BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diva Grabovčeva

Erstellt von Stanislav, 20.08.2009, 14:48 Uhr · 13 Antworten · 2.430 Aufrufe

  1. #1
    Stanislav

    Diva Grabovčeva

    Diva Grabovčeva war eine junge Frau, die zu Mitte des 17. Jahrhunderts in Rama, im äußersten Norden der Herzegowina, lebte und durch ihre Ermordung zu einem Mythos im Widerstand gegen die osmanischen Herrscher wurde.
    Ihr Leben ist das Drama einer jungen kroatischen Katholikin. Die Region fiel damals unter das Osmanische Reich. Im Alter von 20 Jahren verliebte sich der reiche osmanische Beg Tahir Kopcic, Herrscher über die Nachbarregion Kupres, in die junge Frau. Er warb hartnäckig doch vergebens um die junge Frau, aus Glaubensgründnen wollte sie nicht in die Heirat einwilligen. Zu ihrem Schutz wurde sie von ihrem Vater in die Berge zu einem Verwandten gesandt. Der Beg ließ sie ausfindig machen und ermordete sie. Arslan, ein moslemischer Freund der jungen Frau, rächte sie und tötete den Beg.
    Ihr Grab befindet sich in Kedzara. Das Grabmal der Frau ist im Dorf Scit bei Rama aufgestellt.
    Weiters ist die Geschichte in vielen kroatischen Volksliedern wiederzufinden.
    Die Legende besagt, dass an dem Ort, an dem ihr Blut vergossen wurde, ein Stein stand, aus dem von nun an eine kleine Quelle fließt und seit ihrem Tod eine Blume wächst. Den Stein kann man heute noch besichtigen.

  2. #2
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288



  3. #3
    Baksuz


    Sie lebte hier. Ramsko Jezero, es gibt nichts schöneres :glasses2:

    Leider gibts dort kaum Tourismus, weil das Wasser selten auf gleichem Niveau gehalten wird.

  4. #4
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    die geschichte kannte ich bis jetzt nicht genau !!
    aber es macht mich stolz !! katholikin bis in den tot !!

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Sie ist lieber gestorben als sich der osmanischen Unterdrückung zu unterwerfen! Hochachtung vor so einer Frau!

  6. #6
    Stanislav
    Zitat Zitat von HrvatNo1 Beitrag anzeigen
    die geschichte kannte ich bis jetzt nicht genau !!
    aber es macht mich stolz !! katholikin bis in den tot !!

    Arslan, ein moslemischer Freund der jungen Frau, rächte sie und tötete den Beg.

    Wobei sie nicht immer Katholikin war.

  7. #7
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Sie ist lieber gestorben als sich der osmanischen Unterdrückung zu unterwerfen! Hochachtung vor so einer Frau!
    millionen hatten nicht den stolz in sich !!! und haben sich unterdrücken lassen !!

  8. #8
    Stanislav
    Zitat Zitat von HrvatNo1 Beitrag anzeigen
    millionen hatten nicht den stolz in sich !!! und haben sich unterdrücken lassen !!
    Ja traurig, dass sie sich an den Papst verkauft haben. Dabei waren die Bogumilen doch eine Freikirche.

  9. #9
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Arslan, ein moslemischer Freund der jungen Frau, rächte sie und tötete den Beg.

    Wobei sie nicht immer Katholikin war.

    ehrenhaft !!

  10. #10
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Prava Hercegovka

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diva Grabovceva
    Von Hajduk Mijat Tomic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 19:08
  2. JJ-teniska diva sa modnom karijerom
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 10:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 20:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 17:30
  5. Diva Grabovčeva - Der Mythos
    Von Cobra im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 12:40