BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 99 ErsteErste ... 121819202122232425263272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 988

dürfen muslimische albaner skanderbeg als helden verehren?

Erstellt von Pjetër Bogdani, 03.10.2008, 11:46 Uhr · 987 Antworten · 52.959 Aufrufe

  1. #211
    zemerkosove
    Beweise mir einfach, dass es Allah gibt...
    Kein Gläubiger kann Dir die existenz Gottes beweisen, so wie Du keinem Gläubigen seine nichtexistenz Gottes beweisen kannst. Aber aus meiner Sicht fehlt manchen eben ein bischen die Bescheidenheit, zu sagen, "letztlich weiß ich es nicht" Diejenigen, die nur an das glauben, was sie sehen können glauben nicht an ihren Verstand.
    Begründung: Man kann den Verstand nicht sehen
    Deinen Post würde ich auf IQ zwischen 65 und 80 schätzen
    Ja nun,Atheismus ist natuerlich keine Garantie fuer Intelligenz oder Bildung. Das einzige, was Atheisten verbindet ist der Unglaube an Goetter. Ansonsten sind sie voellig unterschiedliche Menschen mit allen moeglichen Weltanschauungen und sichelrich sind da auch Nihilisten dabei.
    Du trägst kein Kopftuch, tötest keine Christen nach Ramadan und lebst in Deutschland, was auch verboten ist.
    Nicht wirklich eine intillegente Formulierung von dir,ich dachte wir hätten hier mit einem hochbegabten zu tun
    Man könnte hier diskutieren Tag und Nacht,man wäre nie fertig ich würde mich den Worten von M.B. gerne anschließen,warum müßen wir Albaner uns rechtfertigen welchen Glauben wir haben,ob wir Skenderbeg od.Mutter Theresa mögen dürfen, ??
    @Zdi qysh e ki emnin Tamon(ZHI SAN MI)Du kommst sehr sympatisch rüber--das wollte ich dir unbedingt sagen
    @Kiwi-welcher Lehre folgst du
    @An Troy:Sure Gafir,Euch eure Glauben,mir meine Glaube...
    Gute Nacht,mos u perlani shum cool bleiben

  2. #212
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von zemerkosove Beitrag anzeigen
    Kein Gläubiger kann Dir die existenz Gottes beweisen, so wie Du keinem Gläubigen seine nichtexistenz Gottes beweisen kannst. Aber aus meiner Sicht fehlt manchen eben ein bischen die Bescheidenheit, zu sagen, "letztlich weiß ich es nicht" Diejenigen, die nur an das glauben, was sie sehen können glauben nicht an ihren Verstand.
    Begründung: Man kann den Verstand nicht sehen
    Ja nun,Atheismus ist natuerlich keine Garantie fuer Intelligenz oder Bildung. Das einzige, was Atheisten verbindet ist der Unglaube an Goetter. Ansonsten sind sie voellig unterschiedliche Menschen mit allen moeglichen Weltanschauungen und sichelrich sind da auch Nihilisten dabei.

    Nicht wirklich eine intillegente Formulierung von dir,ich dachte wir hätten hier mit einem hochbegabten zu tun
    Man könnte hier diskutieren Tag und Nacht,man wäre nie fertig ich würde mich den Worten von M.B. gerne anschließen,warum müßen wir Albaner uns rechtfertigen welchen Glauben wir haben,ob wir Skenderbeg od.Mutter Theresa mögen dürfen, ??
    @Zdi qysh e ki emnin Tamon(ZHI SAN MI)Du kommst sehr sympatisch rüber--das wollte ich dir unbedingt sagen
    @Kiwi-welcher Lehre folgst du
    @An Troy:Sure Gafir,Euch eure Glauben,mir meine Glaube...
    Gute Nacht,mos u perlani shum cool bleiben
    Zhan Si Min... lexoje shqip flm ich mag dich auch

  3. #213
    zemerkosove
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    wer ist für dich gott??

    für die muslime (die sunniten) gibt es nur einen gott und wir verehren seine propheten.


    die schiiten haben etwas ähnliches mit dem propheten ali...

    bsp:
    haben fotos von diesem propheten gemalt...

    und verehren diesen wie gott, obwohl in den alten schriften steht:
    verehrt niemanden außer einen gott..

    schiiten
    DA irrst du dich aber!!! Falsch--siehst du das kommt davon wenn man irgendetwas schreibt,und sich nicht bewusst ist daß andere auch Basis Wissen von Islam haben
    Ich habe mich so sehr mit Unterschieden zwischen Schiiten und Suniten beschäftigt,das kannst du dir kaum Vorstellen(Das ist eigentlich mein Spezialgebiet) Das sind nicht die Schiiten wie du schreibst sondern die Aleviten!bitte nicht hier verwechseln.natürlich haben die Schiiten eine
    etwas Intensivere Verbindung zur Propheten,aber die Unterschiede zwischen Schiiten und Sunniten sind andere und ganz früh diese Trennung eigentlich zum lebzeiten des Profeten(SAWS)was ich ganz interessant finde daß die Nachkommenschaft od.das Recht dazu bei den Schiiten zeichnet sich durch eine Weibliche Linie(sprich die beanpruchen diese Recht durch Fatima A.S) Ich möchte auf jeden fall keine neue Diskussionsthema damit eröffnen,(ICH muß LERNEEEEEN)
    sondern mußte unbdingt moi Senf afgebe
    Nacht---hilfe ich hab nix gelernt

