BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90

an die, denen "Reinrassigkeit" so wichtig ist:

Erstellt von Bambi, 06.05.2011, 20:56 Uhr · 89 Antworten · 5.246 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    an die, denen "Reinrassigkeit" so wichtig ist:

    Gerade beobachte ich in der Chatbox, wie ein User sich angegriffen fühlt, weil man sein Volk als Mischvolk bezeichnet. Es gibt hier auch viele User, die gerne betonen, dass sie "reinrassig" sind, es keine Vermischungen bei ihren Vorfahren gab etc. Soweit, so gut.

    Nun wüsste ich gern:
    WIESO ist euch das so wichtig? Die Frage ist ernst gemeint und ich will niemanden der Lächerlichkeit preisgeben, ich würd's nur wirklich gern verstehen. Gerne hätte ich rationale Argumente dafür, irgendwas pragmatisches, etwas mit Nutzen, also nicht das übliche Ehre/Stolz-Gerede. Was habt ihr konkret davon, wenn euer Stammbaum "reinrassig" ist, was auch immer das in euren Augen bedeuten mag?

  2. #2
    Mulinho
    Es gibt auch viele Leute, die auf reinrassige Labradors stehen. Vielleicht weil sie einen höheren Seltenheitswert haben?

  3. #3
    Grasdackel
    Reinrassigkeit gibt es nirgendwo.

  4. #4
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    das einzige was reinrassig sein muss ist mein Hund.
    Bei Menschen gibt es keine Reinrassigkeit!!! Wer dennoch sowas denkt ist ein dummer Narr!!!

  5. #5

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567
    Es geht um Ehre und Stolz.

  6. #6

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Ok bei mir ist es so.
    Ja ich weiß, die IOsmanen, Türken stammen von den Turkvölkern und teilweise Mongolei aus dem Gebiet Turkestan (Zentralasien, China) ab und haben sich aber mit den Jahren mit den anderen Völkern im Nahen Osten gemischt.
    Als halber Araber fühle ich mich eig. als Nahostler und bin sicher nicht reinrassig.
    Die Türken sind Asiaten ja, aber sehen aus wie Europäer und zb. die Russen sind ja auch in Sibirien und trotzdem sind Sie slawisch und europäisch

  7. #7
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Reinrassigkeit gibt es nirgendwo.

    Bzw. Reinrassigkeit gibt es nur bei Inzucht.

  8. #8
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Es gibt auch viele Leute, die auf reinrassige Labradors stehen. Vielleicht weil sie einen höheren Seltenheitswert haben?
    Gut, ein Haustier ist aber etwas Greifbares, eine Entscheidung, die man selbst in der Hand hat. Der Stammbaum aber ist Vergangenheit, man kann auch nichts für seine Wurzeln, man kann sie bei Nichtgefallen nicht umtauschen wie ein Haustier oder sonstwas. Oft sieht man einem lang zurückliegende "Reinrassigkeit" auch gar nicht an, es sei denn natürlich, man ist ein anerkannter bf-Rassenforscher.

  9. #9
    Mulinho
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Es geht um Ehre und Stolz.



  10. #10
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Bzw. Reinrassigkeit gibt es nur bei Inzucht.
    nicht nur, bekommst aber trotzdem nen Danke

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nennt Beispiele in denen "die Eigenen" den "Anderen" Unrecht angetan haben.
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:50
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Wie wichtig ist euch die "Ehre"?
    Von Der_Freak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 02:55