BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Diskussion aus 8.Sep Thread bezüglich serbischer Herrschaft über Makedonien.

Erstellt von Гуштер, 08.09.2011, 00:28 Uhr · 32 Antworten · 2.126 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Nein, nein die ist ja serbisch!
    1913 sich durch Okkupation das Erzbistum Ohrid gekrallt und jetzt will man es nicht hergeben ist ja schliesslich Teil der heiligen SPC

    Orth0d0x Br00therzs am Arsch, darum würden viele bei uns lieber eine Moschee betreten anstatt einen Sektentempel der SPC.
    Was heisst den gekrallt ? und warum serbisch, ihr werdet vom Rest der restlichen orthodoxen Kirchen nicht anerkannt, was können wir dafür `?

  2. #12
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zu diesem Aufstand zurückzukommen, der wurde doch von Mazedoniern gar nicht organisiert ?!?!?

    Während der Balkankriege eroberte die serbische Armee am 29. November 1912 Ohrid. Damit endete die über 500-jährige Oberhoheit der Hohen Pforte. Im September 1913 brach in der Region der Ohrid-Debar-Aufstand aus. Er wurde vom Bulgarischen Makedonien-Adrianopeler Revolutionären Komitee (BMARK) sowie von albanischen Clan-Führern organisiert und richtete sich gegen die neue serbische Herrschaft.

  3. #13
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Was ist mit dem albanischem Aufstand 2001 gegen Mazedonien...?

    Albanischer Aufstand in Mazedonien 2001

  4. #14
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Zu diesem Aufstand zurückzukommen, der wurde doch von Mazedoniern gar nicht organisiert ?!?!?
    Damals gab es den Begriff "Mazedonier" noch nicht, deswegen spricht man von Bulgaren. Ich mein die können ja nicht alle auf einmal verschwunden sein.

  5. #15
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Was ist mit dem albanischem Aufstand 2001 gegen Mazedonien...?

    Albanischer Aufstand in Mazedonien 2001
    Hö, ist es denn schon so lange her? Was haben wir heute, das Jahr 2111?

    Das war ein notwendiger Aufstand um gegen die Diskriminierung zu kämpfen. Heute hat sich das grösstenteils gelegt.

    Und warum Alexander ein Faschist war? Die Frage ist doch gar nicht ernst gemeint?

  6. #16
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Was heisst denn wieder, "solche wie dich"...weisse wann ich kotzen könnte, wenn man mich falsch einschätzt, sich hier als stolzen Macker und Friedensaktivisten aufspielt noch dazu mit diesem ganzem Koreascheiss und CO...ich bin hier bislang nicht als Nationalist aufgefallen und wähle auch nicht die SRS, die euch als Serben sehen.

    Warum bin ich jetzt so ein "böser Serbe", weil ich sage, dass ohne uns Mazedonien heute zwischen Bulgarien,Türkei und Griechenland aufteielt worden wäre, denn ihr hattet nicht mal den Hauch einer Chance aus eigener Kraft euch zu befreien.

    Wie kommst du auf Assimilation ?

    Noch was, um zu deinem Hass mir gegenüber zu kommen bzw. dem der Serben...bist du überhaupt Mazedonier oder spielst du dich, wie der eine Silver als Mazedonier auf, um deine vlahische bzw. "was-weiß-ich"..Herkunft zu kompensieren ?
    Ich mag solche Leute nicht die sich als Befreier aufspielen, dabei waren sie nichts weiter als andere Okkupatoren. Ich hasse euch nicht, ich hasse es nur wenn Leute solchen Bullshit von sich geben a la "Befreier", "Orthodoxe Brüder" da ich krieg ich das kotzen.

    Es wäre besser wenn Makedonien weder von euch, noch von den anderen Kriegspartei "befreit" worden wäre, keiner hat mehr Leid über uns gebracht als ihr tollen "Befreier", nichtmal die 500 Jahre osmanische Herrschaft.

    Ich hasse dich nicht, verstehe mich bitte nicht falsch aber bei solchen Behauptungen werde ich leicht sauer.

    War es keine Assimilation uns "Südserben" zu nennen, uns unsere Sprache zu verbieten und Leute die sich dagegen gewährt haben zu liquidieren? Nein? Ahso..

    Und zu deiner Frage ich bin ethnischer Mazedonier und nichts anderes.

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Schäm dich Guster,.....

    Viele der Soldaten, die an der Thessaloniki Front im 1.WK gefallen sind, waren nicht da um euch zu okkupieren, sondern den Brüdern im Süden zu helfen, was können die für die Oberhäupter a la Karadjordjevic und Co..?
    Sie waren Okkupatoren, Brüder machen sowas nicht was ihr damals abgezogen habt.

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Was heisst den gekrallt ? und warum serbisch, ihr werdet vom Rest der restlichen orthodoxen Kirchen nicht anerkannt, was können wir dafür `?
    Mit der Okkupation Vardarmakedoniens habt ihr logischerweise auch das ehemalige Erzbistum Ohrid okkupiert, das meinte ich mit gekrallt. Es liegt an der SPC, sie weigert sich die MPC anzuerkennen deswegen ziehen die anderen Kirchen auch nicht nach.

