BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 98 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 974

Cetnici-Tschetniks

Erstellt von MIC SOKOLI, 04.02.2005, 14:28 Uhr · 973 Antworten · 51.991 Aufrufe

  1. #61
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Sogar die USA ehren Draza Mihajlovic und seine Cetniks als Kämpfer gegen die Nazis und Faschisten.Also was wollt ihr eigentlich.Nur Tito hat ihn als Kriegsverbrecher abgestempelt und wir wissen alle wie die Kommunisten zu den Monarchisten stehen und was deren Urteil wert ist.

    ps: Ivo,er kann da hin schreiben was er will.Ich mus was zum drauf klicken haben,also eine richtige Quelle.
    Was zum Draufklicken
    Wart ich kann's ja mal schnell hier raufstellen, dann kannst du draufklicken.
    Übrigens nicht nur Tito, sondern alle führenden jugoslawischen Kommunisten, alle nichtserbischen Balkanhistoriker usw. Und dazu zählten Djilas, Rankovic usw. und auch sein Sohn (oder Tochter, müsste ich jetzt auf die Suche gehen und das will ich mir doch ersparen), haben Mihajlovic als Kriegsverbrecher und Kollaborateur abgestempelt. Was ich zu den Ami's zu sagen habe, habe ich auf Seite 2 geschrieben.
    Wünsche noch einen schönen Tag. Ich muss mich noch um andere Dinge kümmern.
    Du sagst es,alle kommunistischen und "nicht" serbischen.Nur das dieser gute Mann nie einem Zivilisten was zu leide getann hat.Er war ein sehr guter,netter und fröhlicher Mensch.Aber du wirst das nie kapieren.Du gehst nach dem Motto,"Blos nicht das wir Kroaten die einzigen Kriegsverbrecher vom Balkan sind",dann mal schön auf den Draza eindreschen.

    Nur du verwechselst hier paar Taten von Cetniks die nicht unter Drazas kontrolle waren und von dem er nichts wußte mit dem Freiheitskampf gegen die deutschen Nazis und Ustasa.

    Draza Heroj - Pavelic Slocinac :!:

  2. #62

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Du sagst es,alle kommunistischen und "nicht" serbischen.Nur das dieser gute Mann nie einem Zivilisten was zu leide getann hat.Er war ein sehr guter,netter und fröhlicher Mensch.Aber du wirst das nie kapieren.Du gehst nach dem Motto,"Blos nicht das wir Kroaten die einzigen Kriegsverbrecher vom Balkan sind",dann mal schön auf den Draza eindreschen.

    Nur du verwechselst hier paar Taten von Cetniks die nicht unter Drazas kontrolle waren und von dem er nichts wußte mit dem Freiheitskampf gegen die deutschen Nazis und Ustasa.

    Draza Heroj - Pavelic Slocinac :!:
    Hail Serbia

    [web:174497ce50]http://www.hic.hr/books/greatserbia/moljevic.htm[/web:174497ce50]

  3. #63
    jugo-jebe-dugo
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von Metkovic
    Hail Serbia
    Du wagst es zu mir zu sagen Hail Serbia du dreckiger Nazihurensohn desen Mutter die Tochter vom Ustasa ist? Wärend mein Opa für den König und gegen die deutschen Nazis gekämpft hat.Blamier dich mal schön weiter.

  4. #64
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Du wagst es zu mir zu sagen Hail Serbia du dreckiger Nazihurensohn desen Mutter die Tochter vom Ustasa ist? Wärend mein Opa für den König und gegen die deutschen Nazis gekämpft hat.Blamier dich mal schön weiter.
    Für den König ? Also war dein Opa ein Cetnik.Vielleicht sogar einer von Ljotics oder Pecanac. Gratuliere, aber da hat er sicher nicht gegen, sondern mit den Nazis gekämpft. Gegen Zivilisten und gegen die Partisanen (die einzigen echten Antifaschisten).
    Eine Frage, warum zuckst du aus, metkovic hat dir doch nur eine Quelle zum Klicken gebracht. Wie es aussieht, verträgst du die Wahrheit über die Cetniks nicht.
    Es geht nicht darum ob die Ustasa die einzigen Kriegsverbrecher am Balkan waren, sondern darum, dass die Cetniks, da hat es noch keine Ustasa gegeben, Verbrechen an der nichtserbischen Bevölkerung verübt haben. Und auch darum, dass die Cetniks Kollaborateure der deutschen Besatzungsmacht waren.

