BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 39 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 387

Deutsche haben am meisten Stolz!

Erstellt von Thyrias, 27.05.2010, 01:56 Uhr · 386 Antworten · 20.431 Aufrufe

  1. #41
    Baksuz
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    dann beeil dich mal, daß du dein leben endlich geniesen kannst und nicht nur 40 jahre nur davon träumst.
    und ich gehe jetzt raus um auch den heutigen tag zu geniesen, so wie ich es jeden tag mache, in meiner neuen heimat.
    So ist es nicht, ich genieße auch jeden Tag welchen ich mit meinen Leuten hier in Deutschland verbringe.
    Es ist aber nicht das Selbe, die Balkaner hier im Forum werden verstehen was ich meine.

  2. #42
    Mulinho
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Das beeinflusst doch nicht das Leben unten.

    Ich habe meine gesamte Familie und meine besten Kollegen dort. Einen sehr sehr sicheren Arbeitsplatz.

    Ich lebe nicht, um irgendwann 2000€ Rente für einpaar Jährchen Rentnerdasein zu kriegen. Mir reichen 200€ Rente, wenn ich weiß, dass ich die 65 Jahre davor mein Leben genossen habe.
    Deine Aussage hat was und ich finds toll, dass du das Leben geniessen kannst.

  3. #43
    Baksuz
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    DU sagst es mein Freund! Ich wünsch dir viel Spaß, viel Glück und viel viel Erfolg in BiH! Genieß den Rest deines Lebens in deiner Heimat und verschnorr im fremden Deutschland nicht mit 8 Stunden am Tag arbeiten und wie ein Roboter leben! Insallah bin ich in paar Jahren ebenfalls weg, muss nur noch paar Dinge erledigen. Solche wie Bionda haben sich assimilliert, die werden das eben nie verstehen. Die sind blind vom Geld und vom Luxus! Dieses Gefühl zwischen Landsleuten und zwischen Berge zu sein kann man sich hier nirgendswo erleben lassen! Dort unten lebt man mit 200 Euro besser als hier mit 1000! Lieber bin ich ARM und habe Genuss vom Leben, als Reich und 1 mal im Jahr 6 Wochen Urlaub zu haben!
    Genau das meine ich und danke!
    Besser hätte ich es nicht beschreiben können.

    Es geht mir nicht ums Geld, ich weiß was es heißt Hunger zu haben. Ich habe den Krieg miterlebt und weiß seitdem das Leben zu schätzen wie es ist. Das Leben hat viel mehr zu bieten als materielle Dinge.

  4. #44
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128


















    .

  5. #45
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Deutschland, als Nabel Europas, fortschrittlich, tolerant und demokratisch, knabbert heute noch unterschwellig an der eigenen Vergangenheit. So erklärt sich, dass ein wahrer Vaterlandsstolz bei den meisten Deutschen so gar nicht aufkommen will, denn sofort meldet sich das schlechte Gewissen. Es ist heute immer noch in den Augen vieler Deutscher "unangebracht" unverholenen Patriotismus an den Tag zu legen. Tatsächlich ist der normale Deutsche an sich dann mehr als froh, wenn sich dank sportlicher Ereignisse eine Art Verbundenheitsgefühl mit dem eigenen Land ausdrücken lässt, ohne der Gefahr in eine braune Schublade gesteckt zu werden.

    Ich -als Frau mit deutscher Staatsbürgerschaft und festen Wurzeln in diesem Land- würde mir für das deutsche Volk wünschen, dass es die eigene Identität wieder findet ohne diese mit der braunen Vergangenheit des Landes in Verbindung zu bringen. Dieses Land hat vieles, worauf es stolz sein kann und darf, und hätte den Rückhalt seiner Bürger mehr als verdient.

    schöne aber auch wahre Worte

  6. #46
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Insallah bin ich in paar Jahren ebenfalls weg, muss nur noch paar Dinge erledigen.
    endlich mal eine gute Nachricht

    Solche wie Bionda haben sich assimilliert, die werden das eben nie verstehen. Die sind blind vom Geld und vom Luxus! Dieses Gefühl zwischen Landsleuten und zwischen Berge zu sein kann man sich hier nirgendswo erleben lassen! Dort unten lebt man mit 200 Euro besser als hier mit 1000! Lieber bin ich ARM und habe Genuss vom Leben, als Reich und 1 mal im Jahr 6 Wochen Urlaub zu haben!
    aha, Landsleute und Berge na dann werden wir ja hören wenn schon im 3. Monat das Gehalt 2 Wochen verspätet überwiesen wurde, wenn bei simpelsten Arztuntersuchungen erstmal 50EUR baksis fällig werden und überall jeder Scheisser seine Hand aufhält ... spielt euch bloß nicht so auf, alles hat Vor- und Nachteile, mit sicherer Kohle und Einkommen kann man überall gut leben

  7. #47
    Kelebek
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    endlich mal eine gute Nachricht


    aha, Landsleute und Berge na dann werden wir ja hören wenn schon im 3. Monat das Gehalt 2 Wochen verspätet überwiesen wurde, wenn bei simpelsten Arztuntersuchungen erstmal 50EUR baksis fällig werden und überall jeder Scheisser seine Hand aufhält ... spielt euch bloß nicht so auf, alles hat Vor- und Nachteile, mit sicherer Kohle und Einkommen kann man überall gut leben
    DAS ist ja eben DIE HEIMAT! Das unterscheidet es von hier und das gefällt mir! Ich will dass das so bleibt! Ich will auf Kuhpfladen treten! Ich will sehen, dass Menschen von 20 Meter Entfernung reden! Ich will sehen, wie abends die Straßen voller werden!

  8. #48
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Ich -als Frau mit deutscher Staatsbürgerschaft und festen Wurzeln in diesem Land- würde mir für das deutsche Volk wünschen, dass es die eigene Identität wieder findet ohne diese mit der braunen Vergangenheit des Landes in Verbindung zu bringen. Dieses Land hat vieles, worauf es stolz sein kann und darf, und hätte den Rückhalt seiner Bürger mehr als verdient.
    Ich glaube sie sind im Grunde schon dort angekommen, der "moralische" Generationenwechsel hat doch längst stattgefunden. Die rotgrüne Regierung ist 1999/2000 sogar wieder in den Krieg gezogen ohne geringstes schlechte Gewissen, die Regierung Kohl hätte sich das wohl nie getraut, deutsche Soldaten wieder auf den Balkan zu schicken, Schröder, Fischer und Scharping zuckten nicht mal mit der Wimper.

    Die jüngeren Generationen verlieren doch auch immer mehr den Bezug zur Vergangenheit, es gibt kaum noch Zeitzeugen, also ich sehe da für die deutschen eigentlich keinen besonders dornigen Weg mehr, und das ist auch gut so.

  9. #49
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Ihr geht wohl jedem auf den Leim.

    Lasst euch doch nicht provozieren !

  10. #50
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von Thyrias Beitrag anzeigen
    Die Deutschen, Österreicher und Schweizer sind nicht verstritten.

Seite 5 von 39 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche User haben euch am meisten gerpägt?
    Von chimpovic im Forum Rakija
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 20:32
  2. Stolz
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 15:05
  3. Deutsche Ärzte sind verantwortlich für die meisten Toten
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 17:12
  4. Stolz auf die Heimat
    Von Sousuke-Sagara im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 18:45
  5. haben die montenegriner, wie bei den meisten albanern,
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 15:58