BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Der Doppelkopfadler der Selcuken

Erstellt von Ciciripi, 25.02.2013, 15:28 Uhr · 3 Antworten · 1.480 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085

    Der Doppelkopfadler der Selcuken

    Tatsächlich haben auch die Selcuken den Doppelkopfadler verehrt , und war zu gleich auch Symbol des Selcukenreich .



    Flagge – Flag:

    http://www.flaggenlexikon.de/fseldsch.htm
    Die Flagge von der Stadt Erzincan
    erzincanlogo1201.jpg

    375227_10151305138286168_1977104607_n.jpg




  2. #2
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039
    Diese Nachmacher...

  3. #3
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Nicht verehrt, es war das Reichssymbol der Selcuken welches den Herrschaftsanspruch demonstrieren sollte. Die Rumselcuken sahen sich als legitime Erben des Byzanthinischen Reichs an, nachdem sie Anatolien erobert hatten.











  4. #4
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Nicht verehrt, es war das Reichssymbol der Selcuken welches den Herrschaftsanspruch demonstrieren sollte. Die Rumselcuken sahen sich als legitime Erben des Byzanthinischen Reichs an, nachdem sie Anatolien erobert hatten.










    Interessant , vorallem dieses Symbol !

Ähnliche Themen

  1. serbischer vs albanischer doppelkopfadler
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 362
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 23:33
  2. Der byzantische Doppelkopfadler
    Von Kelebek im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 23:47
  3. 6 Sterne oder Doppelkopfadler??
    Von Shqiptar90 im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 08:18