  5. #65
    jugo-jebe-dugo
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von Ivo2
    Für den König ? Also war dein Opa ein Cetnik.Vielleicht sogar einer von Ljotics oder Pecanac. Gratuliere, aber da hat er sicher nicht gegen, sondern mit den Nazis gekämpft. Gegen Zivilisten und gegen die Partisanen (die einzigen echten Antifaschisten).
    Eine Frage, warum zuckst du aus, metkovic hat dir doch nur eine Quelle zum Klicken gebracht. Wie es aussieht, verträgst du die Wahrheit über die Cetniks nicht.
    Es geht nicht darum ob die Ustasa die einzigen Kriegsverbrecher am Balkan waren, sondern darum, dass die Cetniks, da hat es noch keine Ustasa gegeben, Verbrechen an der nichtserbischen Bevölkerung verübt haben. Und auch darum, dass die Cetniks Kollaborateure der deutschen Besatzungsmacht waren.
    Du wilst mir sagen für wenn mein Uropa gekämpft hat alter Sack? Mash :!: Ich weiß was er mir erzählt hat als er noch am leben war.Er hat gegen die Deutschen und für den König gekämpft.Später wurde er zum Kriegsgefangenen und kam 1943 nach München ins Arbeitslager.Aber du willst es ja besser wissen als mein Uropa der dabei war und der nicht ein Tag verschwendet hat den deutschen Pennern den Arsch zu lecken.Nicht so wie ihr Ustasa.Zum Glück kam er 1945 wieder auf freien Fuss so das ich noch lebende Zeugen aus meiner Familie hatte was unseren König,Draza und die Nazis anging.Und da wo ich,also mein Uropa her kommt,das ist nur paar km vom Königshaus entfernt.

    Draza und Karadjordje sind keine Kriegsverbrecher,ob du das nun kapieren wilst oder nicht.Noch mal,was manche Cetniks von sich selber aus getan haben da konnte Draza oder unser König nichts machen weil sie nicht den Befehl gegeben haben.Genau so konnten sie nichts machen wenn manche sich als Cedos ausgaben und zu den Deutschen rüber liefen.Aber der der hinter Draza stand,war kein Freund der Deutschen,100% :!:

  6. #66
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Dejan, du bist ein hoffnungsloser Fall.
    1. Der König hatte nichts zu melden, da er sich sicherheitshalber nach England abgeseilt hat.
    2. Es gibt etliche Dokumente die Beweisen, dass Mihajlovic für ein Gross-Serbien unter Vernichtung oder Vertreibung der nichtserbischen Bevölkerung stand, dass Mihajlovic sehr wohl wusste, was seine Verbände taten. Unter anderem jene von Momcilo Djujic, auf dessen Konto ca. 5000 abgeschlachtete Zivilisten gehen und er dies auch voller Stolz an Mihajlovic gemeldet hat. Von ihm stammt auch der Ausspruch "Oj hrvati, ali cemo vas klati, kad se Pero iz Londona vrati".
    3. Die Cetnik-Ideologie wird schon 1844 von Garasanin in seinem Nacertanje dargelegt und ist nichts anderes als eine faschistische Ideologie.
    4. Somit können Cetnik's keine Antifaschisten sein.
    5. Ljotic und Pecanac, welche sich offen zur Nazi-Ideologie bekannten, hatten zu Beginn des Krieges über 500.000 Mitglieder !
    6. Nochmals, es ist mir vollkommen egal, wenn Serbien ihren Kriegsverbrechern eine Pension zahlt und sie gleichstellt mit den Partisanenkämpfern, aber es ist mir nicht egal, wenn Dummköpfe diese noch als Helden bejubeln. Das, mein Naturblondl, ist nämlich Faschismus in seiner reinsten Facette.

  7. #67
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Ivo2
    Dejan, du bist ein hoffnungsloser Fall.
    1. Der König hatte nichts zu melden, da er sich sicherheitshalber nach England abgeseilt hat.
    2. Es gibt etliche Dokumente die Beweisen, dass Mihajlovic für ein Gross-Serbien unter Vernichtung oder Vertreibung der nichtserbischen Bevölkerung stand, dass Mihajlovic sehr wohl wusste, was seine Verbände taten. Unter anderem jene von Momcilo Djujic, auf dessen Konto ca. 5000 abgeschlachtete Zivilisten gehen und er dies auch voller Stolz an Mihajlovic gemeldet hat. Von ihm stammt auch der Ausspruch "Oj hrvati, ali cemo vas klati, kad se Pero iz Londona vrati".
    3. Die Cetnik-Ideologie wird schon 1844 von Garasanin in seinem Nacertanje dargelegt und ist nichts anderes als eine faschistische Ideologie.
    4. Somit können Cetnik's keine Antifaschisten sein.
    5. Ljotic und Pecanac, welche sich offen zur Nazi-Ideologie bekannten, hatten zu Beginn des Krieges über 500.000 Mitglieder !
    6. Nochmals, es ist mir vollkommen egal, wenn Serbien ihren Kriegsverbrechern eine Pension zahlt und sie gleichstellt mit den Partisanenkämpfern, aber es ist mir nicht egal, wenn Dummköpfe diese noch als Helden bejubeln. Das, mein Naturblondl, ist nämlich Faschismus in seiner reinsten Facette.


    Dann zeig mir mal diese Dokumente und Beweise,bitte eine Quelle.Draza ar der Held des Balkankrieges.Mußt du zugeben.

  8. #68
    jugo-jebe-dugo
    Hier noch was aus einem Text den ich gefunden habe.

    Dragoljub 'Draža' Mihailović (* 1893 in Ivanjica, Zentralserbien; † 1946 in Belgrad) war ein Führer der größtenteils monarchistisch gesinnten Widerstandsbewegung Jugoslawiens gegen die Deutsche Besatzung während des 2. Weltkrieges, der "Jugoslawischen Armee im Vaterland" (Jugoslovenska vojska u otadžbini), und 1941-1943 offiziell jugoslawischer Verteidigungsminister.


    Nach anfänglicher Zusammenarbeit mit den von Tito geführten Partisanen kam es immer öfter zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden Widerstandsbewegungen, die ab 1942 in offene Feindseligkeit übergehen sollte, und in deren Verlauf einige Teiltruppen immer offener mit den italienischen und später auch deutschen Besatzern zusammenarbeiteten. Dragoljub Mihailović selbst führte seine letzte Schlacht gegen die deutsche Wehrmacht im Herbst 1944. Nachdem 1943 die Alliierten die Unterstützung einstellten, gelang es sowohl der deutschen Wehrmacht wie auch den Partisanen, die Truppen Mihailović 1944 weitgehend zu dezimieren. Mihailović verweigerte ein britisches Exil und versteckte sich zunächst in Bosnien, wurde nach seiner Entdeckung vom Tito Regime wegen Zusammenarbeit mit den Faschisten trotz Proteste der USA, Großbritanniens und Frankreichs zum Tode verurteilt und 1946 hingerichtet.


    Kurac war er für die Deutschen du Lügner Ivo :!:

  9. #69
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405

  10. #70
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Secondos
    Kanst du bitte auch ein Komentarabgeben was du damit sagen wilst.^^

Seite 7 von 98 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht nach Glina! Dort schießen die Tschetniks!
    Von Grasdackel im Forum Balkan im TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 20:12
  2. Partisanen = Tschetniks
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 21:56
  3. Cetnici-Tschetniks
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 14:32
  4. Hollywood-Filme über glorreiche serbische Tschetniks
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 22:25