BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Don't mess with Finland!

Erstellt von Slavo, 11.01.2013, 19:06 Uhr · 49 Antworten · 2.985 Aufrufe

  1. #21
    Slavo
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Mir sind die Hintergründe und die Unrechtmäßigkeit sowjetischen Handelns mehr als bewusst. Und ich hoffe sehr, dass wir nie wieder eine solche imperiale Geschichte erleben müssen. Aber die 500 Soldaten, die er getötet haben soll, dürften in der Mehrheit (blut)junge Wehrpflichtige gewesen sein. Auch solche Menschen sind Söhne, Brüder, Ehemänner, Väter. Schon mal daran gedacht?

    Viel Spaß noch beim weiteren Russenbashing.
    Lilith, bitte meinen Thread nicht falsch verstehen.
    Ich hab kein Verlangen danach hier Russenbashing zu machen und für die Kommentare die hier gegen Russen geschrieben werden kann ich leider auch nichts.
    Ich wollte das hier lediglich zu einem geschichtlichen Infothread machen.

  2. #22

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Mir sind die Hintergründe und die Unrechtmäßigkeit sowjetischen Handelns mehr als bewusst. Und ich hoffe sehr, dass wir nie wieder eine solche imperiale Geschichte erleben müssen. Aber die 500 Soldaten, die er getötet haben soll, dürften in der Mehrheit (blut)junge Wehrpflichtige gewesen sein. Auch solche Menschen sind Söhne, Brüder, Ehemänner, Väter. Schon mal daran gedacht?

    Viel Spaß noch beim weiteren Russenbashing.
    die über 500 menschen die er getötet hat wollten sein land erobern und sein volk unterwerfen, er hat alles richtig gemacht und sein land verteidigt vor diesen bestien. du tust so als hätten die russischen soldaten keine andere wahl gehabt als finnen zu töten und deren land zu erobern. ja ja die armen russen...

  3. #23

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    die russen waren nicht so präzise

    Am 6. März 1940 wurde Häyhä durch den Schuss eines sowjetischen Scharfschützen im Gesicht getroffen. Das Geschoss drang in den Kiefer ein, rotierte und hinterließ beim Austritt eine schwere Kopfverletzung.




  4. #24
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    die über 500 menschen die er getötet hat wollten sein land erobern und sein volk unterwerfen, er hat alles richtig gemacht und sein land verteidigt vor diesen bestien. du tust so als hätten die russischen soldaten keine andere wahl gehabt als finnen zu töten und deren land zu erobern. ja ja die armen russen...
    Allein schon, dass du allesamt als Bestien über einen Kamm scherst, alles klar.

    Auf Desertation und Kriegsdienstverweigerung stand meines Wissens nach Todesstrafe und der Familie drohte womöglich Sippenhaft. Sieh die mal die Zeit an und den Stalinistischen Terror. Schön, dass für dich die Welt so schwarz weiß ist. Vereinfacht vieles, ist mir auch klar^^

  5. #25
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564


    scheiß hotlinking verdammt :

    russia4.jpg

  6. #26
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    Wie haben die es geschafft mit 32 eigenen Panzern über 3500 sowjetische kaputtzumachen?

  7. #27
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.112
    Hans-Ulrich Rudel (2 July 1916 – 18 December 1982) was a Stuka dive-bomber pilot during World War II and a member of the Nazi Party. The most highly decorated German serviceman of the war, Rudel was one of only 27 military men to be awarded the Knight's Cross of the Iron Cross with Oak Leaves, Swords and Diamonds, and the only person to be awarded the Knight's Cross of the Iron Cross with Golden Oak Leaves, Swords and Diamonds (Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit goldenem Eichenlaub, Schwertern und Brillanten), Germany's highest military decoration.[Note 1]

    Rudel flew 2,530 combat missions claiming a total of 2,000 targets destroyed; including 800 vehicles, 519 tanks, 150 artillery pieces, 70 landing craft, nine aircraft, 4 armored trains, several bridges, a destroyer, two cruisers, and the Soviet battleship Marat.[1]


    Am 17. November 1944 wurde Rudel in Ungarn durch Erdbeschuss erneut verwundet und musste auf dem Jägerflugplatz in Budapest notlanden. Auf dem dortigen Lazarett wurden sein Steck- und Durchschuss im linken Oberschenkel behandelt. Rudel ignorierte die ärztlichen Anweisungen und entfernte sich unerlaubt aus dem Lazarett. Mit Gipsverband traf er wenig später wieder bei seinem Geschwader ein. Nach über 2400 Feindflügen (22. Dezember 1944) und 463 Panzervernichtungen wurde Rudel als einziger Soldat am 29. Dezember 1944 mit dem Goldenen Eichenlaub mit Schwertern und Brillanten zum Ritterkreuz ausgezeichnet.


    m 9. Februar 1945 wurde die Ju 87, in welcher Rudel und Gadermann flogen, nahe Lebus im Raum Frankfurt (Oder) bei der Bekämpfung feindlicher Panzer von einer russischen 4-cm-Flak getroffen, wobei Rudel am rechten Unterschenkel schwer verwundet wurde. Nach der Notlandung der brennenden Maschine zog Gadermann Rudel aus dem Gefahrenbereich. Anschließend versorgte er dessen zerschossenen rechten Unterschenkel und rettete ihn dadurch vor dem Verbluten. Auf dem Waffen-SS-Hauptverbandsplatz bei Seelow musste Rudels Unterschenkel anschließend amputiert werden.[11] Am 25. März 1945 kehrte Rudel zu seinem Geschwader zurück und flog ab dem 4. April 1945 trotz Flugverbot und nicht verheiltem Beinstumpf weitere Einsätze.







    Auch krass

  8. #28
    Avatar von ojswisa

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.611
    Edit

  9. #29

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Allein schon, dass du allesamt als Bestien über einen Kamm scherst, alles klar.

    Auf Desertation und Kriegsdienstverweigerung stand meines Wissens nach Todesstrafe und der Familie drohte womöglich Sippenhaft. Sieh die mal die Zeit an und den Stalinistischen Terror. Schön, dass für dich die Welt so schwarz weiß ist. Vereinfacht vieles, ist mir auch klar^^
    Wenn du schon sowas behauptest dann beweise dies auch. und selbst wenn es so wäre so ist es immernoch kein grund unschuldige menschen zu töten, in fremde länder einzudringen und deren frauen und kinder zu schänden.

    - - - Aktualisiert - - -

    und ja, menschen die soetwas tun, sind bestien. außer für dich wie es aussieht.

  10. #30
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.515

    Cool

    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    Wenn du schon sowas behauptest dann beweise dies auch. und selbst wenn es so wäre so ist es immernoch kein grund unschuldige menschen zu töten, in fremde länder einzudringen und deren frauen und kinder zu schänden.

    - - - Aktualisiert - - -

    und ja, menschen die soetwas tun, sind bestien. außer für dich wie es aussieht.
    Halt Dich mal ein wenig zurück...
    Wenn man noch nie ein Geschichtsbuch gelesen hat, einfach mal die Fresse halten!!!

    Von Lilith ne Quelle verlangen...

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Don't mess with Turks
    Von Since1453 im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 12:24
  2. Youtube - Mess
    Von Kosovare im Forum Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 18:40