BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 24 ErsteErste ... 10161718192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 234

Definition - ''Bosniaken''

Erstellt von foxy black, 04.07.2012, 12:36 Uhr · 233 Antworten · 13.940 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Kroaten mit muslimischen Glauben wäre sehr treffend.

  2. #192
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Bosniak ist eine Bezeichnung für Menschen mit Bezug zu BiH, den die Türken geprägt haben (bzw. sie haben den bis zur osmanischen Okkupation üblichen Begriff Bosnjanin türkisiert) - sie ist also durchaus alt. Zu einer Ethnie erhoben wurde "Bosniak" in den 90ern von unserem damaligen Präsidenten Izetbegovic und seinen Leuten, auf einem Kongress wurde angeordnet sich statt Moslem nun Bosniak zu nennen. Auch wenn es offiziell ein Volk ohne Rücksicht auf die Konfession werden sollte, war der Hang zum Islam deutlich spürbar, was vor allem Alija zu "verdanken" ist. Deshalb hat kaum ein Serbe oder Kroate sich zum Bosniakentum bekannt, und auch viele ehemalige ethnische Muslime nicht, die eine Volksbezeichnung ohne religiöse Prägung wollten. Heute ist Bosniak quasi gleichzustellen mit Moslem, nicht umsonst wird der Reis (islamisches Oberhaupt BiHs) geistiger Führer der Bosniaken genannt - mit ihm kann sich wohl niemand so recht identifzieren, aber erst recht keine Nichtmuslime.

    Dadurch ist eine Spaltung entstanden, die bis heute nicht beseitigt ist, bei allen, die nicht das bosnische in der Bezeichnung ihrer Ethnie ablehnen - nennt man sich Bosniak oder Bosnier (und Herzegoviner), akkzeptiert man die ethnische Trennung (Bosniak, Serbe, Kroate) und den religiösen Background (Islam) oder geht man auf eine Utopie eines gemeinsames Volkes zu, wohlwissend dass man im Dayton BiH zu "ostali", d.h den anderen gezählt wird und, Stand heute, einem fundamentale Rechte genommen werden, die im undemokratischen Dayton nur "den großen Drei" zukommen.

    Für mich kommt nur Bosnier und Herzegoviner in Frage.

  3. #193

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von GORErilla Beitrag anzeigen
    Kroaten mit muslimischen Glauben wäre sehr treffend.
    Diese Denke hat uns im letzten Krieg viele Opfer und Vertriebene gekostet..
    ,,ipak su nasi".. ma kurac
    kein Unterschied zu unseren orthodoxen ,,Kroaten".
    Vielleicht doch, da man bei unseren ,,orthodoxen brüdern" sofort wusste woran man ist

  4. #194

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    ein bosanac ist erstmal ein bosanac... seine religionszugehörigkeit ändert nichts daran das er trotzdem jahrzehnte hinter den leuten aus der region zagreb ist....

  5. #195

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    ein bosanac ist erstmal ein bosanac... seine religionszugehörigkeit ändert nichts daran das er trotzdem jahrzehnte hinter den leuten aus der region zagreb ist....
    Ahhh
    Ich kenn so zagrepcani wie dich, einer war sogar guter Kollege von mir..
    Das Problem bei euch ist, im Gegensatz zu Zagorci, Prigorci usw., seid ihr ziemlich chauvinistisch und anti,,pan"kroatistisch.
    Außerdem meint ihr mit Bosanci meistens BH-Kroaten und nennt Moslems aus BH ,,Muslimani" und Orthodoxe ,,Srbi"-> deine Primitivismusanklage ist an die BiH-Kroaten gerichtet.
    Haltet euch für was besseres, obwohl ihr selber aus den Dörfern gekommen seid, als kajkavische Bauern.
    Tut mir leid dass ihr realisieren müßt dass in der Realität ein pankroatisches Zagreb existiert, ein Zagreb aller Kroaten, egal ob Istrijan oder Bokelj, Srijemac oder Hercegovac.
    So chauvinistisches Gesocks wie dich nach Slowenien abschieben, da ihr ja was besseres seid, wie sie, Spass
    Kroaten seid ihr keineswegs
    aber sind nicht alle ,,zagrepcani" so wie du, zum Glück

  6. #196
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.519
    John Wayne kommt aus der Region Veliko Prkno westlich von Zagreb

  7. #197
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    lese gerade diesen thread und im hintergrund läuft die 25 grössten auf und absteiger auf RTL!
    und da kommt (andrea petkovic-tochter eines nach deutschland ausgwanderten bosnischen serben) musste echt erstmal
    ich selber bezeichne mich auf meine herkunft gefragt als serbischer bosnier,das machen die meisten bosno serben die ich kenne auch,einige wenige sagen sie kommen aus der RS!

  8. #198

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Ahhh
    Ich kenn so zagrepcani wie dich, einer war sogar guter Kollege von mir..
    Das Problem bei euch ist, im Gegensatz zu Zagorci, Prigorci usw., seid ihr ziemlich chauvinistisch und anti,,pan"kroatistisch.
    Außerdem meint ihr mit Bosanci meistens BH-Kroaten und nennt Moslems aus BH ,,Muslimani" und Orthodoxe ,,Srbi"-> deine Primitivismusanklage ist an die BiH-Kroaten gerichtet.
    Haltet euch für was besseres, obwohl ihr selber aus den Dörfern gekommen seid, als kajkavische Bauern.
    Tut mir leid dass ihr realisieren müßt dass in der Realität ein pankroatisches Zagreb existiert, ein Zagreb aller Kroaten, egal ob Istrijan oder Bokelj, Srijemac oder Hercegovac.
    So chauvinistisches Gesocks wie dich nach Slowenien abschieben, da ihr ja was besseres seid, wie sie, Spass
    Kroaten seid ihr keineswegs
    aber sind nicht alle ,,zagrepcani" so wie du, zum Glück
    Du bist doch nur verärgert darüber, dass er ausspricht was die meisten RH-Kroaten ohnehin denken.

  9. #199
    Avatar von Saric

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    3.229
    ja muslimische Kroaten halt wie der user Sonny Black zum bsp.

  10. #200

    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    622
    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Diese Denke hat uns im letzten Krieg viele Opfer und Vertriebene gekostet..
    ,,ipak su nasi".. ma kurac
    kein Unterschied zu unseren orthodoxen ,,Kroaten".
    Vielleicht doch, da man bei unseren ,,orthodoxen brüdern" sofort wusste woran man ist
    was für hurensöhne jeder einzelnde von den auf dem video ist ein verhurter hurensohn wie seine mutter

Ähnliche Themen

  1. Das Albanertum-Definition
    Von Leo im Forum Politik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 16:12
  2. Die Arbeit: Definition
    Von allesineinem im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 03:58
  3. Definition
    Von Kordun im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 15:25