BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

das drama von den alten ausländischen mibürgern

Erstellt von oliver, 15.08.2016, 16:29 Uhr · 43 Antworten · 1.769 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    22.454
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Tja der Westen ist nunmal nicht für jeden ein Ort der Glückseeligkeit..
    acha, und in ex jugo ländern sprießen die Altersheime, in denen die alten augenommen werden.
    essen auf rädern noch und nöcher.

    hat unsere mam auch bekommen.
    und wenn ich am tel gefragt hatte, wie es ist, kam
    "jebem im mater, ne daju meso"


    @ oli
    ich kann dich beruhigen.
    unsere mam ist jetzt hier bei meiner schwester und die macht die hölle durch.
    dafür darf sie unten alles erben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    methica, du hast es verstanden.um dich, brauch ich mir keine sorgen zu machen.gruss oliver
    seggel, reiner mutterinstinkt.

    im bezug auf dich natürlich

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die Altersnummer ist doch schon ausgelutscht
    ach was, die sind so depremiert hier, daß sie unentwegt darauf rum reiten.

    naja, gegen methi, rafi und Baby haben sie keine anderen Argumente.

  2. #42
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    59.338
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Habe ich natürlich.

    Sachen gibt es. Ich glaube das gar nicht. Ich glaube, dass denken sich nur Leute aus und lachen sich heimlich kaputt, wenn das jemand nachmacht.
    Ja, man kann halt nicht anders als nachgucken. Keine Ahnung, will ich auch nicht wissen

  3. #43
    Arminius
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ja, man kann halt nicht anders als nachgucken. Keine Ahnung, will ich auch nicht wissen
    So etwas Ähnliches (wobei noch eine ganze Klasse "härter") wird im Ordo Templi Orientis und von Anhängern Aleister Crowleys und der neureligiösen Bewegung Thelema praktiziert.

    Nennt sich "Sexualmagie".

    Man halte Störungen fern und den Gedankenfluss rein und kraftvoll auf das Ziel gerichtet und masturbiere vor dem Geschlechtsakt bis kurz vor Erreichen des Orgasmus'. Das ordnungsgemäss herausgebildete und sexualmagisch belebte Sperma bildet sich nämlich beim Masturbieren schon vor dem Beginn des Rituals und zwar während der höchsten Konzentration auf den zu realisierenden Wunsch (z.B. Geld); das heisst, sobald das innere Bild des spezifischen Willens auf das noch nicht ejakulierte Sperma projiziert wird.
    Es ist manchmal nötig, sexualmagische Partnerinnen oder Partner zu gebrauchen, die von alledem keine Ahnung haben. Leider kommt es oft zu Schwierigkeiten, sobald diese Personen merken, was ihnen bevorsteht.
    Sobald der Penis in den Partner eingedrungen ist, müssen Geist und Wille andauernd und intensiv auf den zu erfüllenden Wunsch gerichtet sein. Um vollkommene Übereinstimmung zwischen dem Magier und seinem Partner zu erzeugen, muss während des Aktes ein Mantra gemurmelt werden (Oh Höchstes, oder Aum). Es ist von grösster Wichtigkeit, dass während des Orgasmus (der auf mehrere Minuten ausgedehnt werden kann) der Wille dauernd auf den bestimmten Wunsch konzentriert sein muss – und erst dann zum Stillstand kommen darf, wenn sich das Sperma des Sexualmagiers mit den Körperflüssigkeiten seiner sexualmagischen Partner vermischt. Alle Partner sollten ihren Orgasmus gleichzeitig erleben.

    Die Dauer des Aktes sollte zwischen 2–5 Stunden betragen. Der Orgasmus selber muss so lange wie möglich ausgedehnt werden. Der Erfolg hängt von der vollkommenen Kontrolle ab. Das ist die Bedeutung des Satzes 'Liebe ist das Gesetz, Liebe unter der Kontrolle des Willens.'
    Das Resultat das ganzen Aktes nennt sich Stein der Weisen oder Universalmedizin. Das perfekt zubereitete sexualmagische Elixier aus Sperma, Vaginalsekreten und anderen Körpersäften muss nun vom Magier am besten durch Saugen aus der Vagina oder dem After (falls auch Exkremente eine Rolle spielen sollen) eingesammelt und wieder mit dem Partner oder der Partnerin geteilt werden. Das richtig zubereitete sexualmagische Elixier ist kräftig, süss und stark. Es wird rhythmisch von einem Partner zum anderen in den Mundhöhlen hin und hergereicht, ohne mit der Luft in Berührung zu kommen. Es muss von den Schleimhäuten aufgenommen und darf nicht geschluckt werden.[70] Deshalb behalten die Magier das Elixier unter der Zunge, wo sie es langsam und portionenweise mit dem Partner durch einen Zungenkuss austauschen, während sich beide auf ihr Ziel (z.B. Geld) konzentrieren. Das Elixier kann ausserdem durch die Nase in die Stirnhöhle hinaufgesaugt oder auf den Anus, den Damm oder auf die Augenbrauen appliziert werden. Zusätzlich lässt sich das aus diesem Akt gewonnene Elixier in den After einführen und dann wieder, zusammen mit den Analsekreten, nach Belieben verwenden. Eine Portion wird aufbewahrt und in physischen Kontakt mit dem magischen Bindeglied z.B. einem Pergament oder einem Talisman mit den entsprechenden Symbolen drauf gebracht. So schmiert man, z.B. um Geld zu beschaffen, das Elixier auf eine Goldmünze oder einen Ring – für Gesundheit berührt man damit die Erde oder reibt es auf den nackten Patienten.

  4. #44
    Avatar von Hyperion

    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.389
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    genau das mein ich ja.die kinder von heute können nur ihre hände offen halten.später wollen sie aber nichts mehr davon wissen.das passt mir nicht.der respekt für die eltern fehlt und auch das gefällt mir nicht.mein kind, werde ich zu anstand und moral, prügeln.nur mit guter erziehung,wissen sich die kinder zu benehmen und später für die eltern da zu sein.gruss oliver
    Das ist recht anmaßend von dir, immerhin hast du das Kind auf die Welt gebracht, nicht um die Erlaubnis des Kindes gefragt! Ich finde auch das der Respekt zugrunde geht aber wir sind immer noch Secondos hier, bei uns sollte und dürfte es nicht der Fall sein. Dieses Problem würde gar nicht existieren, wenn nicht immer alle ständig mit dem Strom schwimmen würden und endlich mal realisieren würden wieso es so ist wie es ist.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 23:41
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 18:56
  3. Hat Hitler das Hakenkreuz von den Slawen geklaut?
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 01:55
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 14:22
  5. Jagd nach Gerechtigkeit: Das Tribunal von Den Haag
    Von Grasdackel im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 22:25