BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 112

Deutsche Veteranen

Erstellt von Poliorketes, 12.05.2016, 14:49 Uhr · 111 Antworten · 4.271 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    @Methica

    Ich habe nicht einen Satz verstanden oder sagen wir es anders. Nicht ein Wort von dem was du gesagt hast, ergibt auch irgendwie Sinn. Du schreibst seit Seite 1 irgendeinen Besatzer/Belagerer quatscht. Weichst ständig irgendwelchen Fragen aus und kommst immer mit:"Ja aber wer hat denn zuerst angefangen, sie sollen mal nicht heulen!" Ja, wäre das leben so einfach wie du es immer hinstellen möchtest. Vor allem da die damalige Sowjetunion mit Nazi-Deutschland gemeinsam sogar Polen zerteilten. Soll Polen jetzt nicht heulen?

    Ich frag mich echt wieso ich auf Leute wie du und Lube echt überhaupt noch eingehe. Fällt in die gleiche Kategorie wie Lilith.



    1. Ich bin kein Azerbaidschaner, ich bin Turkmene (Türke) oder wie du uns auch immer nennen willst.
    2. Habt ihr und versucht ihr weiterhin mehrfach die Armenier in Kriege zu zwängen. Nicht nur das, missbraucht ihr euren "Freund" als die wahrscheinlich größte Millitärbasis der Welt. Die restlichen dinge aufzuzählen brauche ich nicht, denn diese stehen wie du sagtest bereits im Karabag-Thread
    Dasselbe frage ich mich bei dir umgekehrt auch. Du weißt alles besser. Du hast die Wahrheit allein gepachtet.

    Du rechtfertigst Aghet bzw. hast geleugnet, dass es überhaupt Deportationen gab. Das reicht mir. Vielen Dank. Wer sich diskreditiert hat, obliegt anderen zu beurteilen.

  2. #102
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.333
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    hahahaha hilfe die russen kommen
    Ich hab angst vor Putin er könnte den Faden überspannen

  3. #103
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Ich hab angst vor Putin er könnte den Faden überspannen



    Putin gestürzt! | Aber leider nur beim Eishockey - Politik Ausland - Bild.de

  4. #104
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Hab mir dieses video angesehen und wollte mal wissen was eure Erfahrungen sind mit Veteranen aus dem zweiten Weltkrieg? Falls ihr einen schon mal kennengelernt habt und euch über das Thema 2 Weltkrieg mit ihm unterhalten habt. Ich hab vor einiger zeit einen älteren Herrn (um die 90 Jahre) kennengelernt und hab mich mit ihm über den krieg unterhalten er wollte mir zwar nicht sagen wo und als was er stationiert war (er meinte nur er war nicht in Griechenland) aber er war genau wie die Männer im video vollkommen davon überzeugt das er für das "gute" gekämpft hat und das das deutsche reich absolut im recht war. Er meinte auch das das schlimmste was damals passiert ist von den Italienern kam als sie Mussolini damals in Rom erhängt haben als der krieg verloren schien für die Achsenmächte. Was sind eure Erfahrungen mit deutschen Veteranen und kennt ihr andere videos wo sie über den krieg reden?




    Himni i Flamurit

    „Rreth flamurit të përbashkuar, Me një dëshirë, me një qëllim, Të gjithë Atij duke u betuar, Të lidhim besën për shpëtim

    Prej lufte veç ai largohet, Që është lindur tradhëtor, Kush është burrë nuk frikohet, Po vdes, po vdes si një dëshmor

    Në dorë armët do t’i mbajmë, Të mbrojmë Atdheun në çdo kënd, Të drejtat tona ne s’i ndajmë, Këtu armiqtë s’kanë vend

    Se zoti vetë e tha me gojë, që kombet shuhen përmbi dhe, por Shqipëria do të rrojë, për të, për të luftojmë ne.“



    - - - Aktualisiert - - -

    Grieche, du solltest einbisschen mehr Slawische anus lecken als dankbarkeit das du in frieden mit alle Rechte leben kannst, das ist zu wenig bis jetzt

    - - - Aktualisiert - - -

    Stell dir vor, Mazedonien hätte Russland nie slawisiert, wer hätte dich dann verteidigt? schlimmer Russland wäre ja auch Deutsch / oder einfach Deutsch verblieben und sie wären noch mächtiger

  5. #105
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Ach unsere schönen Nachbarn aus Fyrov .

