BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 110

DNA Balkan

Erstellt von Luli, 23.02.2009, 11:17 Uhr · 109 Antworten · 10.157 Aufrufe

  1. #81
    Pejani1
    Zitat Zitat von -Herakles- Beitrag anzeigen
    Nein auch wenn es viele helle oder weisse Araber gibt sind sie dennoch keine Europide. Europid heisst nicht weiss sondern es sidn gewisse Eigenschaften die nur Europide haben wie z. Bsp. gewisse Allele in den Genen wie das Blonde oder Rote Gen die nur die Indogermanen hatten bzw. haben. Ja ich weiss es gibt und gab sehr viele Araber die rötliches Haar haben aber diese haben sie von Sklavenhandel das am Mittelmeer stattgefunden hat. In der alten Zeit wurde viele Römische, Illyrische und Hellenische Frauen gestohlen und an die Araber verkauft. Auf dieser Art und Weise kamen diese Europiden Gene in nicht europäische Völker. MFG

    Ich hab mal das in Wikipedia gelesen: Die Griechen und Römer sagten, dass vor allem die Skythen (Sarmaten) und die Germanen blonde oder rote Haare hatten.

    Oft wurden die blonden Haare von Germanen unter den Römern verkauft. Für Frauen waren sie Schmuck. Das heisst, das die Römer und Griechen nicht wirklich blond waren.

  2. #82
    Pejani1
    Zitat Zitat von -Herakles- Beitrag anzeigen
    Bei den Indern waren es auch die altperischen Völker die ARIER die im Norden eingewandert sind, die ihnen europäische Gene gaben..darum sind die BRAHMANEN eben das hellste Volk Indiens, somit die höchste Kaste in diesem Land, da sie und die Parsen von Ariern abstammen. ( Das Wort nicht falsch verstehen, Arianam stammt vom altpersischen ab und heisst rein, gut. und ist nicht gelichzusetzen mit dem deutschen Wort!).

    Bei den Arabern war es der grosse Sklavernhandel und die Nachbarn die Perser die wiederum selber Indogermanen sind..mfg




    Aus Wikipedia... Schau mal unter "Beduine" nach...

  3. #83

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Ich hab mal das in Wikipedia gelesen: Die Griechen und Römer sagten, dass vor allem die Skythen (Sarmaten) und die Germanen blonde oder rote Haare hatten.

    Oft wurden die blonden Haare von Germanen unter den Römern verkauft. Für Frauen waren sie Schmuck. Das heisst, das die Römer und Griechen nicht wirklich blond waren.

    Ja das stimmt, da hast du recht aber bei den Römern und den Griechen gab und gibt es sehr wohl blonde und blauäugige Menschen. Cäsar mit der Hackennase war selber Blond...eigentlich alle alten Kaiser Roms..die Griechen hatten viele Kolonien um das Schwarze Meer das wiederum die Heimat der Skythen war und somit auch aus dieser Seite blonde und rote Frauen nach Griechenland kamen.

  4. #84

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen



    Aus Wikipedia... Schau mal unter "Beduine" nach...

    Soweit will ich jetzt nicht ins Detail gehen..aber kurz gesagt..sogar die Vorfahren der Türken waren Indogermanen. und bei den Beduinen waren oder sind es die Berber die wiederum keine Semiten oder Araber sind sondern eher mit den südeurpäischen Völkern des Mittelmeeres verwandt sind..siehe Sinedine Sidane...MFG

  5. #85
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von -Herakles- Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt, da hast du recht aber bei den Römern und den Griechen gab und gibt es sehr wohl blonde und blauäugige Menschen. Cäsar mit der Hackennase war selber Blond...eigentlich alle alten Kaiser Roms..die Griechen hatten viele Kolonien um das Schwarze Meer das wiederum die Heimat der Skythen war und somit auch aus dieser Seite blonde und rote Frauen nach Griechenland kamen.
    Die Skythen haben sich mit den Griechen vereint und wurden zu den heutigen Pontiern?

  6. #86

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Die Skythen haben sich mit den Griechen vereint und wurden zu den heutigen Pontiern?

    Nicht alle aber ein Teil sicher...ich kenne viele Pontier die Rothaarig sind und wie Russen ausschauen...ja wenn man so lange zusammenlebt und Geschäfte macht gab es sicher auch Menschen die sich aus Sympathie vermählten....ich meine gegen eine rothaarige oder blonde skythin ala Marija kann man nichts sagen ganz im Gegenteil..

  7. #87
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von -Herakles- Beitrag anzeigen
    Nicht alle aber ein Teil sicher...ich kenne viele Pontier die Rothaarig sind und wie Russen ausschauen...ja wenn man so lange zusammenlebt und Geschäfte macht gab es sicher auch Menschen die sich aus Sympathie vermählten....ich meine gegen eine rothaarige oder blonde skythin ala Marija kann man nichts sagen ganz im Gegenteil..
    Diese Pontier die du kennst werden wohl aber eher richtige Mischlinge mit Russen sein, du weisst... großer Haufen Pontier in Russland, aber lassen wir das

    Ich wollte dich mal etwas fragen... die Kimmerianer waren ein assyrisches Volk, du selbst hast dich aber mal KIMMERIAN VIKING genannt... wie gehten das? Assyrer (semite) und Wikinger? Huuuuuh?

