BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 161

dam dadadadam,dam dadadadam,dam dam dadaddam dadadam

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 29.10.2005, 19:08 Uhr · 160 Antworten · 11.625 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Adrian
    Als am 28. Juni 1914 in Sarajewo (Bosnien) das österreichische Thronfolgerpaar, Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin, dem Anschlag eines serbischen Nationalisten zum Opfer fiel, war noch nicht abzusehen, dass dies der Auslöser für einen Weltkrieg mit bis dahin unvorstellbaren Folgen sein sollte. Die dem Attentat folgenden diplomatischen Bemühungen der europäischen Großmächte um Erhaltung des Friedens (bekannt als ???Julikrise“) konnten letztlich den ???Zustand drohender Kriegsgefahr“ (verkündet von der Reichsregierung am 31. Juli 1914) nicht abwenden.

    http://www.hersfelder-zeitung.de/heimatland/43_7.htm
    Serbien war überhaupt garnicht in der Zeit richtig , frei , es stand anscheiend eigentlich unter österreichisch-ungarischer Fremdherrschaft , deshalb den provozierenden Mord an den Thronfolger in Sarajevo

  2. #72
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von Adrian
    Als am 28. Juni 1914 in Sarajewo (Bosnien) das österreichische Thronfolgerpaar, Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin, dem Anschlag eines serbischen Nationalisten zum Opfer fiel, war noch nicht abzusehen, dass dies der Auslöser für einen Weltkrieg mit bis dahin unvorstellbaren Folgen sein sollte. Die dem Attentat folgenden diplomatischen Bemühungen der europäischen Großmächte um Erhaltung des Friedens (bekannt als ???Julikrise“) konnten letztlich den ???Zustand drohender Kriegsgefahr“ (verkündet von der Reichsregierung am 31. Juli 1914) nicht abwenden.

    http://www.hersfelder-zeitung.de/heimatland/43_7.htm
    Serbien war überhaupt garnicht in der Zeit richtig , frei , es stand anscheiend eigentlich unter österreichisch-ungarischer Fremdherrschaft , deshalb den provozierenden Mord an den Thronfolger in Sarajevo
    Was für ein Müll, Serbien war frei, aussser der Vojvodina,Kroatien,Bosnien,Slowenien war alles frei von Ex Jugoslawien.

  3. #73

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk


    Was für ein Müll, Serbien war frei, aussser der Vojvodina,Kroatien,Bosnien,Slowenien war alles frei von Ex Jugoslawien.
    Nur mit russischer Hilfe , wiedermal wie immer unter Fremdherrschaft

  4. #74
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk


    Was für ein Müll, Serbien war frei, aussser der Vojvodina,Kroatien,Bosnien,Slowenien war alles frei von Ex Jugoslawien.
    Nur mit russischer Hilfe , wiedermal wie immer unter Fremdherrschaft
    Fremdherrschaft? War Serbien etwa unter dem Russischen Zarenreich?

  5. #75

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk

    Fremdherrschaft? War Serbien etwa unter Russland?
    Ist Kosova etwa nicht unter UNO-Verwaltung bzw unter Verwaltung des Westens?

  6. #76
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk

    Fremdherrschaft? War Serbien etwa unter Russland?
    Ist Kosova etwa nicht unter UNO-Verwaltung bzw unter Verwaltung des Westens?
    Was hat das mit dem zu tun. Serbien war frei und von Karadjordje angeührt und nicht von irgendeinem Zar Nikolaus III


  7. #77

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk

    Was hat das mit dem zu tun. Serbien war frei und von Karadjordje angeührt und nicht von irgendeinem Zar Nikolaus III

    Serbien war nicht von selbst und von eigener Kraft , frei geworden , von einer Weltmacht namens osmanisches Reich...

    Serbien war teil dieses Imperium , die Grossmächte wie Österreich-Ungarn und Russland haben die Osmanen eigentlich aus dem Balkan vertrieben

    Nur euch Serben war alles in euren Schoss gefallen und wart nur insbesonders die nützlichen Idioten der Träume des Panslawismus , insbeondere Russlands

    Tolle Karte , ihr konntet sogar albanisches Gebiet erhalten

    Aber wieso habt ihr den albanischen Adriazugang dann auch nicht bekommen?
    Italien und Österreich haben dies so gewollt...

