BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche ist eure favorisierte Epoche?

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Klassisches Griechenland

    8 40,00%
  • Byzantinisches Griechenland

    7 35,00%
  • Modernes Griechenland

    5 25,00%
Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 160

Die drei Gesichter Griechenlands

Erstellt von Hannibal, 14.12.2017, 17:24 Uhr · 159 Antworten · 2.967 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.774
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Na und? Die Griechen haben nicht aufgegeben und kamen 1919 wieder nach Anatolien um sich von den Nachfahren Alparslan und Mehmet zu rächen.
    Und wieder gabs ne deftige Niederlage - dieses Mal von Mustafa Kemal

  2. #32
    Avatar von MissChaos

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    7.297
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Und wieder gabs ne deftige Niederlage - dieses Mal von Mustafa Kemal
    Franzosenklatschen haben wir sogar ohne Mustafa Kemals Truppen geschafft

  3. #33
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.972
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Papperlapapp - Nach Manzikert war euer Schicksal besiegelt. Alles andere war nur eine Frage der Zeit. Ohne den vierten Kreuzzug hättet ihr vielleicht etwas mehr Widerstand geleistet aber Timur hat euch die Zeit auch verschafft. Zu euerm Bedauern ist er dann Richtung China gezogen und das OR nicht völlig zerschlagen.

    Im Übrigen haben die Seldschuken auch den zweiten Kreuzzug vernichtet.
    Informier dich mal über die Komnenische Restoration. Am Ende des 12 Jahrhunderts konnten weder die Seldschuken vorwärts kommen noch die Byzantiner. Auch haben die Komnenen fast ganz Anatolien zurückerobert.



    Ohne den 4ten Kreuzzug hätte man nur warten müssen bis das Seldschukenreich in seine zahlreichen Fürstentümer zerfällt und diese dann einzeln schlucken müssen. Der Point of No Return kam nachdem 4 Kreuzzug nicht in Mantzikert. Die Westeuropäer haben Byzanz vernichtet. die Osmanen haben den Gnadenstoß gegeben

  4. #34
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.774
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Informier dich mal über die Komnenische Restoration. Am Ende des 12 Jahrhunderts konnten weder die Seldschuken vorwärts kommen noch die Byzantiner. Auch haben die Komnenen fast ganz Anatolien zurückerobert.



    Ohne den 4ten Kreuzzug hätte man nur warten müssen bis das Seldschukenreich in seine zahlreichen Fürstentümer zerfällt und diese dann einzeln schlucken müssen. Der Point of No Return kam nachdem 4 Kreuzzug. Die Westeuropäer haben Byzanz vernichtet. die Osmanen haben den Gnadenstoß verpasst.
    Auf dem iranischen Hochland warteten noch Tausende Ogusen, die weiter nach Kleinasien vorgestoßen wären. Das sind die heutigen Aserbaidschaner, die dort geblieben sind. Ihr hättet verloren, es hätte nur länger gedauert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Franzosenklatschen haben wir sogar ohne Mustafa Kemals Truppen geschafft
    Erstmal die lokalen Widerstandsgruppen mit Karayilan, Ipsiz Recep, Ismail Can Polat und Yörük Ali und in Urfa nicht zu vergessen Kilic Ali und dann vereinten sich alle unter dem Banner von Mustafa Kemal Atatürk

  5. #35
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.154
    Antike und Moderne.

  6. #36
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.972
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Auf dem iranischen Hochland warteten noch Tausende Ogusen, die weiter nach Kleinasien vorgestoßen wären. Das sind die heutigen Aserbaidschaner, die dort geblieben sind. Ihr hättet verloren, es hätte nur länger gedauert.
    Sollen sie doch weiter warten. Du weißt gar nicht wo die versucht hätten überhaupt sich zu immigrieren, da die Nomaden dort hingewandert sind wo es ihn gerade passte. Auch hat Byzanz schon öfter sone Nomadenvölker einfach in andere Länder umgeleitet. Unter einem starken Kaiser wären die bröckelnden Seldschuken rausgedrängt wurden ab dem 13 Jahrhundert. Vorallem da man eine Berufsarmee besaß und selbst die nomadische Kriegskunst des Hit and Run teilweise übernommen hatte in der Armee (Siehe Turkopoloi)

    Lange Rede kurzer Sinn, ihr könnt den Westeuropäern die Füße für den 4ten Kreuzzug küssen.

  7. #37
    Avatar von MissChaos

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    7.297
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Erstmal die lokalen Widerstandsgruppen mit Karayilan, Ipsiz Recep, Ismail Can Polat und Yörük Ali und in Urfa nicht zu vergessen Kilic Ali und dann vereinten sich alle unter dem Banner von Mustafa Kemal Atatürk
    Sorry ich kenne sie besser als du.
    Sie hatten aber nicht sie Truppen Atatürks zur Verfügung.
    Der war irgendwo im Westen und kämpfte woanders.
    Es waren die einfachen Leute unter der Leitung dieser Männer die die Franzosen kap,utt gemacht haben. Vor allem Karayılan wir haben Statuen von ihm in unserer Stadt. Er ist der populärste in unserer Stadt obwohl er aus Kilis kam.

    Tja wir sind halt cooler als Mittelmeertussies

  8. #38
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.196
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen


    Erstmal die lokalen Widerstandsgruppen mit Karayilan, Ipsiz Recep, Ismail Can Polat und Yörük Ali und in Urfa nicht zu vergessen Kilic Ali und dann vereinten sich alle unter dem Banner von Mustafa Kemal Atatürk
    Und die Widerstandsgruppen im Westen nannte man Zeybeks https://en.wikipedia.org/wiki/Zeybeks Also diese lokalen Widerstandgruppen gab es überall in Anatolien und später vereinten sie sich.

  9. #39
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.774
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Sollen sie doch weiter warten. Du weißt gar nicht wo die versucht hätten überhaupt sich zu immigrieren, da die Nomaden dort hingewandert sind wo es ihn gerade passte. Auch hat Byzanz schon öfter sone Nomadenvölker einfach in andere Länder umgeleitet. Unter einem starken Kaiser wären die bröckelnden Seldschuken rausgedrängt wurden ab dem 13 Jahrhundert. Vorallem da man eine Berufsarmee besaß und selbst die nomadische Kriegskunst des Hit and Run teilweise übernommen hatte in der Armee (Siehe Turkopoloi)

    Lange Rede kurzer Sinn, ihr könnt den Westeuropäern die Füße für den 4ten Kreuzzug küssen.
    Auch Alparslan hatte nicht die Absicht nach Kleinasien zu wandern, er wollte eigentlich über Syrien nach Tunesien aber du kannst es drehen und wenden wie du willst, bei Bedarf wären sie zugestoßen. Alparslan war in dem Sinne der Kundschafter. Du hast einfach Unrecht und willst die Wahrheit nicht einsehen.

  10. #40
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    9.009
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Also meine Vorfahren sind sie bestimmt. All meine Familienmitglieder haben diese schöne Sultan-Nasen.
    Deine Vorfahren hießen Stavros und Dimitroula. Bilde dir also mal nichts ein mit irgendwelchen Hacknasen.

Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die drei größten Banken in der Türkei
    Von Ainu im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:19
  2. Antworten: 489
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 13:49
  3. Die Türkei möchte Griechenland aus der Krise helfen
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 12:51
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 16:37
  5. Chu, Bu und Fu , die drei Chinesen
    Von KraljEvo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 21:09