderstaat der Ustascha", 25.01.2004
    Der bekannteste noch lebende Tschetnik-Führer aus dem Zweiten Weltkrieg, Momcila Djuic, kürte im Sommer 1991 aus seinem kalifornischen Exil den bekannten Freischärlerführer Vojislav Seselj zum neuen "Vojvod" (Feldherrn) und gab ihm den Rat, alle "Kroaten, Albaner und andere Elemente aus dem heiligen serbischen Land zu vertreiben". Djuic, den die US-Administration seinerzeit loswerden wollte, sagte, ehe er in seine Heimat zurückkehrte in einer Rede in einem serbischen Exilsender, Seselj solle "Serbien von den letzten Juden, Albanern und Kroaten säubern und unser heiliges Serbien zu einer neuen Blüte erwecken."

  2. #292
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Triglav
    Zitat Zitat von Legija

    lächerlich da steht genau drauf ein teil der serben und nicht alle serben und auserdem wird da was von kroatischen cetniks beschrieben einfach lächerlich ich habe doch gesagt das es sich um ne minderheit gehandelt hat die mit den nazis zusammen gearbeitet hat auf serbischer seite und bei den kroaten haben alle mit den deutschen zusammen gearbeitet alle usatsas...
    nicht alle Serben,die wahren waren bei den Partizanan.Das selbe gilt für Kroaten,nur ein geringer Teil waren Ustasa,die Mehrheit war bei den Partizanen.

    Croatia - Late 1944
    around 150,000 fighters

    60703 Croats
    24528 Serbs
    5113 Slovenians
    3593 Muslims
    525 Montenegrins
    2733 Italians
    947 Russians
    314 Germans
    271 Poles
    1353 Czechs and Slovaks
    171 Jews
    270 Hungarians
    74 Ukrainians
    145 others


    Strength of NOV & POJ
    1941-44

    Late 1941 Late 1942 September 1943 Late 1943 Late 1944
    Bosnia & Herzegovina 20000 60000 89000 108000 100000
    Croatia 7000 48000 78000 122000 150000
    Kosovo 5000 6000 6000 7000 20000
    Macedonia 1000 2000 10000 7000 66000
    Montenegro 22000 6000 10000 24000 30000
    Serbia (proper) 23000 8000 13000 22000 204000
    Slovenia 1000 19000 21000 25000 40000
    Vojvodina 1000 1000 3000 5000 40000
    Total 80000 150000 230000 320000 650000

    Jugoslavija 1941-1945, Vlado Strugar, Beograd: Vojnoizdavački zavod, 1969; Narodnooslobodilačka vojska Jugoslavije, Nikola Anić, Sekula Joksimović i Mirko Gutić, Beograd: Vojnoistorijski institut, 1982.


    Zitat Zitat von Legija

    nein und das werdet ihr mir nie verklickern können den der grösste teil der cetniks hat fair gekämpft und euer gelalle von gross serbien kratzt mich nen arsch jedesmal versucht ihr damit die cetniks zu demonisieren aber nicht bei mir da stosst ihr auf granit...

    wir hatten vereinzelte mörder aber der grösste teil waren kämpfer und ihr verallgemeinert die sache und das zeugt nur von eurer ignoranz und dem hass allenm gegenüber was serbisch ist...
    Sie waren so fair das sie 150.000 tausend Moslems abgeschlachtet haben,es ist nicht eine Schlacht oder Offensive Seitens der Cedos gegen die Wehrmacht oder deren Verbündete bekannt,oder kennst du eine????die deine Überzeugung ein wenig untermauern würde!
    Komisch das in Wehrmachtsberichten des OKWs Cedos nur als Verbündete und nie als feindliche Einheiten auftauchen.Wahrlich große Kämpfer die Cedos,eher ein Schandfleck in der serbischen Geschichte so wie die Ustasa in der kroatischen und Rupniks Domobranen in der slowenischen.

