BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 139

Wieso distanzieren sich die Montes von den Serben

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 29.12.2008, 15:27 Uhr · 138 Antworten · 8.248 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    lesen....nachdenken...und dann kannste dich wieder melden...


    Anhand von Fernsehübertragungen von 1991 und Interviews wird dargelegt, welche Rolle die Einheiten der Jugoslawischen Armee unter der Führung von montenegrinischen Offizieren und mit Beteiligung montenegrinischer Reservisten bei der Bombardierung der historischen Hafenstadt Dubrovnik spielten.

    Diese Menschen haben leider den Medien vertraut und die Manipulation nicht erkannt. Sie glaubten noch immer an die Existenz Jugoslawiens. Sie sind für Jugoslawien in den Krieg gezogen, um Montenegro zu verteidigen. Wie wurde Montenegro verteidigt? Sie waren davon überzeugt, dass die Kroaten ihre Raketen auf Podgorica, Nikičić und andere montenegrinische Städte richteten und wollten ihnen mit ihrem Angriff zuvorkommen.


    In den Medien wurde die Notwendigkeit eines Präventionskrieges gepredigt. Somit entstand auch der Slogan "Krieg für den Frieden". Wir, also Montenegro, haben angeblich nicht Dubrovnik angegriffen, um es einzunehmen, sondern um zu siegen und den Frieden wiederherzustellen. Wir waren eine Art Friedenstruppe, die die Aufgabe hatte, jene, die eine Gefahr für den Frieden darstellten, zu vertreiben. Und so entstand der zynische Slogan "Krieg für den Frieden". Es war ein Produkt der Medienmanipulation, der die Montenegriner damals ausgesetzt waren.
    Ich habe keinen einzigen Moment daran geglaubt, weil ich das Glück hatte, zu diesem Zeitpunkt, unmittelbar vor dem Krieg, in Dubrovnik gewesen zu sein. Ich passierte auch die Grenze. Ich hatte persönlich gesehen, dass dort keine 10.000 bewaffneten Soldaten stationiert waren und dass niemand beabsichtigte, Montenegro anzugreifen.


    Die Manipulation, der die Montenegriner damals ausgesetzt waren, hatte auf mich keinen Einfluss. Viele trauten damals den Medien, den täglichen Nachrichten und dem Fernsehen mehr als ihren eigenen Augen."




    Milo Djukanovic hat sich gegenüber Kroatien für die "unehrenhafte Beteiligung" Montenegros entschuldigt:

    Portraits - Balkan Express - ESI




    Hat Milo da etwa mit manipuliert?

  2. #42

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen



    Hat Milo da etwa mit manipuliert?
    Nö ...Milo nicht...die Propaganda kam doch wie immer aus Belgrad.

    Wer war 1991 Regierungschef in Montenegro ???

  3. #43
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    lesen....nachdenken...und dann kannste dich wieder melden...


    Anhand von Fernsehübertragungen von 1991 und Interviews wird dargelegt, welche Rolle die Einheiten der Jugoslawischen Armee unter der Führung von montenegrinischen Offizieren und mit Beteiligung montenegrinischer Reservisten bei der Bombardierung der historischen Hafenstadt Dubrovnik spielten.

    Diese Menschen haben leider den Medien vertraut und die Manipulation nicht erkannt. Sie glaubten noch immer an die Existenz Jugoslawiens. Sie sind für Jugoslawien in den Krieg gezogen, um Montenegro zu verteidigen. Wie wurde Montenegro verteidigt? Sie waren davon überzeugt, dass die Kroaten ihre Raketen auf Podgorica, Nikičić und andere montenegrinische Städte richteten und wollten ihnen mit ihrem Angriff zuvorkommen.


