BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Deutsche Wörter in Serbisch/Bosnisch/Kroatisch

Erstellt von Toni Maccaroni, 18.08.2008, 01:48 Uhr · 52 Antworten · 22.857 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von jelenko

    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    376
    Die Tatsache dass die Balkansprachen reich an Fremdwörter sind ist sicherlich auf die Herrschaft anderer Völker zurückzuführen. Es ist aber in der Regel so dass die Fremdwörter das bedeuteten wofür in der jeweiligen Landessprache noch kein Eigenwort vorhanden war. Da wir auf´m Balkan nicht gerade fortschrittlich waren musste man wohl öffters Fremdwörter nehmen um neue Gegenstände zu bezeichnen. Mit sicherheit hat man das Kroatische bzw. Serbische Wort für eine Wasserwaage nicht gegen das Deutsche getauscht. Es gab einfach noch keins weil weil man das Gerät noch nicht kannte.

    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    e to stvarno neznam mozda bi hrvati rekli: (komad metala sa malom vazduhom u vodi koja meri horicontalu)haha ili tako nesto

    vodna terezija ? neznam moram nekoga pitati

    dobro kod nas na balkanu to i netreba znas sam kako se radi "ey mujo jel pravo, jok malo vise levo e to to od prilike je dobro ajd na pivo radili smo dosta"
    Die Wasserwaage heist übrigens auf Kroatisch "Libela".

  2. #42

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von jelenko Beitrag anzeigen
    Die Tatsache dass die Balkansprachen reich an Fremdwörter sind ist sicherlich auf die Herrschaft anderer Völker zurückzuführen. Es ist aber in der Regel so dass die Fremdwörter das bedeuteten wofür in der jeweiligen Landessprache noch kein Eigenwort vorhanden war. Da wir auf´m Balkan nicht gerade fortschrittlich waren musste man wohl öffters Fremdwörter nehmen um neue Gegenstände zu bezeichnen. Mit sicherheit hat man das Kroatische bzw. Serbische Wort für eine Wasserwaage nicht gegen das Deutsche getauscht. Es gab einfach noch keins weil weil man das Gerät noch nicht kannte.



    Die Wasserwaage heist übrigens auf Kroatisch "Libela".

    nisam siguran ali mislim da ima 32 reci takve ko naprimer auspuh inace je sve srpski vokabular po tome

    a srpsko hrvatski jezik se svaki minut menja nije normalno kolko jezicke reforme imate, propisujute

  3. #43
    Avatar von jelenko

    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    e to stvarno neznam mozda bi hrvati rekli: (komad metala sa malom vazduhom u vodi koja meri horicontalu)haha ili tako nesto

    vodna terezija ? neznam moram nekoga pitati

    dobro kod nas na balkanu to i netreba znas sam kako se radi "ey mujo jel pravo, jok malo vise levo e to to od prilike je dobro ajd na pivo radili smo dosta"
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    nisam siguran ali mislim da ima 32 reci takve ko naprimer auspuh inace je sve srpski vokabular po tome

    a srpsko hrvatski jezik se svaki minut menja nije normalno kolko jezicke reforme imate, propisujute
    die neue Kroatische Rechschreibung ist Schwachsinn und ist mit der neuen Identitätsfindung entstanden. Habe schon mal geschrieben dass es meiner Meinung nach besser wäre,die Fremdwörter zu integrieren, als ein Schwachsinn wie zb. zrakomlat (Hubschrauber) einzuführen. Natürlich, unabhängig davon welcher Ursprung die Wörter sind (De, Tr, It, Hu, Engl....)

    Die "libela" ist ein älteres Wort, man kann auch "razulja" sagen.

  4. #44
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Selten so gelacht, einige Wörter sind wirklich putzig. Vielen Dank allen, die sie zusammen getragen haben, mehr davon!

  5. #45

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    hat sich denn jemand die Mühe gemacht und geprüft, ob denn die sog. deutschen Wörter auch deutschen Ursprungs seien?

    Wie man hier den Begriff 'Arzt' als Deutsch verkaufen kann, oder Archiv, Zucker, etc. ist mir mehr als unbegreiflich. Der größte Lacher ist ja der Begriff Kaiser, welcher angeblich Deutsch sein soll. Hier wird von Wissensdummy etwas ins Wikipedia gesetzt, adressiert an anderen Wissensdummy.

  6. #46
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    hat sich denn jemand die Mühe gemacht und geprüft, ob denn die sog. deutschen Wörter auch deutschen Ursprungs seien?

    Wie man hier den Begriff 'Arzt' als Deutsch verkaufen kann, oder Archiv, Zucker, etc. ist mir mehr als unbegreiflich. Der größte Lacher ist ja der Begriff Kaiser, welcher angeblich Deutsch sein soll. Hier wird von Wissensdummy etwas ins Wikipedia gesetzt, adressiert an anderen Wissensdummy.
    Ja, dafür gibt es etymologische Wörterbücher.

  7. #47
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von jelenko Beitrag anzeigen
    Die Tatsache dass die Balkansprachen reich an Fremdwörter sind ist sicherlich auf die Herrschaft anderer Völker zurückzuführen. Es ist aber in der Regel so dass die Fremdwörter das bedeuteten wofür in der jeweiligen Landessprache noch kein Eigenwort vorhanden war. Da wir auf´m Balkan nicht gerade fortschrittlich waren musste man wohl öffters Fremdwörter nehmen um neue Gegenstände zu bezeichnen. Mit sicherheit hat man das Kroatische bzw. Serbische Wort für eine Wasserwaage nicht gegen das Deutsche getauscht. Es gab einfach noch keins weil weil man das Gerät noch nicht kannte.



    Die Wasserwaage heist übrigens auf Kroatisch "Libela".
    Im Prinzip richtig. Allerdings gibt es einen Stamm an Wörtern, die Vor-Slawisch sind- nicht umsonst kam man auch den Ausdruck "indogermanisch". Diese stammen aus dem persischen Raum.

    Z.B. Brat, Bruder, Brother, frere etc.- alles derselbe Ursprung. Dann gibt es einen Großteil von Wörtern, die im gesamten slawischen Raum auftreten, und dann die Lehnwörter. Wobei deren Anteil im Regelfall größer ist, als man denkt.

  8. #48
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Eines meiner Lieblingswörter aus Kroatien ist:

    Abisolierzange

  9. #49

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    hast du vergessen

    Shrafciger (albanisch) Strafciger (Serbisch) also Schraubenzieher

  10. #50
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Fahrlehrer in Zagreb:

    Gas (für Gas geben)
    Abgas (für Gas loslassen)

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5340
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 15:06
  2. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  3. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:18
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 21:49