    Nicht nur das...sondern 15000 Cetniks kämpften mit den Ustase und Deutschen zusammen in der Schlacht an der Neretva
    Doch keine echten Cetniks, sondern diese Marionetten. Die Wehrmacht spricht selbst immer von den DM-Cetniks, siehe Berichte auf seite 7. Weil eine Einheit Ceta heisst und jeder in der einheit ein "Cetnik" ist, heissen nunmal serbische soldaten so, sowohl die antifaschistischen kämpfer von draza mihajlovic, als auch die eingesetzten marionetten. So, euer ablenkungsversuch war schwach Und, da lüge, leicht zu entkräften. Kommen wir mal zu den Verbrechen der Nazi-Kroaten...
    netter Versuch....... mit Seite 7

    da du ein ausgesprochener Militärexperte bist!Nenne du mir auch nur eine Offensive oder Schlacht (keine Scharmützelchen) serbischer Cedos gegen die Wehrmacht oder deren Verbündete,sei es von Drazas,Pecanacs, Dujics oder falschen und richtigen Cedos.An Hand dieser Fakten,wenn es solche geben sollte kann man ihren Widerstandswillen,Heldenmut,Opferbereichtschat,Tap ferkeit und ihre Aufrichtigkeit messen.
    Sicher würdest du mehr von serbischen Partizanen berichten können :wink:

  3. #293

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    203
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ein bißchen mehr Disziplin im eigenen Thread, Legija. Muß das sein, Bilder unnötig zu zitieren?
    Er hat ja noch nicht mal die pdf's gelesen.
    Da steht nix von einem kleinen Teil, sondern der Großteil .
    Da ist die Karte, wo Cica Draza seine politischen Ziele umrissen hat.
    Usw., es ist zwecklos mit Legija zu diskutieren, der begreift einfach nicht, dass Cetniks Mörderbanden waren.
    nein und das werdet ihr mir nie verklickern können den der grösste teil der cetniks hat fair gekämpft und euer gelalle von gross serbien kratzt mich nen arsch jedesmal versucht ihr damit die cetniks zu demonisieren aber nicht bei mir da stosst ihr auf granit...

    wir hatten vereinzelte mörder aber der grösste teil waren kämpfer und ihr verallgemeinert die sache und das zeugt nur von eurer ignoranz und dem hass allenm gegenüber was serbisch ist...
    Nein, sondern weil sie gerne von ihrer eigenen, Riiiiiiesigen Scheisse ablenken wollen.
    Nein, Mare, sondern ich habe, gesagt was die Ustasa sind, aber die Möchtegern-Cetniks, die ihre Augen vor jenen faschistischen Mörderbanden verschliessen, wollen von der Scheisse die jene seit Jugoslawien 1 angerichtet haben, ablenken.
    dann war wohl mein opa unter drazas kommando wohl auch ein mörder der gegen die deutschen gekämpft hat

  4. #294
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Legija
    was für ne scheisse haben wir den im königreich gemacht??? euch massenweise umgebracht?? eure bauernpartei nicht ernst genommen?? was haben wir gemacht??
    ihr habt uns alles angeboten seit auf den knien gekrochen und wolltet uns dalmatien geben damit wir euch reinholen ins königreich endlich raus aus 1000 jähriger knechtschaft und was macht ihr dann der dank war das ihr knapp 30 jahre später mehrere hundert tausend serben umbringt....
    Kroatien wurde von Serbien annektiert, denn das Zagreber Parlament hatte gegen ein zusammen gehen gestimmt. Und es wurden ca. 600.000 Unterschriften gesammelt, ca. 200.000 gelangten noch zur Friedenskonferenz, wurden dort aber ignoriert. Bezeichnend dafür war auch, dass die Teilnehmer als serbische Delegation und nicht als SHS Delegation empfangen wurden.
    Die St.Veits Tag Verfassung war eine zentalistische, auf Serbien zugeschnittenen Verfassung, welche alle anderen Völker Ex-Jugoslawiens diskriminierte.
    Die Krone wurde 4:1 umgewechselt und nicht, wie der seinerzeitige Kurs von 1 Dinar = 1 Krone war usw. Von 165 aktiven Generläen in der Zeit 1919-1941, waren gerade 2 kroatische. In der Zagreber Administration wurden über 80% der führenden Funktionen mit Serben besetzt.
    Um hier alles auf zu zählen, was den Kroaten in dieser Zeit "gutes" von Serbien angetan wurde, würde den Rahmen bei weitem Sprengen.
    Jetzt zu den willkürlichen Morden, sollen wir bei den durch den Cetnikführer Punisa Racic begangen Morden an Radic und anderen kroatischen Parlamentier beginnen, oder schon vorher, wo der König in eine Menschenansammlung vor der Zagreber Kathedrale schiessen lies, oder als aus dem Krieg heimkehrende Soldaten mit Schüssen durch die serbische Armee in Zagreb empfanen wurden. Oder an die Morde an kroatischen Intellektuellen, wo sogar von Heinrch Mann und Albert Einstein eine Protestnote eingereicht wurde und auch in der New York Times veröffentlicht. und so weiter und so fort.....

