BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Dardanos - Sohn von Zeus (albanisch : Zoti)

Erstellt von Albanesi2, 26.05.2006, 19:09 Uhr · 45 Antworten · 5.745 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Was ich damit sagen will ist, das die Dardaner ein Stamm der Illyrer sind, so wie die ALBANER, TAULANTIER, DALMATIER ect ect. und nicht die Illyrer und die Dardaner, wie wenn beide zwei verschiedene Völker wären.
    Sorry, Du hast Recht, ich hab mich unklar ausgedrückt.
    Das kam, weil im "Putzger" (historischer Weltatlas)
    Illyrer und Dardaner als zwei verschiedene,
    unterschiedliche Regionen bewohnt habende, Völker angezeigt sind,
    was in dieser Form irreführend ist.

  2. #22
    Zitat Zitat von Grizzly
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Was ich damit sagen will ist, das die Dardaner ein Stamm der Illyrer sind, so wie die ALBANER, TAULANTIER, DALMATIER ect ect. und nicht die Illyrer und die Dardaner, wie wenn beide zwei verschiedene Völker wären.
    Sorry, Du hast Recht, ich hab mich unklar ausgedrückt.
    Das kam, weil im "Putzger" (historischer Weltatlas)
    Illyrer und Dardaner als zwei verschiedene,
    unterschiedliche Regionen bewohnt habende, Völker angezeigt sind,
    was in dieser Form irreführend ist.
    Keine Ursache, Irren ist menschlich. :wink:

  3. #23

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    @Albančiči
    Wieso versucht ihr andauernd Geschichte anderer Völker zu stehlen?

  4. #24
    pqrs
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    @Albančiči
    Wieso versucht ihr andauernd Geschichte anderer Völker zu stehlen?
    Was für andere Völker?

  5. #25

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Der Griechen, der Serben, der Ethrusker etc.

  6. #26
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Das Lateinische und Albanische verfügen über keinerlei Verwandtschaft und warum das so ist, habe ich dir schon mal erklärt. Dir zuliebe mach ich das nochmal: Das Lateinische verfügt über ein reflexives Endungssystem, mit dem die Fälle gebildet werden. Das Albanische arbeitet mit Artikeln, die nachgestellt sind, d.h. es kann keine Verwandtschaft mit dem Lateinischen haben. Es sind aber beides indoeuropäische Sprachen.

    Richtig und Falsch.
    Das lateinische ist mit dem Albanischen so verwandt
    wie das Griechische, und umgekehrt.
    Sie haben gemeinsame indoeuropäische Wurzeln.
    Nachgestellte Artikel allein haben nichts mit näherer oder fernerer Verwandtschaft zu tun.
    Z.B. hat auch Rumänisch nachgestellte Artikel
    - das ist eine romanische, dem Latein verwandte Sprache -
    als auch Schwedisch, eine germanische Sprache, wie Deutsch und Englisch.[/quote]

    Sie haben indoeuropäische Wurzeln, selbstverständlich. Aber das Albanische und das Griechische haben eine Sonderstellung in der indoeuropäischen Sprachfamilie. Sie sind nicht mit den anderen Sprachen verwandt. Die nachgestellten Artikel in diesem Raum kommen von der räumlichen Nachbarschaft dieser Sprachen. Mit nachgestelltem Artikel arbeitet z.B. auch noch das Bulgarische, obwohl alle übrigen slawischen Sprachen ein Endungssystem aufweisen und somit die Deklinationen über die Endungen hergestellt werden. Rumänisch ist natürlich eine romanische Sprache, aber der nachgestellte Artikel wurden von den benachbarten Sprachen übernommen. Alle übrigen romanischen Sprachen arbeiten mit vorangestelltem Artikel, d.h. keine dieser Sprachen hat die Fallbildung vom Lateinischen letztendlich übernommen. Und deswegen bleibt es dabei, dass das Albanische keine Verwandtschaft mit dem Lateinischen hat. Das ist auch keine leere Behauptung von mir sondern beruht auf sprachwissenschaftlichen und -historischen Erkenntnissen.

  7. #27

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Die Illyrer haben erst erfahren was Kultur ist als sie durch die Griechen hellenisiert oder durch die Römer romanisiert wurden!!!

    so far
    Ja natürlich,

    In denn Gebieten wo einst überall die Illyrer lebten , da sind Völker eingewandert , Wie Slawen , Germanen , Römer , Kelten , Hunnen und was weiss noch

    Glaubst du wirklich man wandert in ein unentwickeltes Land ein , wo unzivillisierte Analphabeten zutreffen sind?

    Nein man wandert aus um bessere Lebensbedingungen zu finden , der Balkan war ein heissbegehrter Ort , ein sehr entwickeltes Land , eine Zivilisation

    Dann erklär mir mal , wieso Konstantin der Große der ja aus der ach soo unzivlisierten Gegend stammt (Der sogar in Dardanien geboren ist , heutiges Kosovo) zum Vorreiter der Neuzeit wird?

    Wie kommt es das aus dieser "unzivllisierten" Gegend so viele Imperatoren herkamen , also illyrischer Herkunft

    Wo doch auch im dieses römischen mperium auch neben Römer und Illyrer , auch Slawen , Germanen , Kelten , Griechen , Ägypter es gab

  8. #28
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Die Illyrer haben erst erfahren was Kultur ist als sie durch die Griechen hellenisiert oder durch die Römer romanisiert wurden!!!

    so far
    Ja natürlich,

    In denn Gebieten wo einst überall die Illyrer lebten , da sind Völker eingewandert , Wie Slawen , Germanen , Römer , Kelten , Hunnen und was weiss noch

    Glaubst du wirklich man wandert in ein unentwickeltes Land ein , wo unzivillisierte Analphabeten zutreffen sind?



    Man kann nicht verstehen, was du mit deiner Aufzählung meinst. Glaubs mir!

    Nein man wandert aus um bessere Lebensbedingungen zu finden , der Balkan war ein heissbegehrter Ort , ein sehr entwickeltes Land , eine Zivilisation

    Dann erklär mir mal , wieso Konstantin der Große der ja aus der ach soo unzivlisierten Gegend stammt (Der sogar in Dardanien geboren ist , heutiges Kosovo) zum Vorreiter der Neuzeit wird?

    Wie kommt es das aus dieser "unzivllisierten" Gegend so viele Imperatoren herkamen , also illyrischer Herkunft

    Wo doch auch im dieses römischen mperium auch neben Römer und Illyrer , auch Slawen , Germanen , Kelten , Griechen , Ägypter es gab

  9. #29
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Man kann nicht verstehen, was du mit deiner Aufzählung meinst. Glaubs mir!

  10. #30

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Der Griechen, der Serben, der Ethrusker etc.
    Naja die Serben sind ein Zufallsprodukt aus Kulturlosen aus Sibirien und denn Illyrern

    Die Illyrer , Hellenen und Römer insgesamt ist das selbe, das sind nicht Bezeichnungen für Volk oder einen Stamm

    Sondern Bezeichnungen für überregionale Gebiete mehrer Stämme und Völker

    Man weiss das die Kultur der Griechen , römer und Illyrer sich gleichen , durch das enge Zusammenleben haben sie einander abgeguckt bzw Kulturaustausch betrieben

    Denn Italien , der Balkan standen bis Ende des Mittelalter (osmanisches Reich) standen unter denn selben kulturellen Einfluss

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeus-Spiele 2016 in Rio
    Von Amphion im Forum Sport
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2016, 00:08
  2. Boss: Zeus oder wer?
    Von Thrakian im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 14:30
  3. Zeus and his son Dardanos!
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 18:08