    Nicht weil die Albaner so stark waren , ganz bestimmt nicht , wir haben darüber nicht entschieden

    Der Serbe wie auch der Albaner , die hat man garnicht danach gefragt , wir waren nur Mitläufer , wir sind nämlich viel zu unbedeutend , militärisch wie auch nach der Größe überhaupt ein bedeutendes Volk zu sein

    Wir waren nur nach der Laune der Mächte angewiesen -> Siehe jetzt USA die plötzlich für die nationale Interessen derAlbaner stehen ......

  8. #78
    jugo-jebe-dugo

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk

    Was hat das mit dem zu tun. Serbien war frei und von Karadjordje angeührt und nicht von irgendeinem Zar Nikolaus III

    Serbien war nicht von selbst und von eigener Kraft , frei geworden , von einer Weltmacht namens osmanisches Reich...

    Serbien war teil dieses Imperium , die Grossmächte wie Österreich-Ungarn und Russland haben die Osmanen eigentlich aus dem Balkan vertrieben

    Nur euch Serben war alles in euren Schoss gefallen und wart nur insbesonders die nützlichen Idioten der Träume des Panslawismus , insbeondere Russlands

    Tolle Karte , ihr konntet sogar albanisches Gebiet erhalten

    Aber wieso habt ihr den albanischen Adriazugang dann auch nicht bekommen?
    Italien und Österreich haben dies so gewollt...

    Nicht weil die Albaner so stark waren , ganz bestimmt nicht , wir haben darüber nicht entschieden

    Der Serbe wie auch der Albaner , die hat man garnicht danach gefragt , wir waren nur Mitläufer , wir sind nämlich viel zu unbedeutend , militärisch wie auch nach der Größe überhaupt ein bedeutendes Volk zu sein

    Wir waren nur nach der Laune der Mächte angewiesen -> Siehe jetzt USA die plötzlich für die nationale Interessen derAlbaner stehen ......

    Die Russen haben gegen die Osmanen eine ganz andere Schlacht geführt und nicht auf dem Balkan.

    Wir haben Serbien befreit,durch unser Blut,unseren Mut und unsere Einigkeit.Es wurden nur die Gebiete befreit die auch vor 1389 unser waren.Besonders das Kosovo und die Raska war da pflicht.1912 nach 523 Jahren langen Jahren war es soweit und Kosovo kehrte wieder Heim nachdem wir es zuvor am 28.06.1389 verloren haben.


    Wie schon 1389 haben die Serben im gegensatz zu den Albanern Mut und Stärke bewiesen und den osmanischen Besatzer aus dem Balkan verjagt.Deine neidischen Worte bestätigen nur unseren grossen Stolz und unseren eisernen Kamp über 500 Jahre.


    Lang lebe unser König,Karadjordje RIP.

  9. #79

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Oh mein Gott, es schaut so aus wie als viele von euch nie geschichtsunterricht hatten?

  10. #80

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: auslöser für den weltkrieg ( ein einziger serbe )

    Zitat Zitat von Sumadinac

    Die Russen haben gegen die Osmanen eine ganz andere Schlacht geführt und nicht auf dem Balkan.

    Wir haben Serbien befreit,durch unser Blut,unseren Mut und unsere Einigkeit.Es wurden nur die Gebiete befreit die auch vor 1389 unser waren.Besonders das Kosovo und die Raska war da pflicht.1912 nach 523 Jahren langen Jahren war es soweit und Kosovo kehrte wieder Heim nachdem wir es zuvor am 28.06.1389 verloren haben.
    Wir leben aber nicht mehr im Jahre 1912 sondern im Jahre 2006 , alles hat sich geändert und viele Mächte interresiren sich mehr für die Albaner (Deutschland , Italien , Türkei , USA ect)

    Was Russland mal war und es was heute will ist eigentlich unwesentlich...

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte