BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Doppelmoral der arabischen Welt

Erstellt von Lance Uppercut, 11.07.2009, 00:56 Uhr · 29 Antworten · 2.388 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.153
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    es dreht sich halt nicht alles um Kosovo.
    Boah ich wette das war jetzt der Höhepunkt deines Tages.

  2. #12
    phαηtom
    Zitat Zitat von Balkanese Beitrag anzeigen
    Boah ich wette das war jetzt der Höhepunkt deines Tages.
    des Jahres

  3. #13
    Lopov
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Eine erbärmliche Doppelmoral ist das, nichts weiter. In Deutschland wird eine Frau getötet, das ist natürlich traurig. Aber was jetzt wieder in gewissen arabischen Ländern angeht ist einfach nur ein großer Haufen Scheiße! In Teheran protestiert man wegen eines Mordes, gleichzeitig haben sie ein Exekutionskommando, das mit einem Kran durch das Land reist und Menschen öffentlich hängt. In Ägypten sowie in Teheran gibt es wohl tagtäglich Übergriffe auf Minderheiten und hier zeigt man böse mit dem Finger gegen den Westen und blubbert was von schämen.
    Und weil es im eigenen Land Probleme gibt, muss man alles hinnehmen, was in der Welt passiert?: Was ist denn das für eine Doppelmoral? Heißt das jetzt, dass sich nur die perfekten Europäer und Amis über die restliche unzivilisierte Welt aufregen darf? Das kanns doch auch nicht sein.

    Vielleicht können diese Protestanten usw. nichts für die Übergriffe und Probleme in ihrem Land. Ist dir das in den Sinn gekommen?

  4. #14
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Und weil es im eigenen Land Probleme gibt, muss man alles hinnehmen, was in der Welt passiert?: Was ist denn das für eine Doppelmoral? Heißt das jetzt, dass sich nur die perfekten Europäer und Amis über die restliche unzivilisierte Welt aufregen darf? Das kanns doch auch nicht sein.

    Vielleicht können diese Protestanten usw. nichts für die Übergriffe und Probleme in ihrem Land. Ist dir das in den Sinn gekommen?
    Höööö, wer meldet sich da wieder? Der überaus politisch und sozial korrekte Lopov.
    Leg deine scheiß-rosa Brille mal ab und pass auf:

    Minderheiten werden in diesen Kreisen tagtäglich angegriffen und man regt sich wegen einem Delikt in Deutschland auf.

  5. #15
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Eine Ägypterin wurde von einem Russen erstochen.
    Die Frau ist tot, ihr Gatte schwer verletzt, die Justizwache hat versagt.



    Und jetzt kommt das lustige:
    Messerattacke auf Ägypterin schlägt Wellen | tagesschau.de

    Eine erbärmliche Doppelmoral ist das, nichts weiter. In Deutschland wird eine Frau getötet, das ist natürlich traurig. Aber was jetzt wieder in gewissen arabischen Ländern angeht ist einfach nur ein großer Haufen Scheiße! In Teheran protestiert man wegen eines Mordes, gleichzeitig haben sie ein Exekutionskommando, das mit einem Kran durch das Land reist und Menschen öffentlich hängt. In Ägypten sowie in Teheran gibt es wohl tagtäglich Übergriffe auf Minderheiten und hier zeigt man böse mit dem Finger gegen den Westen und blubbert was von schämen.

    na und die zeigen schon die ganze zeit gegenseitig mit dem finger auf das gegenüber : der westen auf die araber und umgekehrt, nichts neues....

  6. #16
    Lopov
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Höööö, wer meldet sich da wieder? Der überaus politisch und sozial korrekte Lopov.
    Leg deine scheiß-rosa Brille mal ab und pass auf:

    Minderheiten werden in diesen Kreisen tagtäglich angegriffen und man regt sich wegen einem Delikt in Deutschland auf.
    Ich bin überall dort, wo Ungerechtigkeit passiert

    Wenn man deiner Argumentation folgt, ist das Unrecht in Deutschland gerechtfertigt, weil es in Ägypten in einem viel größeren Ausmaß passiert. Ich frage dich nochmal: Glaubst du diese Leute tolerieren die Gewalt im eigenen Land, kritisieren ihn aber, weil er wo anders passiert?

