BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77

DNA-Analysen klären den Ursprung der ersten europäischen Hochkultur "Die Minoer"

Erstellt von Poliorketes, 20.07.2013, 01:16 Uhr · 76 Antworten · 4.243 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    also ich würde jetz nicht darauf beruhen das die Türken europäre währen dafür sind sie zu unterschiedlich sowohl in der tratition, gewohnheiten etc , aber ein ist klar sie haben aufjedenfall denn grundstein für die entwicklung der europäischen geschichte beigetragen.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wen hier DNA Analysen gelten, gelten dann auch die von Igenea bezüglich des Balkans?
    Soweit ich gehört habe soll Igenea ergebnisse manipuliert haben oder??

  2. #22
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Anatolier

    besser!

  3. #23
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Die Sprache haben wir auch behalten bis zu den Gebräuchen..... Ihr habt keinen Bezug auf die Ur Zivilisation die heute in der Türkei lebt........
    Die Sprache habt ihr höchstens von den Osmanen behalten oder aller höchstens von den Rum-selschuken und das ist keine besondere leisteng die geschichte von denen liegt ja "erst" 900 jahre in Anatolien.

  4. #24
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028

    AW: DNA-Analysen klären den Ursprung der ersten europäischen Hochkultur "Die Minoer"

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Soweit ich gehört habe soll Igenea ergebnisse manipuliert haben oder??
    Weiss ich nicht, kenne mich im Thema nicht aus.

  5. #25
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Hab Ich Schön Längst und Trotzdem was hat das mit der Heutigen Türken zu tun lass mich raten lass mich raten richtig gar nichts .
    Astanbolik,wir waren viel früher da als du glaubst.(Vollpfosten)

  6. #26
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Wen die heutigen Türken sich was einbilden auf die Minoer weil deren steinzeitlichen vorfahren höchst warscheinlich aus Anatolien stammten ist das ungefehr so als würde sich ein europäer der nach lateinamerika gezogen ist was auf die Maya Pyramiden einbilden...
    Die Indoeuropäer kammen warscheinlich auch aus Anatolien trozdem sind es die vorfahren der heutigen Länder die eine Indoeuropäische Sprache sprechen und nicht die der heutigen Türken deren vorfahren liegen in Zetral-Asien und sind die die die Oghusische Sprache gesprochen haben.

  7. #27
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wen die heutigen Türken sich was einbilden auf die Minoer weil deren steinzeitlichen vorfahren höchst warscheinlich aus Anatolien stammten ist das ungefehr so als würde sich ein europäer der nach lateinamerika gezogen ist was auf die Maya Pyramiden einbilden...
    Die Indoeuropäer kammen warscheinlich auch aus Anatolien trozdem sind es die vorfahren der heutigen Länder die eine Indoeuropäische Sprache sprechen und nicht die der heutigen Türken deren vorfahren liegen in Zetral-Asien und sind die die die Oghusische Sprache gesprochen haben.
    omg hat jemand hier behauptet das die Türken wie wir sie heute kennen, auch früher exestiert haben.

    Nach dem die suljuken in die heutige Türkei einmaschiert sind, ist die bevölkerung nicht von heute auf morgen im erboden verschwunden. verstehste !
    auch wenn die bevölkerung eine niedriege dichte hat, wahren es dennoch Anatolier die sich mit denn seljuken vermehrt und somit die population vorangetrieben haben.

  8. #28
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Die Sprache habt ihr höchstens von den Osmanen behalten oder aller höchstens von den Rum-selschuken und das ist keine besondere leisteng die geschichte von denen liegt ja "erst" 900 jahre in Anatolien.
    Die Wurzel unsere Sprache liegt in Altay......

  9. #29
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.543
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wen die heutigen Türken sich was einbilden auf die Minoer weil deren steinzeitlichen vorfahren höchst warscheinlich aus Anatolien stammten ist das ungefehr so als würde sich ein europäer der nach lateinamerika gezogen ist was auf die Maya Pyramiden einbilden...
    Die Indoeuropäer kammen warscheinlich auch aus Anatolien trozdem sind es die vorfahren der heutigen Länder die eine Indoeuropäische Sprache sprechen und nicht die der heutigen Türken deren vorfahren liegen in Zetral-Asien und sind die die die Oghusische Sprache gesprochen haben.
    Ich dachte die Sind Stolz das Sie Mongolen sind naja-

  10. #30
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Schön




    gruß

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 11:08
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 05:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 14:29