BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Der CETNIK RAVNOGORCI THREAD :)

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 27.01.2006, 13:19 Uhr · 47 Antworten · 5.341 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Der CETNIK RAVNOGORCI THREAD :)

    Für alle meine Brüder ,Schwestern und ravnogorci hab ich mal ein Thread aufgemacht. Der Thread ist für alle Cetniks dieser Welt gedacht die unseren König und unseren Helden Draza die Ehre erweisen der gegen die Nazis und all den Abfall kämpfte.

    Ein Thread wo hier spass haben sollen und über alle Cetniks Weltweit reden oder auch die verschiedensten Cetnik Internetseiten hier rein posten.

    [stream:8264c8123f]http://www.dejan-serbe.de/cetnicke%20-%20Ko_To_Nezna_Sta_Kokarda_Znaci.mp3[/stream:8264c8123f]


    ps:Komunjare,teroristi,ustase,radikalen,möchtegern Cetniks und anderer solcher Gesocks bitte drausen bleiben.





    Cica Draza




    Karadjordje





    Kralj Petar


    Ravnagora








    GESCHICHTE DER CETNIKS:

    Im 19. Jahrhundert organisierten sich serbische Freiwilligenverbände, die Tschetniks genannt wurden, zu aufständischen Aktionen gegen das Osmanische Reich. Tschetniks entstanden aus der Tradition der Hajduken und kämpften überwiegend in kleinen beweglichen Einheiten, wobei sie den Frontalangriff meist mieden.

    1849 proklamierte der Österreichisch-Ungarische Kaiser Franz Joseph I. die „Großwojwodschaft Serbien“ und führte bis 1916 u. a. den Titel „Großwojwode der Wojwodschaft Serbien“.

    1886 anerkannte der serbische König Milan Obrenović die Tschetniks als Miliz.


    Tschetniks in den Balkankriegen

    Während der Balkankriege kämpften serbische Tschetniks erfolgreich gegen die Türken und Bulgaren.


    Tschetniks im Ersten Weltkrieg

    Im Ersten Weltkrieg bildeten Tschetniks Aufklärungs- und Guerillatruppen im von den Mittelmächten besetzten Serbien. Nach dem Ersten Weltkrieg blieben sie als Miliz im neu gegründeten Königreichs Jugoslawien aktiv und pflegten ihre Traditionen in der königlichen jugoslawischen Armee.


    Tschetniks im Zweiten Weltkrieg,
    Gründung der Ravna-Gora-Bewegung


    Am 13. Mai 1941 gründeten königstreue jugoslawische Offiziere, die der Kapitulation Jugoslawiens an Deutschland 1941 ablehnend gegenüber standen, die monarchistische "Jugoslawische Armee im Vaterland" (Jugoslovenska vojska u otadžbini - JVUO) unter der Führung von General Dragoljub Draža Mihailović. Die erste Versammlung der JVUO fand auf dem Gebirgsplateau Ravna Gora in Zentralserbien statt, was der Ravna-Gora-Bewegung ihren Namen gab.

    Nach einem serbisch-orthodoxen Brauch sollten sich männliche Familienmitglieder nach dem Tod eines Angehörigen 40 Tage lang nicht rasieren. In Anlehnung daran trugen Tschetniks lange Bärte und drückten damit ihre Trauer um das verlorene und besetzte serbische Königreich aus. Im Kampf führten Tschetnik-Verbände eine Totenkopf-Fahne, die den Feind abschrecken sollte.

    Mihailović dachte, dass sich das serbische Volk ihm anschließen würde und kämpfte gegen die nationalsozialistischen Besatzer, konnte aber keine wesentlichen militärischen Erfolge erzielen.

  2. #2
    Gast829627

  3. #3

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    203
    to brate

    edit:

    www.draza-mihajlovic.de.vu 8) :P

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Srbin

  5. #5

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    203


    8) 8) 8)

    p.s. wer wettet mit mir das metkovic wieder mit den faschistischen nazi-bildern kommt ? :P

  6. #6

  7. #7
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    @Deki


    Čiča Draža drži situaciju na Ravnoj gori pod kontrolom

  8. #8
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Deki
    Gyrosboy,geht es dir noch gut :?: Was postest du den Führer der Ustasa Kroaten hier rein :?: Falscher Thread Junge.
    Vielleicht haben die Cetniks gegen die Nazis gekämpft, aber waren sie denn wirklich besser?