  8. #88

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Diese Pontier die du kennst werden wohl aber eher richtige Mischlinge mit Russen sein, du weisst... großer Haufen Pontier in Russland, aber lassen wir das

    Ich wollte dich mal etwas fragen... die Kimmerianer waren ein assyrisches Volk, du selbst hast dich aber mal KIMMERIAN VIKING genannt... wie gehten das? Assyrer (semite) und Wikinger? Huuuuuh?
    Die Kimmerer (assyrisch als Volksbezeichnung Gimir-ri/Gimir-rai - als Singular Gimir -, biblisch Gomer), oder auch Kimmerier(?), waren ein indoeuropäisches Reitervolk, das nach griechischen Autoren wie Herodot ursprünglich am Kimmerischen Bosporus (die heutige Straße von Kertsch zwischen der Krim und Südrussland) und im nördlichen Kaukasus ansässig war. Die moderne Forschung vermutet als Herkunft die Westküste des Kaspischen Meeres.


    Mitteleuropa [Bearbeiten]

    In Mitteleuropa wurde der sogenannte Thrako-Kimmerische-Horizont (vor allem Dolche mit durchbrochener Griffplatte und bestimmte Formen von Pferdetrensen) auf die Kimmerer zurückgeführt. Tatsächlich ähneln diese in Ungarn, Polen und Deutschland verbreiteten Pferdetrensen Funden aus der Schwarzmeergegend und dem Kaukasus (Koban-Kultur), es ist jedoch unklar, ob diese auf die historisch belegten Kimmerer zurückgehen. Östlicher Einfluss zu Beginn der Hallstattkultur, z.B. die Einfuhr größerer Pferde wird ebenfalls gerne diesem Steppenvolk zugewiesen.

    Nein mein Freund sie waren keien Semiten....auch wenn wäre es egal;9 aber sie waren eins der ältesten Indogermanischen oder Indoeuropäischen Völker dieser Erde...die Scandinavier stammen ihrer Legende nach von den Kimbern und teutonen ....die Kimbern kann man wiederum zu den Kimmeriern verfolgen...die Kimmerier wiederum als alt-Nord-Thrakisches Volk deuten...und ich bin laut Gentest Väterlicher weise ein echter Vikinger. und da ich Vlache bin und somit ein Nachfahre der Thraker ( sehr wahrscheinlich) habe ich mir diesen Namen gegeben...ja so in etwa..MFG

  9. #89
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von -Herakles- Beitrag anzeigen
    Die Kimmerer (assyrisch als Volksbezeichnung Gimir-ri/Gimir-rai - als Singular Gimir -, biblisch Gomer), oder auch Kimmerier(?), waren ein indoeuropäisches Reitervolk, das nach griechischen Autoren wie Herodot ursprünglich am Kimmerischen Bosporus (die heutige Straße von Kertsch zwischen der Krim und Südrussland) und im nördlichen Kaukasus ansässig war. Die moderne Forschung vermutet als Herkunft die Westküste des Kaspischen Meeres.


    Mitteleuropa [Bearbeiten]

    In Mitteleuropa wurde der sogenannte Thrako-Kimmerische-Horizont (vor allem Dolche mit durchbrochener Griffplatte und bestimmte Formen von Pferdetrensen) auf die Kimmerer zurückgeführt. Tatsächlich ähneln diese in Ungarn, Polen und Deutschland verbreiteten Pferdetrensen Funden aus der Schwarzmeergegend und dem Kaukasus (Koban-Kultur), es ist jedoch unklar, ob diese auf die historisch belegten Kimmerer zurückgehen. Östlicher Einfluss zu Beginn der Hallstattkultur, z.B. die Einfuhr größerer Pferde wird ebenfalls gerne diesem Steppenvolk zugewiesen.

    Nein mein Freund sie waren keien Semiten....auch wenn wäre es egal;9 aber sie waren eins der ältesten Indogermanischen oder Indoeuropäischen Völker dieser Erde...die Scandinavier stammen ihrer Legende nach von den Kimbern und teutonen ....die Kimbern kann man wiederum zu den Kimmeriern verfolgen...die Kimmerier wiederum als alt-Nord-Thrakisches Volk deuten...und ich bin laut Gentest Väterlicher weise ein echter Vikinger. und da ich Vlache bin und somit ein Nachfahre der Thraker ( sehr wahrscheinlich) habe ich mir diesen Namen gegeben...ja so in etwa..MFG
    Die Assyrer sind gar keine Semiten?

  10. #90

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Die Assyrer sind gar keine Semiten?

    Nein ich denke nicht...das mit den Assyrern ist so ne eigene Geschichte...sie stammen von dem Mesopotamiern ab..dem ältesten Volk dieser Welt.....da müsste ich 40 Seiten schreiben um es zu erkläre..aber da gibt es die älteste Geschichte über einen mesopotamischen König der über die Erste Sintflut erzählt..er hiess GILGAMESCH..wenn du interesse hast kannst du ja Mal googlen....ich persöhnlich finde die altorientalischen Kulturen faszinierend auch die Semitischen!

    Hast du gewusst, dass der grösste von Menschenhand geschaffene Stein von den Phöniziern im Libanon gefertigt wurde? es heisst Baalbek und ist meiner Meinung nach ein Technisches Weltwunder!..die Phönizier waren ein faszinierendes Volk, dass Seefahrer- Geschichte geschrieben hat.MFG

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Balkan Balkan-Kanäle auf Astra 2 empfangen ?
    Von BurakTD im Forum Balkan im TV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:52
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:49
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 14:07
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:36