BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 53 von 53

Deutsche Wörter in Serbisch/Bosnisch/Kroatisch

Erstellt von Toni Maccaroni, 18.08.2008, 01:48 Uhr · 52 Antworten · 22.836 Aufrufe

  1. #51
    Dadi
    Ungeschlagen ist aber "rikvercgang"

  2. #52

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Zitat Zitat von Toni Maccaroni Beitrag anzeigen
    Hier sind paar deutsche Wörter, von Wikipedia aufgelistet, die auch in serbischer/bosnischer/kroatischer Sprache benzutzt werden.


    • adresirati (adressieren)
    • ajnfor (Tür, von: Einfuhr)
    • alga (Alge)
    • alpski (Alpen-, alpin)
    • anlaser (Anlasser)
    • apetit (Appetit)
    • arhiv (Archiv)
    • auspuh / auspuf (Auspuff)
    • aufhenger (Aufhänger, Kleiderbügel)
    • badekostim (Badekostüm, Badeanzug)
    • bademantil (Bademantel)
    • banof (Bahnhof)
    • beštek (Besteck)
    • bina (Bühne)
    • blusa (Bluse)
    • borer (Bohrer)
    • bremzati (Verb: bremsen)
    • bunker (Bunker)
    • buftla ( Buchtel )
    • braon (braun)
    • brifer (Phasenprüfer)
    • brile (Skibrille, von: Brille)
    • cajti (die Zeiten)
    • cange (die Zange)
    • cigla (Ziegel)
    • cilj, ciljati (Ziel, zielen)
    • cimer / cimerka (Zimmergenosse/-in, Mitbewohner/-in)
    • cuclati (saugen, von A zuzeln)
    • cu fus (zu Fuß)
    • cug (Zug)
    • cuker, cukar (Zucker)
    • curik (zurück)
    • cušpajz (Zuspeise; Beilage)
    • cikcange (Zwickzange)
    • deka (Decke)
    • dihtung, dihtoovati (Dichtung, abdichten)
    • dinstati (dünsten)
    • drek (Dreck)
    • drukati, drucker (Drucker)
    • escajg ("Esszeug", Besteck)
    • farba (Malfarbe)
    • fasovati (fassen)
    • faširati (A faschieren, durch den Fleischwolf drehen)
    • fen (Haarfön, Haartrockner)
    • felga (Felge)
    • fergazer (Vergaser)
    • ferije (Ferien)
    • finta (Finte, Trick)
    • flanša (Flansch)
    • flaster (Heftpflaster, Klebeband)
    • flaša (Flasche)
    • fleka (Fleck)
    • fraj (frei)
    • frajer (gut aussehender, junger Mann, von: Freier)
    • frontscheibnitza - Autofrontscheibe (hat sich aus dem hohen Bedarf an Autofrontscheiben entwickelt, die aus Deutschland von Gastarbeitern mitgebracht wurden).
    • frtalj (Viertel)
    • fruštuk (Frühstück)
    • frštuljiti (verstehen)
    • funta (Pfund)
    • fušer, fušeriti (Pfusch, pfuschen)
    • gastarbajter (Gastarbeiter)
    • gelender (Geländer)
    • gemišt (Weißwein mit Wasser, von: gemischt)
    • gepek (Kofferraum, von: Gepäck)
    • germitajg ( A ) ( Germiteig = Hefeteig )
    • getribe (Getriebe)
    • glajz (Gleis)
    • glatko (glatt)
    • glanc, glancati (Glanz, glänzen)
    • grincejg (Suppengrün, Grünzeug)
    • grao (grau)
    • griz (der Grieß)
    • grof (Graf)
    • grunt (Grund)
    • gruntovnica (Besitzurkunde)
    • heklati (Häkeln)
    • hauba (Haube (Motorhaube))
    • haustor (Haustor, in Zagreb gebräuchlich)
    • hauzmajstor (Hausmeister)
    • hoblic ( Hobel )
    • jaran (Freund, Kumpel, von: Jahrgang)
    • jakna (Jacke)
    • jauzna (A Frühstück, von: die Jauze)
    • kajzerica (vom Austriazismus Kaisersemmel)
    • kamašne (Gamaschen)
    • kaput (ugs. kaputt)
    • karfiol (A Karfiol, Blumenkohl)
    • kelner (Kellner)
    • kibicovati / kibicer (kiebitzen, Kiebitzer, von: Kiebitz)
    • kič (Kitsch)
    • kifla (Kipfel)
    • kirbaj (Kirchweihfest - Kirmes)
    • knedla (Knödel)
    • kofer (Koffer)
    • kompot (Kompott)
    • korpa (Korb)
    • kragna (Kragen)
    • kredenac (Kredenz, Gabentisch)
    • krigla (Krug, von: Krügel)
    • krofna (A Krapfen, Berliner, Pfannkuchen)
    • krumpiri (A Grumbeere, Kartoffel)
    • kuplung (Kupplung)
    • kupleraj (Kupplerei)
    • kurcšlus (Kurzschluss)
    • kurbla (Kurbel)
    • ladica (Schublade)
    • lampa (Lampe)
    • ler, u leru (Leerlauf)
    • licitar (Lebzelter, Lebkuchen)
    • ligeštul, lingištil (Liegestuhl)
    • logor (nur im Sinne von Sammellager/KZ)
    • lokna (Locke)
    • lotre / lotrice / lojtrice (Leiter)
    • maher (Macher, Könner)
