BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 54 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 534

Dr. Franjo Tudjman - Vater der Nation

Erstellt von Metkovic, 10.12.2004, 00:55 Uhr · 533 Antworten · 32.090 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Danke mein Freund gtax1 aus derm Politikforum.......


    Doppelt hält besser.....http://www.politikforum.de/forum/sho...threadid=87727

    himna Republike Hrvatske

    Lijepa naša domovino,
    oj junacka zemlja mila,
    stare slave djedovina,
    da bi vazda sretna bila!

    Mila, kano si nam slavna,
    mila si nam ti, jedina,
    mila kuda si nam ravna,
    mila kuda si planina!

    Dravo, Savo, Drino teci,
    nit ti Dunav silu gubi,
    sinje more, svijetu reci:
    da svoj narod Hrvat ljubi!

    Dok mu njive sunce grije,
    dok mu hrašce bura vije,
    dok mu tijelo grob sakrije,
    dok mu zivo srce bije!

  2. #12
    Avatar von Veliki_Dzon

    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    880
    Er hat sich verdient gemacht, mein Vater ist da auch eher für ihn aber... na ja ich weis nicht so recht was ich von ihm halten soll. Aber über Tote sagt man nichts schlechtes.

    Solche Aussagen von Kroaten enttäuschen mich sehr.
    Tudjman ist der größte Held unserer Geschichte denn er hat das geschafft, was kein Kroate vor ihm geschafft hat nämlich unser Volk zu einen und hat uns einen unabhängigen Staat geschaffen. Was wollt ihr noch von ihm?
    Klar gibt es Sachen, die auch ich kritisiere, z.B. Vukovar. Ich bin überzeugt davon, dass man Vukovar hätte halten können aber das ist globale Politik von der wir keine Ahnung haben. Nicht Tudjman allein hat den Krieg geführt...!
    Aber trotz solcher Tragödien im Laufe des Krieges hat er es geschafft letzten Ende den Krieg zu gewinnen, den unabhängigen Staat Kroatien zu erschaffen und unser Volk zu einen.
    Und verdammt nochmal dafür muss Franjo auf ewig in unseren Herzen weiterleben

  3. #13
    Zitat Zitat von Veliki_Dzon
    Er hat sich verdient gemacht, mein Vater ist da auch eher für ihn aber... na ja ich weis nicht so recht was ich von ihm halten soll. Aber über Tote sagt man nichts schlechtes.

    Solche Aussagen von Kroaten enttäuschen mich sehr.
    Tudjman ist der größte Held unserer Geschichte denn er hat das geschafft, was kein Kroate vor ihm geschafft hat nämlich unser Volk zu einen und hat uns einen unabhängigen Staat geschaffen. Was wollt ihr noch von ihm?
    Klar gibt es Sachen, die auch ich kritisiere, z.B. Vukovar. Ich bin überzeugt davon, dass man Vukovar hätte halten können aber das ist globale Politik von der wir keine Ahnung haben. Nicht Tudjman allein hat den Krieg geführt...!
    Aber trotz solcher Tragödien im Laufe des Krieges hat er es geschafft letzten Ende den Krieg zu gewinnen, den unabhängigen Staat Kroatien zu erschaffen und unser Volk zu einen.
    Und verdammt nochmal dafür muss Franjo auf ewig in unseren Herzen weiterleben
    Wenn hier einer enttäuscht ,dann du...aber auch nicht wirklich .Die Aussage von Stipe ist seine Meinung und an der ist nichts böswilliges zu finden ,für mich sogar gegenteilig ,sie ist anzunehmen und akzeptabel,punkt.
    Und deine Denkweise über die kroatische Hystorie ist lachhaft!Unser Volk war im frühen Mittelalter und später sowiso oft vereint ,aber es gab keine Supermacht wie Amerika und deren Präsident Bill "Blow Job" Clinton der mit seiner Unterschrift Kroatien und Bosnien in die Unabhänigkeit entließ.
    Meinst du ohne die Waffenlieferung hätten wir überlebt?Sowas hat vorher keiner für Kroatien gemacht ,nicht ohne Grund.Wir sollten also allen Danken vorallen den ermordeten Zivilisten und vielen Soladaten auf allen Seiten(so merkwürdig sich das auch anhört),ist so.

