BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 78

Dragoljub Draža Mihailović

Erstellt von Carolus, 22.12.2010, 21:40 Uhr · 77 Antworten · 3.752 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    In Serbien sind sie rehabilitiert worden. Das heisst sie sind auf der gleichen Stufe wie die Partisanen, nämlich Antifaschisten.

    Wahrscheinlich wird auch Mihailovic in der nächsten Zeit rehabilitiert.

  2. #62
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    I ja sam Cetnik!

  3. #63

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    In Serbien sind sie rehabilitiert worden. Das heisst sie sind auf der gleichen Stufe wie die Partisanen, nämlich Antifaschisten.

    Wahrscheinlich wird auch Mihailovic in der nächsten Zeit rehabilitiert.
    Es wird so sein wie bei TITO. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn..... solche Menschen, also Menschen die Blut an ihren Händen kleben haben, stehen immer in der Grauzone zwischen verehrt werden oder verhasst werden......

  4. #64
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Hochstapler und Gauner.

  5. #65
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Lumara Beitrag anzeigen
    Bedeutet das, dass die Serben, die Cetniks als ihre Helden ansehen & sich selber so nennen, Nazi's als Helden darstellen ?

    Genau so sehe ich das.
    Serben die Cetniks verehren sind genau so wie Kroaten die Ustasas gut finden.

  6. #66

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Genau so sehe ich das.
    Serben die Cetniks verehren sind genau so wie Kroaten die Ustasas gut finden.


    Ich finde so etwas sollte verwarnt werden.

    Ein Vergleich zwischen Cetniks und Ustasa ist in etwa genauso angebracht wie ein Vergleich zwischen Deutschland und Äthiopien was den Lebensstandard angeht.

  7. #67
    Slavo
    Kommt ja immer darauf an welche "Cetniks" man eig. meint ...

    Wenn einer sagt er sympatisiert die königstreuen Cetniks im 2.WK (bevor Teile der Cetniks mit den Nazis kollaboriert haben) OK, soll er das, haben sich ja gegen die Nazis gestellt. Jedoch sollte auch bedacht werden, dass diese Organisation auch negative Schattenseiten hatte (siehe in Klammer oben).
    Meistens aber, hat man dann wieder so eine Ideologie die einem sagt das die Cetniks ausm Jugokrieg genau so "gut" waren bzw. man sie auch als Helden sieht. Man differenziert halt nicht und denkt, dass sie fehlerlos und kleine Englein waren, man wird halt blind und sieht die eigenen Fehler nicht.
    Man sollte die Fehler auch immer bei sich selber suchen und nicht nur beim Anderen. Einsicht ist der beste Weg zur Besserung, und damit beziehe ich mich nicht nur auf irgendwelche Neo-Cetniks sondern genau so gut auch auf irgendwelche Möchtegern-Ustase-Rotzlöffeln und Schnullerlutschenden-Kommis...

  8. #68

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Kommt ja immer darauf an welche "Cetniks" man eig. meint ...

    Wenn einer sagt er sympatisiert die königstreuen Cetniks im 2.WK (bevor Teile der Cetniks mit den Nazis kollaboriert haben) OK, soll er das, haben sich ja gegen die Nazis gestellt. Jedoch sollte auch bedacht werden, dass diese Organisation auch negative Schattenseiten hatte (siehe in Klammer oben).
    Meistens aber, hat man dann wieder so eine Ideologie die einem sagt das die Cetniks ausm Jugokrieg genau so "gut" waren bzw. man sie auch als Helden sieht. Man differenziert halt nicht und denkt, dass sie fehlerlos und kleine Englein waren, man wird halt blind und sieht die eigenen Fehler nicht.
    Man sollte die Fehler auch immer bei sich selber suchen und nicht nur beim Anderen. Einsicht ist der beste Weg zur Besserung, und damit beziehe ich mich nicht nur auf irgendwelche Neo-Cetniks sondern genau so gut auch auf irgendwelche Möchtegern-Ustase-Rotzlöffeln und Schnullerlutschenden-Kommis...
    Die "Cetniks" aus den 90ern hatten mit denen von 41-45 und früher nichts zu tun.

  9. #69
    Slavo
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Die "Cetniks" aus den 90ern hatten mit denen von 41-45 und früher nichts zu tun.
    Weiß ich, nur verwechseln das Manche gerne... Ahnungslose halt, die glauben das die Cetniks ausm 2.WK = die Cetniks aus den '90 sind.. das wollte ich damit sagen... Obwohl ich den eigentlichen Plan der Cetniks zu Beginn des 2.WK begrüßen würde, sprich die Nazis zurück nach Treci Rajh schicken und das irgendwie noch bevor die Omas-Schamlippen-Nuckler nach Kroatien kämen
    NDH... a g'schissanes Kapitel in da G'schicht Kroatiens...

  10. #70
    CHE_vape
    hatt er nicht die nazis geklatscht?

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SAD: Ne tražimo D. Mihailovi?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 15:00
  2. Protiv rehabilitacije Mihailovi?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 14:30
  3. Sastanak komisije o Mihailovi?u
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 03:30
  4. Politika: Draža streljan na Adi
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 01:41
  5. Dragoljub 'Draza' Mihailović
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 14:37