    • majstor (Meister, häufig im Sinne von Handwerker/Garagist gebraucht)
    • manikircojg (Maniekürzeug)
    • mantil (Mantel)
    • manžetna (Manschette)
    • mišafla (Mistschaufel)
    • moler (Wandmaler)
    • natkasna, natkasl (A Nachtkasten)
    • noklice (A Nockerl)
    • ofinger (Kleiderbügel, von: Aufhänger)
    • pađen (Autoreifen, von österr. "Patschen", eigentlich Hausschuh, im übertragenen Sinne platter Reifen)
    • pantofne (Pantoffel)
    • paradajz (A Paradeiser, Tomate)
    • pasovati (anpassen)
    • peglati, pegla (bügeln, Bügeleisen)
    • peh (Pech, Unglück)
    • pehar (Becher)
    • pekar (Bäcker)
    • pereca (Brezel)
    • perika (Perücke)
    • plac (Platz)
    • pleh (Blech)
    • pliš (Plüsch)
    • prezle (A Brösel = Paniermehl)
    • putar (Butter)
    • radkapa (Radkappe)
    • rajcati (reizen)
    • rajndla (A Reindl = Pfanne)
    • rajsfešlus (Reißverschluss)
    • rajsnegla ( Reißnagel )
    • ram/rama, uramiti (der Rahmen, einrahmen)
    • regal (Regal)
    • rerna (A Rohr = Backofen)
    • ringišpil (Kirmes, von: "Ringlspiel")
    • rikverc (Rückwärtsgang bei Fahrzeugen)
    • roletne (Rollläden, von Rollladen)
    • rostfraj (rostfrei)
    • saft ( Saft )
    • sajla (der Seil)
    • senf (ugs. Senf)
    • šlafrok (Schlafrock)
    • sličuge, slićure (Schlittschuhe)
    • sokne (Socken)
    • sajba ( Scheibe )
    • šal (Schal)
    • šalter (Schalter)
    • šank (Theke, Tresen, von: A (Aus)schank)
    • šlag (A Schlag = Schlagsahne)
    • šlager (Schlager)
    • šlajm (Schleim)
    • šlampav (schlampig)
    • šlampača (Schlampe)
    • šlank (schlank)
    • šlauh / šlauf (Schlauch)
    • šlepati / šleper (schleppen, Schlepper)
    • šminka (Schminke)
    • šmirgl papir / šmirglati (Schmirgelpapier, Schleifpapier / schmirgeln, schleifen)
    • šnajder / šnajderica ((Schneider, Schneiderin)
    • šnala (Haarschnalle)
    • šnicla (Schnitzel)
    • šnita (Schnitte)
    • šnjirati, šnjira (schnüren, Schnur)
    • šoferšajbna (Windschutzscheibe, von: "Chauffeurscheibe")
    • špacirung (Spaziergang)
    • špahtla (Spachtel)
    • špajz (A Speis = Speisekammer)
    • špenadla (Stecknadel, von: Spann-Nadel)
    • šparet / šporet (Sparherd)
    • špic (Spitze)
    • špiccange (Spitzzange)
    • špiglo (Spiegel)
    • špikovati (spicken)
    • špricer (A Spritzer = Weißweinschorle)
    • šprica (Spritze)
    • šrafciger (Schraubenzieher)
    • štap (Stock)
    • šteker (Stecker)
    • štemati (stemmen)
    • štemajzl (Stemmeisen)
    • štikla (Schuhabsatz, von: Stöckel/Stöckelschuh)
    • štimung (Stimmung)
    • štimati, štimovati (stimmen (korrekt sein), stimmen (einrichten))
    • štof (Stoff)
    • štopati (stoppen (zeit) anhalten)
    • štos (Stoß im Sinne von Aufprall, aber auch Trick)
    • štrajfna (der Streifen)
    • štreber (Streber)
    • štrikati (Stricken)
    • štrudla (Strudel (Küche)
    • sulc (Sülze)
    • šund (Schund)
    • šunka (Schinken)
    • šupa (Schuppen (Gebäude))
    • šuster (Schuster, Schuhmacher)
    • šut (Schutt)
    • švercer ("Schwärzer", Schmuggler)
    • tabla (Tafel)
    • tancati (tanzen)
    • tašna (Tasche)
    • trefiti, potrefiti (treffen)
    • tregeri (Hosenträger)
    • tirac (Tierarzt)
    • tringelt (ugs. Trinkgeld)
    • veker (Wecker)
    • veš (Wäsche)
    • vaservaga (Wasserwaage)
    • vic (Witz)
    • vikler (Lockenwickler, Haarwickler)
    • vindjakna (Windjacke)
    • viršla (Würstchen, von Würschtl)
    • vešmašina (Waschmaschine)
    • zglajzati (entgleisen)
    • zihernadla / ziherca (Sicherheitsnadel)
    haha irgentwie süß

  3. #53

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    cu fus (zu Fuß)

    zihernadla / ziherca (Sicherheitsnadel)


    xDDDDDDDDD

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5340
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 15:06
  2. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  3. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:18
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 21:49