BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 112

Deutsche Veteranen

Erstellt von Poliorketes, 12.05.2016, 14:49 Uhr · 111 Antworten · 4.265 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Das müssen Sie die Juden fragen ,die im Gulag landeten, weil sie Juden waren
    Sie haben versucht diese Zwischenfälle mit Hitler zu vergleichen. Das wurde aber von Ihrer eigenen Quelle widerlegt. Ein grober Fauxpas ist das.

  2. #72
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.323
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Daro,

    jedes, jedes Land geht gegen seine Gegner vor, die ihm nicht passen.
    Sogar heute. Guck dir doch an, wie es in den USA ist. Wenn du nicht mit der rigorosen Pölitik einverstanden bist, wirst du auch gejagt.

    Oder im amerikanischen Bürgerkrieg. Da ist Lincoln als Präsident auch knallhart gegen den Süden vorgegangen. In den 50er Jahre bei denen: Jagd auf vermeintliche Kommunisten, die dann keine Jobs bekommen haben.

    Oder wie ist man mit Indianern umgegangen, bis heute?

    - - - Aktualisiert - - -


    Josip:

    Stalins Vorgehen ist nicht rassistisch montiviert, sondern lediglich politisch. Gab ja viele Juden unter den Kommunisten, sogar in der Führung. Gab es auch Juden bei Hitler, ja?
    Ich wünsche mir nur das die Russen in ihrem Grenzen bleiben, denn wenn sie anfangen ihre Grenzen zu übertreten jeder hat Anst vor der russischen Unterdrückung und der Russischen Propaganda so schlimm wie die Amerikaner auch sind in jedem Fall wo sich Russen einmischen sind sie schlimmer als die Amerikaner aus einem Grund die Amerikaner dürfen im eigenem Land gegen die Regierung protestierten, in Russland werden sie Mundtod gemacht.
    Amerikaner gehen offen mit ihren Verbrechen um die Russen leugnen es si lange es geht.

  3. #73
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Ich wünsche mir nur das die Russen in ihrem Grenzen bleiben, denn wenn sie anfangen ihre Grenzen zu übertreten jeder hat Anst vor der russischen Unterdrückung und der Russischen Propaganda so schlimm wie die Amerikaner auch sind in jedem Fall wo sich Russen einmischen sind sie schlimmer als die Amerikaner aus einem Grund die Amerikaner dürfen im eigenem Land gegen die Regierung protestierten, in Russland werden sie Mundtod gemacht.
    Amerikaner gehen offen mit ihren Verbrechen um die Russen leugnen es si lange es geht.
    Die pösen pösen Russen...

    Schauen Sie sich doch mal bitte Amerika an. Die übertreten Grenzen andauernd, erkennen das Internationale Kriegsverbrecher Tribunal in Den Haag nicht an. Mit der NATO haben die USA auch ein wunderbares Kriegsspielzeug und müssen sich im Notfall nichtmal selber die Hände schmutzig machen. Man könnte fast sagen, dass alle Westlichen Staaten (mal die Visegrader Staaten, Dänemark und co. ausgenommen). Deutschland hat massig USA Stützpunkte = noch immer unter Besatzung. Bundeskanzlerin Ferkel ist ein Bauer in Obongos Schachspiel. Amerika befiehl wir folgen.

    Die USA ist auf Kriege angewiesen damit der Dollar rollt. Ob sich das mit Trump ändern würde steht in den Sternen. Mit Hilary gibt es den Status Quo in Sachen Außenpolitik. Trump will sich von den Kriegsherden im Ausland zurückziehen und sich nur auf die USA focussieren. Genug zu tun gibt es dor allemal.

  4. #74
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Die pösen Russen Beim letzten Satz musste ich allerdings tatsächlich etwas schmunzeln. Jo, Amerikaner sind federführend in der Aufarbeitung von Verbrechen^^

    Ihr Lieben, schöne Tage. Ich antworte noch auf alles. Jetzt rufen die Waver und Gother.

  5. #75
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Wenn aus irgendeinen Grund die Pax Amerika außer Kraft gesetzt wird, werden eine Menge Kriege rund um den Erdball losbrechen. Es schwellen ja an jeder Ecke ein unterdrückter Brand vor sich hin.

  6. #76
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Heil dem Kaiser, Heil den Veteranen!

  7. #77
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Die USA hat doch z.B. das Kosovo faktisch besetzt und regiert dort mit.
    Oder sie haben in der Ukraine bestimmt, wer dort nach dem gewaltsamen Umsturz Präsident wird. Dabei hat der Westen des Landes sie nicht interesssiert, interessant war nur die Krim. Aber da musste Putin reagieren und hat es getan.

    Was die USA betreibt ist hintenrum in zig Ländern der Erde regieren. Sie behandeln doch alle wie Vasallen und setzen ihre Interessen anders durch. Dann reden sie von Nato und dabei ist der Verein auch nur genau dazu da.

    Russland hingegen, hat zweimal zugepackt, um seine Interessen zu wahren und das in sehr offener Art.

    Im Übrigen wollte die Mehrheit der Bürger des Ostens zu Russland. Die sind ja durch ein durch die Leute im Osten weit geöffnetes Tor marschiert. Da kommt das Selbstbestimmungsrecht der Völker zum Tragen.

  8. #78
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.323
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    Die pösen pösen Russen...

    Schauen Sie sich doch mal bitte Amerika an. Die übertreten Grenzen andauernd, erkennen das Internationale Kriegsverbrecher Tribunal in Den Haag nicht an. Mit der NATO haben die USA auch ein wunderbares Kriegsspielzeug und müssen sich im Notfall nichtmal selber die Hände schmutzig machen. Man könnte fast sagen, dass alle Westlichen Staaten (mal die Visegrader Staaten, Dänemark und co. ausgenommen). Deutschland hat massig USA Stützpunkte = noch immer unter Besatzung. Bundeskanzlerin Ferkel ist ein Bauer in Obongos Schachspiel. Amerika befiehl wir folgen.

    Die USA ist auf Kriege angewiesen damit der Dollar rollt. Ob sich das mit Trump ändern würde steht in den Sternen. Mit Hilary gibt es den Status Quo in Sachen Außenpolitik. Trump will sich von den Kriegsherden im Ausland zurückziehen und sich nur auf die USA focussieren. Genug zu tun gibt es dor allemal.
    Ich habe nicht gesagt das die Amerikaner gut sind sie sind auch böse.
    Aber im falle eines Krieges wäre mir der Besatzer Amerika lieber als Russland auch in einer Zukunft.

    Am liebsten wäre mir wenn sich die beiden Mächtigen auf ihr misslungene Innenpolitik widmen und nicht andere Länder in den Krieg verwikeln.

  9. #79
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.682
    "noch immer unter Besatzung"

  10. #80
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    "noch immer unter Besatzung"
    ?

Ähnliche Themen

  1. Gibt es hier auch Deutsche ?
    Von Grunkreuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 19:40
  2. Deutsche SS-Berichte über Ustaschas, Vatikan und die Serben
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 12:07
  3. Deutsche Reichswehr während ihrer Beatzung Jugoslawiens!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 15:37
  4. Deutsche Politiker als Mafia Aufbau Helfer
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 20:03
  5. Interessant! - deutsche Uni Arbeit über Ustascha
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 22:37