    Aber das könnte mir nicht egaler sein, da ich sowohl auf SPC sowie MPC scheisse.

  7. #17
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Damals gab es den Begriff "Mazedonier" noch nicht, deswegen spricht man von Bulgaren. Ich mein die können ja nicht alle auf einmal verschwunden sein.
    das makedonische erwachen begann allmählich mitte des 19ten jhdts.

  8. #18
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Damals gab es den Begriff "Mazedonier" noch nicht, deswegen spricht man von Bulgaren. Ich mein die können ja nicht alle auf einmal verschwunden sein.
    Ah so so, damals gab es den noch nicht...was denn nun ? Mazedonier, Makedonier, Griechen, Bulgaren was sind wir denn nun ? Komisch, dass es damals noch keine Mazedonier gab...

    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    ist echt schade, dass solch ein Tgread wieder in unnötige gedanken ausartet. Hercegovac, du denkst doch nicht wirklich das Serbien Mazedonien befreit hat ohne Hintergedanken, wer riskiert sein Leben für ein fremdes Land ohne Profit darin zu sehen?
    jain...

    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Hö, ist es denn schon so lange her? Was haben wir heute, das Jahr 2111?
    ah und du kommst mir mit einem Aufstand aus 1913-1917...hmmm

    noch ein nettes Zitat hab ich da:

    Mein Herz sagt mir, dass an diesem Ort Geschichte geboren wurde, hier in Skopje, der antiken Stadt im Herzen Dardaniens. Unsere Patrioten kämpften Jahrzehnte für dieses Ziel. Heute ist es unser Schicksal, die Eröffnung dieses Museums zu feiern. Kämpfer aus dem Kosovo sind hier, um uns zu gratulieren …“ – Ali Ahmeti bei der Eröffnungsrede
    Ich verabschiede mich und gratuliere nochmal zur Unabhängigkeit Iliridoniens....ähh Mazedoniens..sry

  9. #19
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich mag solche Leute nicht die sich als Befreier aufspielen, dabei waren sie nichts weiter als andere Okkupatoren. Ich hasse euch nicht, ich hasse es nur wenn Leute solchen Bullshit von sich geben a la "Befreier", "Orthodoxe Brüder" da ich krieg ich das kotzen.

    Es wäre besser wenn Makedonien weder von euch, noch von den anderen Kriegspartei "befreit" worden wäre, keiner hat mehr Leid über uns gebracht als ihr tollen "Befreier", nichtmal die 500 Jahre osmanische Herrschaft.

    Ich hasse dich nicht, verstehe mich bitte nicht falsch aber bei solchen Behauptungen werde ich leicht sauer.

    War es keine Assimilation uns "Südserben" zu nennen, uns unsere Sprache zu verbieten und Leute die sich dagegen gewährt haben zu liquidieren? Nein? Ahso..

    Und zu deiner Frage ich bin ethnischer Mazedonier und nichts anderes.



    Sie waren Okkupatoren, Brüder machen sowas nicht was ihr damals abgezogen habt.



    Mit der Okkupation Vardarmakedoniens habt ihr logischerweise auch das ehemalige Erzbistum Ohrid okkupiert, das meinte ich mit gekrallt. Es liegt an der SPC, sie weigert sich die MPC anzuerkennen deswegen ziehen die anderen Kirchen auch nicht nach.

    Aber das könnte mir nicht egaler sein, da ich sowohl auf SPC sowie MPC scheisse.

    Das Problem ist, wir kommen nicht auf einen Nenner. Denn ich würde gerne mal wissen, was definierst du unter Leid bzw. unter Leid, welches wir euch zugefügt haben sollen ? Hast du da was konkretes für mich ? Was heisst Sprache zu verbieten, wann wo und durch wen ?

    Was die Kirche angeht, ist es egal, ob wir euch anerkennen oder nicht, wenn die anderen Kirchen euch für rechtens betrachten, dann werden die euch nicht anerkennen. Viel eher gehört die MPC zur bulgarisch-orthodoxen Kirche, wenn man nach der Logik geht.

  10. #20
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich versau dir dein Thread und das gebe ich zu, kopier meine und eure Beiträge die Tage evtl in einen anderen Thread, wenn du gewillt bist, mit mir zu disskutieren, anstatt mich zu hassen und als Nationalisten abzustempeln. Bei so einem heiklen Thema, muss mir die Chance geben, näher drauf einzugehen aber wie du willst...sorry wegen der Spammerei

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5732
    Letzter Beitrag: 01.10.2017, 20:54
  2. Diskussion über den Konflikt in Palästina!
    Von Krosovar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 21:45
  3. Bezüglich diesem Prof. Lynn IQ - Test über Serbien
    Von SrpskiJunak im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 18:07