BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 77

DNA-Analysen klären den Ursprung der ersten europäischen Hochkultur "Die Minoer"

Erstellt von Poliorketes, 20.07.2013, 01:16 Uhr · 76 Antworten · 4.237 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ich dachte die Sind Stolz das Sie Mongolen sind naja-
    Wie gesagt die Türken haben verschiedene Abstammungen, viele sind Anatolier unter anderem....

  2. #32
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    omg hat jemand hier behauptet das die Türken wie wir sie heute kennen, auch früher exestiert haben.

    Nach dem die suljuken in die heutige Türkei einmaschiert sind, ist die bevölkerung nicht von heute auf morgen im erboden verschwunden. verstehste !
    auch wenn die bevölkerung eine niedriege dichte hat, wahren es dennoch Anatolier die sich mit denn seljuken vermehrt und somit die population vorangetrieben haben.
    ja aber wen sich ein heutiger türke auf irgend eine weisse auf die Minoer beruft nur weil deren steinzeitlichen vorfahren einzt von anatolien aus nach Kreta gingen ist das schon mit Vorsicht gesagt etwas lächerlich.

    1. Die Minoische Kultur ist eine Kultur die auf Kreta entstanden ist, die anatolischen Steinzeit Menschen sind vor 9000 Jahren von anatolien nach Kreta gegangen, die Minoische Kultur ist vor etwa 4000 Jahren entstanden und zwar auf Kreta und nicht in anatolien wen sich jemand in irgent einer weisse auf die minoer berufen kann dann sind das die heutigen kreter und nicht die heutigen Türken.

    Was ja auch der GEN Test bewiesen hat "die Nähe verwantschaft der heutigen kreter mit den Minoern ist offensichtlich sogar noch mehr als bisher angenommen, so die Forscher".

  3. #33
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    ja aber wen sie ein heutiger türke auf irgend eine weisse auf die Minoer beruft nur weil deren steinzeitlichen vorfahren einzt von anatolien aus nach Kreta gingen ist das schon mit Vorsicht gesagt etwas lächerlich.

    1. Die Minoische Kultur ist eine Kultur die auf Kreta entstanden ist, die anatolischen Steinzeit Menschen sind vor 9000 Jahren von anatolien nach Kreta gegangen, die Minoische Kultur ist vor etwa 4000 Jahren entstanden und zwar auf Kreta und nicht in anatolien wen sich jemand in irgent einer weisse auf die minoer berufen kann dann sind das die heutigen kreter und nicht die heutigen Türken.

    Was ja auch der GEN Test bewiesen hat "die Nähe verwantschaft der heutigen Leerer mit den Minoern ist offensichtlich sogar noch mehr als bisher angenommen, so die Forscher".
    Wir berufen uns auf unsere Vorfahren..... Osmanen, Seldschuken........ Du kannst deine Minoische Kultur behalten.....

  4. #34

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ich dachte die Sind Stolz das Sie Mongolen sind naja-
    Haben deine Fascho "Freunde" dir das so beigebracht, oder weißt du es einfach nicht besser?

    The Turkic peoples are a collection of ethnic groups that live in northern, eastern, central and western Asia, northwestern China and parts of eastern Europe. They speak languages belonging to the Turkic language family.[9] They share, to varying degrees, certain cultural traits and historical backgrounds. The term Turkic represents a broad ethno-linguistic group of peoples including existing societies such as theAnatolian Turks, Azerbaijanis, Chuvashes, Kazakhs, Tatars, Kyrgyz,Turkmens, Uyghurs, Uzbeks, Bashkirs, Qashqai, Gagauz, Yakuts,Crimean Karaites, Krymchaks, Karakalpaks, Karachays, Balkars,Nogais and as well as past civilizations such as the Göktürks, Kumans,Kipchaks, Avars, Bulgars, Turgeshes, Khazars, Seljuk Turks, OttomanTurks, Mamluks, Timurids and possibly Huns and the Xiongnu

  5. #35
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    ich muss dir nicht sagen wieviel Anatolier/Türken in kreta gelebt haben bzw immer noch leben oder !

    ich kenne dich geschicht der minoer nicht, daher kann ich dazu nicht allzu viel sagen. aber wenn es ansiedler durch anatolien nach kreta gabs,dann könnte man davon eventuell ausgehen. ob es jetz zu denn kretern oder anatoliern/türken zugesprochen wird ist wiederum eine andere frage, die durch forschern tiefere recherschen benötigt.

  6. #36
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Haben deine Fascho "Freunde" dir das so beigebracht, oder weißt du es einfach nicht besser?

    The Turkic peoples are a collection of ethnic groups that live in northern, eastern, central and western Asia, northwestern China and parts of eastern Europe. They speak languages belonging to the Turkic language family.[9] They share, to varying degrees, certain cultural traits and historical backgrounds. The term Turkic represents a broad ethno-linguistic group of peoples including existing societies such as theAnatolian Turks, Azerbaijanis, Chuvashes, Kazakhs, Tatars, Kyrgyz,Turkmens, Uyghurs, Uzbeks, Bashkirs, Qashqai, Gagauz, Yakuts,Crimean Karaites, Krymchaks, Karakalpaks, Karachays, Balkars,Nogais and as well as past civilizations such as the Göktürks, Kumans,Kipchaks, Avars, Bulgars, Turgeshes, Khazars, Seljuk Turks, OttomanTurks, Mamluks, Timurids and possibly Huns and the Xiongnu
    Ich sehe keine Yunans das die Türkei ein Multikulti ist mit Ethnien mir bekannt .

  7. #37
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ich sehe keine Yunans das die Türkei ein Multikulti ist mit Ethnien mir bekannt .
    Die Yunans wirst du hier auch nicht sehen, die Türkei ist wie jede Nation ein Multikulti Land, soltest du als Grieche wissen.

  8. #38

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Auch wenn die Minoer genetisch gesehen kleinasiatischer Herkunft waren, lässt sich von der Artikel ein wichtiger afrikanischer kultureller Einfluss vermuten, oder? Also so eine afrikanisch-asiatische Mischung, macht sie zu meinen Augen sehr sympathisch.

    Ich wundere mich, wie das mit uns war, also die Eteozyprioten meine ich. Ich habe von irgendwo im Kopf, dass die Sprache Ählichkeiten zu semitischen Sprachen haben soll.. Ich vermute, die Menschen sind entweder aus Anatolien oder aus Syrien/Libanon nach Zypern gekommen.

  9. #39
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    @Salvador Der Artikel spricht von heutigen kretern also die die heute da leben. Wen du muslimischen kreter meinst die von Kreta vertrieben wurden..
    Kann das gut möglich sein das diese vorher Griechen waren und später zum Islam umgestigen sind und sich heute als Türken sehen.

    Aber dann kannst du diese Leute nicht als anatolier bezeichnen.
    Höchstens als heutige anatolier weil sie nach der Vertreibung dort heute leben.

  10. #40
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Haben Kretaner und Zyprier nicht vieles gemeinsam.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 11:08
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 05:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 14:29