  4. #14

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Cuj John,
    Tudmanov unuk sad zivi ki pasa... u Beogradu. Ko ja bia u toj vladi?
    Rojs, Glavas, .... sto su danas?
    Sto su bili pri rata?
    Neka lako dusi njegovoj ali... nije ni on andel bia.

    Izdali su Posavce, pomagali te neke lude Seperatiste u Bosni... tia je diliti Bosnu s Srbima...

    necu dalje... nije bia tako los ali svak ima svoje greske.
    Susak pokjni i neki drugi su dosta pomogli ali su i dosta sasrali...
    necemo sad o tome, lak noc.

  5. #15
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Funky
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Funky
    war mir nicht unbedingt sympathisch! aber wie heisst es scho meines feindes feind, ist mein freund!
    Und damit werdet Ihr genausoweit kommen wie die USA. Nämlich keine Freunde mehr, kein Geld, kein Essen, einfach gar nichts...
    ohhhhhhhhh die intelligenzbestia hat gesprochen!


    etwas weniger essen würde dir auch nicht schaden, wenn ich dein foto in der galerie so anschaue!!!
    Hast du mir nichts anderes entgegenzubringen als das?? Sehr schwach, sieht aus als ob du verloren hättest.

    PS Was kann ich dafür wenn ein verhungerndes afrikanisches Negerkind mehr zu essen hat als Ihr Albaner???

  6. #16
    Avatar von Veliki_Dzon

    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    880
    Und deine Denkweise über die kroatische Hystorie ist lachhaft!Unser Volk war im frühen Mittelalter und später sowiso oft vereint

    Tja nur leider waren wir nie wirklich Herrscher im eigenen Land. Wir dienten mehr als Vasallen für Österreich-Ungarn und auch die Italiener haben bei uns mitgemischt. Traurig aber wahr...


    aber es gab keine Supermacht wie Amerika und deren Präsident Bill "Blow Job" Clinton der mit seiner Unterschrift Kroatien und Bosnien in die Unabhänigkeit entließ.Meinst du ohne die Waffenlieferung hätten wir überlebt?Sowas hat vorher keiner für Kroatien gemacht ,nicht ohne Grund.
    Bill Clinton haben wir viel zu verdanken. Und auch anderen Ländern, die uns mit Waffen beliefert haben und politisch unterstützt haben das ist klar.
    Aber Tudjman vereinte uns...Ustasas wie auch Partizanen, Linke wie auch Rechte haben nur noch für ein Ziel gekämpft und das war Kroatien. Kein NDH und kein Jugoslawien...es ging einfach nur um den Kampf für die Freiheit


    Wir sollten also allen Danken vorallen den ermordeten Zivilisten und vielen Soladaten auf allen Seiten(so merkwürdig sich das auch anhört),ist so.
    Mein tiefster Dank gebührt allen ermordeten Zivilisten und kroatischen Soldaten die sich für die Sache aufopferten und dafür kämpften, für die Gerechtigkeit kämpften. Jeder von ihnen ist ein Held.
    Aber ich danke bei Gott keinem Arkan, der in Vukovar wütete und keinen anderen Schlächtern die unschuldiges Blut an ihren Händen kleben haben.