  7. #17
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ich bin überall dort, wo Ungerechtigkeit passiert

    Wenn man deiner Argumentation folgt, ist das Unrecht in Deutschland gerechtfertigt, weil es in Ägypten in einem viel größeren Ausmaß passiert. Ich frage dich nochmal: Glaubst du diese Leute tolerieren die Gewalt im eigenen Land, kritisieren ihn aber, weil er wo anders passiert?
    Ich glaube es nicht nur, es ist wirklich so.
    Es ist immer leichter auf irgendwen anderen zu deuten als sich seine Fehler einzugestehen.


    Diese Proteste sind schlicht politisch motiviert.

  8. #18
    Lance Uppercut
    Was noch hinzu kommt:
    In Europa werden rassistisch motivierte Straftaten verurteilt, im arabischen Raum ist sowas fast schon salonfähig.

  9. #19
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Ich glaube es nicht nur, es ist wirklich so.
    Es ist immer leichter auf irgendwen anderen zu deuten als sich seine Fehler einzugestehen.


    Diese Proteste sind schlicht politisch motiviert.
    Natürlich ist das politisch motiviert, ich versteh grad nicht wirklich worauf du hinauswillst. Wir alle wissen das :
    In den arabischen ländern hetzt man die Bevölkerung gegen den Westen auf, und hier macht man mit den Medien dasselbe, indem man betont wie achso gefährlich die arabische Welt doch ist usw. Das ist nichts neues.

    In den arabischen Ländern werden Minderheiten unterdrückt, der Westen verteufelt, Selbstmordanschläge von manchen politischen Personen als richtig angesehen und es wird geprädigt dass der Westen böse, ja sehr böse ist.
    Aber der Westen ist da nicht besser.
    Ich mein die USA hatten auch Guantanamo wo die Menschenrechte tagtäglich mit Füssen getreten wurden, gleichzeitig zeigte Bush aber auf die Araber die die Menschenrechte mit Füssen treten. Der Westen fand es schlimm als am 11.9 ein Anschlag aufs World Trade Center stattfand und bezeichnete es als Terror, gleichzeitig fand man es aber ok Bomben auf den Irak zu schmeissen.
    Dass die Menschen gegeneinander aufgehetzt werden ist nichts neues, dass die Araber tagtäglich irgendwelche Flaggen usw verbrennen und wegen jeder kleinigkeit auf die Strasse gehen ist auch nichts neues. Der ganze thread ist naja fürn hugo

  10. #20

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das politisch motiviert, ich versteh grad nicht wirklich worauf du hinauswillst. Wir alle wissen das :
    In den arabischen ländern hetzt man die Bevölkerung gegen den Westen auf, und hier macht man mit den Medien dasselbe, indem man betont wie achso gefährlich die arabische Welt doch ist usw. Das ist nichts neues.

    In den arabischen Ländern werden Minderheiten unterdrückt, der Westen verteufelt, Selbstmordanschläge von manchen politischen Personen als richtig angesehen und es wird geprädigt dass der Westen böse, ja sehr böse ist.
    Aber der Westen ist da nicht besser.
    Ich mein die USA hatten auch Guantanamo wo die Menschenrechte tagtäglich mit Füssen getreten wurden, gleichzeitig zeigte Bush aber auf die Araber die die Menschenrechte mit Füssen treten. Der Westen fand es schlimm als am 11.9 ein Anschlag aufs World Trade Center stattfand und bezeichnete es als Terror, gleichzeitig fand man es aber ok Bomben auf den Irak zu schmeissen.
    Dass die Menschen gegeneinander aufgehetzt werden ist nichts neues, dass die Araber tagtäglich irgendwelche Flaggen usw verbrennen und wegen jeder kleinigkeit auf die Strasse gehen ist auch nichts neues. Der ganze thread ist naja fürn hugo

    hallo rotkäppchen... du vergleichst mal wieder birnen mit äpfeln...

    was hat das WTC und der irak damit zu tun?

    ps: der neue präsident in amerika heißt Obama... O-B-A-M-A

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ereignise in der arabischen Welt in den Hadithen
    Von mann2011 im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 19:43
  2. Umsturz in der arabischen Welt?
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 18:11
  3. 75.000 Kirchen in der arabischen Welt!!!
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 15:21
  4. Er ist eine große Nummer in der islamisch-arabischen Welt
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 13:37
  5. das leben einer muslimin in der islamisch/arabischen welt
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 17:13