    In den Medien wurde die Notwendigkeit eines Präventionskrieges gepredigt. Somit entstand auch der Slogan "Krieg für den Frieden". Wir, also Montenegro, haben angeblich nicht Dubrovnik angegriffen, um es einzunehmen, sondern um zu siegen und den Frieden wiederherzustellen. Wir waren eine Art Friedenstruppe, die die Aufgabe hatte, jene, die eine Gefahr für den Frieden darstellten, zu vertreiben. Und so entstand der zynische Slogan "Krieg für den Frieden". Es war ein Produkt der Medienmanipulation, der die Montenegriner damals ausgesetzt waren.
    Ich habe keinen einzigen Moment daran geglaubt, weil ich das Glück hatte, zu diesem Zeitpunkt, unmittelbar vor dem Krieg, in Dubrovnik gewesen zu sein. Ich passierte auch die Grenze. Ich hatte persönlich gesehen, dass dort keine 10.000 bewaffneten Soldaten stationiert waren und dass niemand beabsichtigte, Montenegro anzugreifen.


    Die Manipulation, der die Montenegriner damals ausgesetzt waren, hatte auf mich keinen Einfluss. Viele trauten damals den Medien, den täglichen Nachrichten und dem Fernsehen mehr als ihren eigenen Augen."




    Milo Djukanovic hat sich gegenüber Kroatien für die "unehrenhafte Beteiligung" Montenegros entschuldigt:

    Portraits - Balkan Express - ESI
    Wie tief muss dein Hass gegen alles was serbisch ist, sein. Du bist ein verbitterter Mensch. Du tust mir Leid.
    Deine Serbenphobie ist ja enorm. Du wurdest in deiner Kindheit bestimmt von einem 5 jahre jüngerem serbischen Mädchen verprügelt. Das erklärt dann einiges.

  4. #44
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Nö ...Milo nicht...die Propaganda kam doch wie immer aus Belgrad.

    Wer war 1991 Regierungschef in Montenegro ???
    Und wer sass in Belgrad?

    Momir Bulatovic!!!
    Slobo ersetzte ihn durch Milo!

  5. #45

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Und wer sass in Belgrad?

    Momir Bulatovic!!!
    Slobo ersetzte ihn durch Milo!

    Ach ja....lügst du jetzt als Serbin oder Montenegrinerin ?

    Momir Bulatovi? ? Wikipedia

  6. #46
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen



    Milo Djukanovic hat sich gegenüber Kroatien für die "unehrenhafte Beteiligung" Montenegros entschuldigt:

    Portraits - Balkan Express - ESI
    Gib doch Djuka den Friendensnobelpreis. Darauf erstmal eine unverzollte, geschmuggelte, MiloMarlborro.

  7. #47

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Wie tief muss dein Hass gegen alles was serbisch ist, sein. Du bist ein verbitterter Mensch. Du tust mir Leid.
    Deine Serbenphobie ist ja enorm. Du wurdest in deiner Kindheit bestimmt von einem 5 jahre jüngerem serbischen Mädchen verprügelt. Das erklärt dann einiges.

    was hat das mit Hass zu tun....eher mit deiner Blödheit Koca Pavlovic zu verstehen....

  8. #48

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Gib doch Djuka den Friendensnobelpreis. Darauf erstmal eine unverzollte, geschmuggelte, MiloMarlborro.

    klar.....Zigarettenschmuggel ist bei Serben schlimmer, als Menschen zu ermorden und vertreiben...

    Amin


  9. #49
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    was hat das mit Hass zu tun....eher mit deiner Blödheit Koca Pavlovic zu verstehen....
    Nein nein. Aus dir spricht der HASS aus ´44!!!!! Der pure HASS.

  10. #50
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    klar.....Zigarettenschmuggel ist bei Serben schlimmer, als Menschen zu ermorden und vertreiben...

    Amin

    Bau dir ne Zeitmachine und reise zurück ins Jahr 1943.
    Würdest ja nur mit nem Ständer rumlaufen. Überall nur serbenhassende Ujos!!!

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 19:05
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 23:56
  3. wieso regt sich keiner auf?
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 19:03