  7. #17
    Zitat Zitat von Veliki_Dzon
    Und deine Denkweise über die kroatische Hystorie ist lachhaft!Unser Volk war im frühen Mittelalter und später sowiso oft vereint

    Tja nur leider waren wir nie wirklich Herrscher im eigenen Land. Wir dienten mehr als Vasallen für Österreich-Ungarn und auch die Italiener haben bei uns mitgemischt. Traurig aber wahr...


    aber es gab keine Supermacht wie Amerika und deren Präsident Bill "Blow Job" Clinton der mit seiner Unterschrift Kroatien und Bosnien in die Unabhänigkeit entließ.Meinst du ohne die Waffenlieferung hätten wir überlebt?Sowas hat vorher keiner für Kroatien gemacht ,nicht ohne Grund.
    Bill Clinton haben wir viel zu verdanken. Und auch anderen Ländern, die uns mit Waffen beliefert haben und politisch unterstützt haben das ist klar.
    Aber Tudjman vereinte uns...Ustasas wie auch Partizanen, Linke wie auch Rechte haben nur noch für ein Ziel gekämpft und das war Kroatien. Kein NDH und kein Jugoslawien...es ging einfach nur um den Kampf für die Freiheit


    Wir sollten also allen Danken vorallen den ermordeten Zivilisten und vielen Soladaten auf allen Seiten(so merkwürdig sich das auch anhört),ist so.
    Mein tiefster Dank gebührt allen ermordeten Zivilisten und kroatischen Soldaten die sich für die Sache aufopferten und dafür kämpften, für die Gerechtigkeit kämpften. Jeder von ihnen ist ein Held.
    Aber ich danke bei Gott keinem Arkan, der in Vukovar wütete und keinen anderen Schlächtern die unschuldiges Blut an ihren Händen kleben haben.
    Wiso nie herrscher im eigenen Land?Scho mal was von Trpimir und Tomislav gehört?
    Natürlich gabs damals keine kroatische Fussballmannschaft und auch kein ,von der UNO annerkanntes Kroatien.Aber eigene Armeen mit ausschließlich kroatisch (auch ohrtodoxe)"Generäle" hatten die im Mittelalter schon.Hielt nur nicht all zu lang.Wer weiss wie lange dieses kroatien hält?Bis zur EU 2007?Oder bis zum Atomkrieg? Mal schauen...
    Natürlich haben wir Clinton zu danken oder hätte die GANZE WELT auf Genscher und die restlichen EU affen gehört?Wohl kaum.
    Das die Partisanen (heimische)mit ihren Kommunismus die Kroaten nicht einigen würden war klar.Schon gar nicht die NDH terroristen mit ihren wahnsinns Rassenplänen...

    Aber ich danke bei Gott keinem Arkan, der in Vukovar wütete und keinen anderen Schlächtern die unschuldiges Blut an ihren Händen kleben haben
    Wichtig war mir der Kern meines Beitrages .Müsste ich das exakt beschreiben bräuchte ich zehn tage und desshalb hab ichs auf die Worte "viele Soldaten" gebracht.Hätte besser " alle Soldaten die ihre Heimat verteidigt haben,egal wo" heissen sollen.
    :wink:

  8. #18
    Adriano
    Tudjman und die Veteranen haben die Unabhängigkeit und das neue Kroatien geschaffen, dafür sollten wir dankbar sein, dass es uns Heute besser geht als vor der Eigenstaatlichkeit. Ja die Freiheit wurde mit viel Blut bezahlt und Tudjman hatte den Mut uns aus dem Dreck rauszureißen.

  9. #19

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von Nered&Stoka
    ...

    PS: Politiker sind für mich e meist suspekt.
    Da schliess ich mich an! Alle Politiker sind Hurensöhne!

  10. #20

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    ...oder bessergesagt Huren, da sie sich ja für jeden und alles verkaufen lassen...

Seite 2 von 54 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. franjo "francek" tudjman
    Von kenozoik im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 13:50
  2. Dr. Franjo Tudjman
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 15:06
  3. Franjo Tudjman
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:28
  4. Platz in Zagreb soll nach Franjo Tudjman benannt werden
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 12:14