    Ich finds total scheiße, dass hier Verbrecher so hochgepriesen werden. Was in den Balkankriegen passiert ist ist doch kein Geheimnis mehr. Aber ihr verleugnet hier alles und tut so als wären alle Cetniks Helden.

    Mit dem Mord an unbewaffnete Zivilisten haben meiner meinung nach alle Cetniks den Heldenstatus verloren... und der Vergleich mit den deutschen Nazis ist mehr als nur gerechtfertigt.. allein die Art und Weise, wie ihr hier diese Leute feiert.

    Der einzige Unterschied ist der, dass die Deutschen heute wenigstens zugegeben, dass sie Mist gebaut haben.
    Geht es dir noch gut,zu viel zaziki gegessen was das du vond em gestank so benebelt bist was :?:

    Wer ist hier Verbrecher :?: Helden,keine Verbrecher :!: Cetniks sind sdie gefolgsleute und die Miliz des damaligen König von Jugoslawien. Jetzt verzieh dich und friss weiter dein zaziki.
    Was willst du denn? Erzähl mir doch mal was die tollen Cetniks gemacht haben!!!
    Scheiß egal ob sie gefolgsleute von nem König waren... nur wiel dieser König Serbe war und du auch einer bist sind alle Cetniks gut oder was?
    Die Cetniks haben scheiß gebaut... selbst wenn es deiner Meinung nach gerechtfertigt war die Bosniaken und Kroaten anzugreifen.. unbewaffnete Zivilisten zu töten gehört zur größten Feigheit, die ein Soldat begehen kann.

    Ich habe wenigstens was zu essen Lecker Zaze... während ihr hinter euren Bergen verhungert und gleich in die Luft geht, wenn die Leute auf Zypern mit Eiern werfen. So ist das nun mal wenn man die ganze Zeit Cetniks verehrt und sich nicht darum kümmert was zu Essen zu kriegen!
    Was für scheiss gebaut? Zaziki u zuviel Uzo scheint dir wirklich nicht gut zu bekommen. Die Cetniks haben Serbien/Montenmegro im 19 Jahrhundert von den Türken befreit,kämpften später in den Balkankriegen 1912/1913 nochmal erfolgreich mit den Griechen zusammen gegen die Osmanen und Bulgaren.Später im 1 Weltkrieg gegen den österreichisch-ungarischen Besatzer bis hin zum 2 Weltkrieg gegen die Nazis.

    Übrigens ist unser höchster Cetnik General ein Held in den USA und wird dort als solcher verehrt.
    Ich weiß, dass die Cetniks auf griechischer Seite gekämpft haben... ist auch alles toll, aber was ist denn in den 90er Jahren passiert?? Darum gehts mir... davor mögen sie alles richtig gemacht haben, aber ihr tut hier so, als ob danach nichts passiert wäre.
    Griechenland hat sich von diesen Taten eindeutig distanziert trotz der damaligen Unterstützung, für die wir auch heute noch dankbar sind. Aber dieser Thread ist totaler Müll und eine Verehrung von Mördern.

    Die 90er Jahre möchtegern Cetniks sind keine Cetniks. Die sind nicht mit den Orginal Cetniks vor dem 2 Weltkrieg zu vergleichen.Du bist ein Honk man.

  9. #9
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Srbin

    die in den 90igern jahren sind möchtegern-cetniks....
    ausserdem... wenn du sagst das die in den 90igern cetniks waren, dann kann ich genauso gut auch sagen das die kroaten in den 90igern ustase waren ...

    man soll cetniks nicht mit denen in den 90igern verwechseln!

  10. #10
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    geil, jetzt werden schon threads aufgemacht um müll zu feiern

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Cetnik ????
    Von Albanese im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 20:16
  2. <<<<<<< Cetnik >>>>>>>>
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 391
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 00:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 11:00
  4. Die Cetnik Offensive in BiH
    Von meko im Forum Politik
    Antworten: 392
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 15:46