BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Diskussion aus 8.Sep Thread bezüglich serbischer Herrschaft über Makedonien.

Erstellt von Гуштер, 08.09.2011, 00:28 Uhr · 32 Antworten · 2.127 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ah so so, damals gab es den noch nicht...was denn nun ? Mazedonier, Makedonier, Griechen, Bulgaren was sind wir denn nun ? Komisch, dass es damals noch keine Mazedonier gab...
    Es gab schon Mazedonier, aber der Begriff für die slawischsprachigen Völker auf diesem Gebiet war im Deutschen nun mal "Bulgaren". Aber anscheinend gab es die Makedonci schon seit dem 19. Jahrhundert.


    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    ah und du kommst mir mit einem Aufstand aus 1913-1917...hmmm

    noch ein nettes Zitat hab ich da:

    Ich verabschiede mich und gratuliere nochmal zur Unabhängigkeit Iliridoniens....ähh Mazedoniens..sry
    Du tust ja nicht nur dumm, sondern bist es wohl auch. Damals war Mazedonien noch unter serbischen Joch und im Jahr 2001 war Mazedonien schon 10 Jahre von Belgrad befreit.

    Achja, was Ali Ahmeti angeht: Ja, kann sein dass er damals das gesagt hat. Aber guck mal heute was für Ansichten heute seine Partei vertritt, du wirst staunen.

  2. #22
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich versau dir dein Thread und das gebe ich zu, kopier meine und eure Beiträge die Tage evtl in einen anderen Thread, wenn du gewillt bist, mit mir zu disskutieren, anstatt mich zu hassen und als Nationalisten abzustempeln. Bei so einem heiklen Thema, muss mir die Chance geben, näher drauf einzugehen aber wie du willst...sorry wegen der Spammerei
    Kein Problem, musst dich für nichts entschuldigen. Wir können die Diskussion später gerne weiterführen ggf. in einem anderen Thread, aber ich lege mich jetzt schlafen.

    Gute Nacht.

  3. #23
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Kein Problem, musst dich für nichts entschuldigen. Wir können die Diskussion später gerne weiterführen ggf. in einem anderen Thread, aber ich lege mich jetzt schlafen.

    Gute Nacht.
    Nein ich mein ich versteh dich ja, und es kommt dir so vor, als würde ich dir deine Nationalität bzw. dein Land absprechen wollen aber so meine ich das nicht, wenn es falsch rüberkommt, dann tut es mir leid.

    Bis die Tage und gute Nacht geschätzer Guschter.

  4. #24
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Es gab schon Mazedonier, aber der Begriff für die slawischsprachigen Völker auf diesem Gebiet war im Deutschen nun mal "Bulgaren". Aber anscheinend gab es die Makedonci schon seit dem 19. Jahrhundert.



    Du tust ja nicht nur dumm, sondern bist es wohl auch. Damals war Mazedonien noch unter serbischen Joch und im Jahr 2001 war Mazedonien schon 10 Jahre von Belgrad befreit.

    Achja, was Ali Ahmeti angeht: Ja, kann sein dass er damals das gesagt hat. Aber guck mal heute was für Ansichten heute seine Partei vertritt, du wirst staunen.
    ah ok, ich bin dumm, also brauch ich mit dir schon mal nicht weiter disskutieren.

  5. #25
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    ..der nationale Geist in Makedonien hat einen Status erreicht, würde Jesus persönlich vom Himmel herabsteigen, so könne er keinen Makedonier überzeugen, er wäre ein Serbe oder Bulgare. Außer diejenigen, bei denen die bulgarische Propaganda bereits Wurzel gefasst hat.
    Temko Popov
    9 Mai, 1888 - Saloniki





  6. #26
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen
    Temko Popov
    9 Mai, 1888 - Saloniki




    Du Schwein hast meine Frage im Shoutbox nicht beantwortet. :nasebohr:

    Was war eigentlich vor dem Erwachen? Fühlte man sich als Bulgaren?

  7. #27
    Karim-Benzema
    lang lebe mein nachbarland Makedonien

  8. #28
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Ohrid-Debar-Aufstand

    Vlada der Chauffeur



    Keiner wollte unter diese Faschisten leben. Schon damals hatte Srbija einen Grössenwahn.
    Tikvesh Uprising - Wikipedia, the free encyclopedia

  9. #29
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ah so so, damals gab es den noch nicht...was denn nun ? Mazedonier, Makedonier, Griechen, Bulgaren was sind wir denn nun ? Komisch, dass es damals noch keine Mazedonier gab...



    jain...



    ah und du kommst mir mit einem Aufstand aus 1913-1917...hmmm

    noch ein nettes Zitat hab ich da:

    Ich verabschiede mich und gratuliere nochmal zur Unabhängigkeit Iliridoniens....ähh Mazedoniens..sry
    Ali Ahmeti hat das gesagt und was soll uns das sagen? Hast du dich mit dem Konflikt 2001, Ali Ahmeti und der aus der UCK entstandenen Partei DUI/BDI jemals wirklich auseinandergesetzt? Weist du das Ali Ahmeti "Chef" der DUI ist? Und weist du auch welche Ansichten er vertritt? Weist du auch das er gegen eine Spaltung der Albaner Mazedoniens ist?

    Was die Unabhängigkeit angeht: Sehr brüderlich aus Makedonien Süd-Serbien zu machen ein eindeutig nicht-serbisches Volk Südserben zu nennen um dadurch eine Assimilation voranzutreiben. Vergiss deine Argumente du siehst selber das du damit hier nicht weit kommen wirst. Die Serben haben nicht aus "Brüderlichkeit" geholfen das weißt du selber viel besser als wir alle, es ging nur um, wie bereits erwähnt, das Territorium zu vergrößern da Makedonien äähm Süd-Serbien oder Vardarska Banovina oder wie ihr es auch sonst nennt ja eindeutig das Herz nein die Niere nein aufjedenfall ein anderes Organ Serbiens ist.

  10. #30

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Ja was seid ihr Mazedonier denn jetzt?
    Antike Antikler, Nachfahren der antiken Makedonen, oder doch Bulgaren? Oder was seid ihr denn.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5732
    Letzter Beitrag: 01.10.2017, 20:54
  2. Diskussion über den Konflikt in Palästina!
    Von Krosovar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 21:45
  3. Bezüglich diesem Prof. Lynn IQ - Test über Serbien
    Von SrpskiJunak im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 18:07