  5. #295
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Srbin
    dann war wohl mein opa unter drazas kommando wohl auch ein mörder der gegen die deutschen gekämpft hat
    Keine Ahnung, da musst du deinen Opa fragen. Wenn er gegen die deutschen gekämpft hat, dann nicht unbedingt ernsthaft.

  6. #296

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ivo und Konsorten überraschen mich immer wieder. Wenn man beweise bringt die aus ihrem Milleut stammen dann sind es auf einmal nicht Glaubenwürdige Autoren etc. Wenn man serbsiche bringt so sind sie Nationalistisch!
    Aj Aj................Ivo. Ihr Kroaten ward doch nur Sauer nach dem 1.WK weil ihr ihn verloren habt. Hätten die Mittelmächte gesiegt so währe aus der K.u.K. Monarchie eine dreier Moanrchie geworden! Die Kroaten sollten die Macht in Südlslavien erhalten!!!!!!!!!!!

  7. #297

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    203
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Srbin
    dann war wohl mein opa unter drazas kommando wohl auch ein mörder der gegen die deutschen gekämpft hat
    Keine Ahnung, da musst du deinen Opa fragen. Wenn er gegen die deutschen gekämpft hat, dann nicht unbedingt ernsthaft.
    hmm ich hab ihn schon mal gefragt und er hat gegen sie gekämpft aber sicher nicht mit ihnen und nochmal fragen kann ich ihn nicht, da er 1996 gestorben ist!

  8. #298
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von LaLa
    Ivo und Konsorten überraschen mich immer wieder. Wenn man beweise bringt die aus ihrem Milleut stammen dann sind es auf einmal nicht Glaubenwürdige Autoren etc. Wenn man serbsiche bringt so sind sie Nationalistisch!
    Aj Aj................Ivo. Ihr Kroaten ward doch nur Sauer nach dem 1.WK weil ihr ihn verloren habt. Hätten die Mittelmächte gesiegt so währe aus der K.u.K. Monarchie eine dreier Moanrchie geworden! Die Kroaten sollten die Macht in Südlslavien erhalten!!!!!!!!!!!
    Aus welchem Milieu stammen unsere Beweise ? Weder Schiptar, Metkovic, BalkanSurfer noch ich, können etwas dafür, dass eure verehrten Cetniks, Mörderbanden, Kollaborateure und Faschisten waren, egal ob es sich um die "DM-Cetniks", oder Ljotic und Pecanac-Cetniks gehandelt hat.
    Und in Ermangelung deiner Geschichtskentnisse, nur soviel, dass es sich nicht um Kroaten gehandelt hätte, sondern um die slawischen Völker in der KuK-Monarchie, also Tschechen, Slowaken, Polen, Slowenen und eben Kroaten.
    Dazu vielleich noch folgendes [web:6e4298e463]http://www.firstworldwar.com/features/balkan_causes.htm[/web:6e4298e463]

  9. #299
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ivo & BS, was verschwendet Ihr hier noch Eure Zeit in diesem Müll-Thread?

  10. #300
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Srbin
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Srbin
    dann war wohl mein opa unter drazas kommando wohl auch ein mörder der gegen die deutschen gekämpft hat
    Keine Ahnung, da musst du deinen Opa fragen. Wenn er gegen die deutschen gekämpft hat, dann nicht unbedingt ernsthaft.
    hmm ich hab ihn schon mal gefragt und er hat gegen sie gekämpft aber sicher nicht mit ihnen und nochmal fragen kann ich ihn nicht, da er 1996 gestorben ist!
    Mein Opa und mein Vater haben bei den Partisanen gekämpft und gegen all jenes faschistische Gesindel was zu der Zeit in unserer Region anzutreffen war. Mein Vater hatte sogar an der einzigen gelungenen Befreiungsaktion gegen die Ustasa bei Jasenovac teilgenommen, wo ca. 40 Juden aus einem Lastwagen befreit wurden.


Ähnliche Themen

  1. Nicht nach Glina! Dort schießen die Tschetniks!
    Von Grasdackel im Forum Balkan im TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 20:12
  2. Partisanen = Tschetniks
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 21:56
  3. Cetnici-Tschetniks
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 14:32
  4. Hollywood-Filme über glorreiche serbische Tschetniks
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 22:25