  6. #106
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ach unsere schönen Nachbarn aus Fyrom .
    FYROM, EJRM ist das echte Mekedonien. Alles andere (Ägais-Makedonien) wurde durch Geschichtsfälschung ab 18Jh angeeignet/besetzt und zwischendurch durch Griechen ethnisch gesäubert.

  7. #107
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Seit wann wahren Hellenen-Makedonen Slawen?.

    Nennt doch das Land Vardaska und gut ist Makedonien wahr ist und Bleibt Griechisch da helft auch keine Geschichtsfälschung.

  8. #108
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    "Es gab" ist gut unter den Führer der Bolschewiken in Moskau und unter den Vorkämpfern der Kommunisten in ganz Europa waren sehr sehr viele Juden. Stalin einen so rassistischen Antisemitismus und eine gezielte Judenverfolgung wie Hitler zu unterstellen ist sehr weit hergeholt. Vielleicht hat er den Antisemitismus ausgenutzt um politische Gegner zu vernichten mehr aber auch nicht.


    Ich finde ein ganz bestimmtes ereignis im 2 Weltkrieg bezogen auf Stalin sehr interessant. 1943 haben die Nazis Stalins Sohn gefangen genommen. Die Nazis schlugen daraufhin Stalin einen tausch vor "seinen Sohn gegen einen deutschen Generalfeldmarschall" den die Russen gefangen hatten. Stalins Antwort war "er tauscht keine einfachen Soldaten (seinen Sohn) gegen Generäle aus".

    (das ist der sohn von Stalin als die deutschen ihn gefangen genommen haben)


    Was für ein abgebrühter kalter mensch muss man sein um so zu antworten?
    Aber stell dir vor, der hätte seinen Sohn gerettet und andere Familien opfern ihre Kinder.

    So hat er ganz klar ein Signal gegeben. Den Deutschen gegenüber, dass er alles geben und opfern wird und keinen Millimeter zurückweichen wird. Seinen Leuten gegenüber, dass es um das Überleben des Volkes, um alles geht.
    Und das es kein Mitleid gibt, nicht einmal gegenüber dem eigenen Kind.

  9. #109
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.109
    Zitat Zitat von Forte Beitrag anzeigen
    FYROM, EJRM ist das echte Mekedonien. Alles andere (Ägais-Makedonien) wurde durch Geschichtsfälschung ab 18Jh angeeignet/besetzt und zwischendurch durch Griechen ethnisch gesäubert.
    Makedonen sind griechische Slawen und russische Slawen und Hellenen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Aber stell dir vor, der hätte seinen Sohn gerettet und andere Familien opfern ihre Kinder.

    So hat er ganz klar ein Signal gegeben. Den Deutschen gegenüber, dass er alles geben und opfern wird und keinen Millimeter zurückweichen wird. Seinen Leuten gegenüber, dass es um das Überleben des Volkes, um alles geht.
    Und das es kein Mitleid gibt, nicht einmal gegenüber dem eigenen Kind.
    Na ja wenn der General zu gefährlich war.
    Stalin ist nicht besonders sympatisch aber vielleicht meinte er einfache Soldaten tauscht er gegen einfache Soldaten aus.

  10. #110
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.694
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Aber stell dir vor, der hätte seinen Sohn gerettet und andere Familien opfern ihre Kinder.

    So hat er ganz klar ein Signal gegeben. Den Deutschen gegenüber, dass er alles geben und opfern wird und keinen Millimeter zurückweichen wird. Seinen Leuten gegenüber, dass es um das Überleben des Volkes, um alles geht.
    Und das es kein Mitleid gibt, nicht einmal gegenüber dem eigenen Kind.
    Was laberst du für eine Scheiße. Das mit Stalins Sohn hat er aus einer Doku, die neulich auf Arte lief. Jeder Kriegsgefangene hatte die Arschkarte. Stalin ging es mehr um den Sieg als um das Überleben seines Volkes, sonst hätte er es nicht abgeschlachtet.

    Wie gesagt, der Kosovomythos hat so einige deiner Kategorie auf dem Gewissen.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es hier auch Deutsche ?
    Von Grunkreuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 19:40
  2. Deutsche SS-Berichte über Ustaschas, Vatikan und die Serben
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 12:07
  3. Deutsche Reichswehr während ihrer Beatzung Jugoslawiens!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 15:37
  4. Deutsche Politiker als Mafia Aufbau Helfer
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 20:03
  5. Interessant! - deutsche Uni Arbeit über Ustascha
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 22:37