  4. #214
    Crane
    Zitat Zitat von zemerkosove Beitrag anzeigen
    Kein Gläubiger kann Dir die existenz Gottes beweisen, so wie Du keinem Gläubigen seine nichtexistenz Gottes beweisen kannst. Aber aus meiner Sicht fehlt manchen eben ein bischen die Bescheidenheit, zu sagen, "letztlich weiß ich es nicht" Diejenigen, die nur an das glauben, was sie sehen können glauben nicht an ihren Verstand.
    Begründung: Man kann den Verstand nicht sehen
    Ja nun,Atheismus ist natuerlich keine Garantie fuer Intelligenz oder Bildung. Das einzige, was Atheisten verbindet ist der Unglaube an Goetter. Ansonsten sind sie voellig unterschiedliche Menschen mit allen moeglichen Weltanschauungen und sichelrich sind da auch Nihilisten dabei.

    Nicht wirklich eine intillegente Formulierung von dir,ich dachte wir hätten hier mit einem hochbegabten zu tun
    Man könnte hier diskutieren Tag und Nacht,man wäre nie fertig ich würde mich den Worten von M.B. gerne anschließen,warum müßen wir Albaner uns rechtfertigen welchen Glauben wir haben,ob wir Skenderbeg od.Mutter Theresa mögen dürfen, ??
    @Zdi qysh e ki emnin Tamon(ZHI SAN MI)Du kommst sehr sympatisch rüber--das wollte ich dir unbedingt sagen
    @Kiwi-welcher Lehre folgst du
    @An Troy:Sure Gafir,Euch eure Glauben,mir meine Glaube...
    Gute Nacht,mos u perlani shum cool bleiben
    Atheismus und Bildung hängen statistisch voneinander ab. Was natürlich kein Beweis ist.

    Ich aber kann jedem religiösen Moslem beweisen, dass seine Religion Schwachsinn ist. Er muss mir einfach nur folgende Frage beantworten: Wer kommt gemäß Koran in die Hölle und wer nicht?
    Ungefähr 50% des gesamten Korantextes befasst sich mit diesem Thema, es ist also das Hauptthema und jeder Moslem müsste diese Frage beantworten können. Wenn jemand meint, das sei garnicht klar definiert, dann steht schon mal fest, dass 50% des Korans völlig ohne Aussage sind.

    Weitere 20% des Koran sind angebliche Beweise, wieso der Islam die wahre Religion ist. Dazu gehören Angaben darüber, dass der Koran ohne Fehler und Widerspruch sei. Gewonnene Schlachten und einige Wunder, die für alle doch so offensichtlich sein müssen, wie z. B. die Mondschaltung und die Erschaffung der Erde, die natürlich auch ein Wunder ist.

    Die nächsten 20% beschäftigen sich mit den Gesetzen und Regeln der Muslime und schreiben den Moslems verbindlich vor, wie sie zu leben haben.

    Ich habe hierzu ein kleines Beispiel aus Sure 4:

    [11] Allah schreibt euch hinsichtlich eurer Kinder vor: Auf eines männlichen Geschlechts kommt (bei der Erbteilung) gleichviel wie auf zwei weiblichen Geschlechts. Sind es aber (nur) Frauen, mehr als zwei, sollen sie zwei Drittel der Hinterlassenschaft erhalten. Ist es nur eine, soll sie die Hälfte haben. Und jedes Elternteil soll den sechsten Teil der Hinterlassenschaft erhalten, wenn er (der Verstorbene) Kinder hat; hat er jedoch keine Kinder, und seine Eltern beerben ihn, steht seiner Mutter der dritte Teil zu. Und wenn er Brüder hat, soll seine Mutter den sechsten Teil, nach Bezahlung eines etwa gemachten Vermächtnisses oder einer Schuld, erhalten. Eure Eltern und eure Kinder - ihr wisset nicht, wer von beiden euch an Nutzen näher steht. (Dies ist) ei n Gebot von Allah; wahrlich, Allah ist Allwissend, Allweise.

    [12] Und ihr bekommt die Hälfte von dem, was eure Frauen hinterlassen, falls sie keine Kinder haben; haben sie aber Kinder, dann erhaltet ihr ein Viertel von ihrer Erbschaft, nach allen etwa von ihnen gemachten Vermächtnissen oder Schulden. Und ihnen steht ein Viertel von eurer Erbschaft zu, falls ihr keine Kinder habt; habt ihr aber Kinder, dann erhalten sie ein Achtel von eurer Erbschaft, nach allen etwa von euch gemachten Vermächtnissen oder Schulden. Und wenn es sich um einen Mann handelt - oder eine Frau, dessen Erbschaft geteilt werden soll, und der weder Eltern noch Kinder, aber einen Bruder oder eine Schwester hat, dann erhalten diese je ein Sechstel. Sind aber mehr (Geschwister) vorhanden, dann sollen sie sich ein Drittel teilen, nach allen etwa von ihnen gemachten Vermächtnissen oder Schulden, ohne Beeintächtigung - (dies ist) eine Vorschrift von Allah, und Allah ist Allwissend, Milde.


    Alles klar?

    Gut meine Frage, wie sieht nun das Erbe aus, wenn ein Mann 1000 Ziegen besitzt und folgende Umstände:

    a) er hat 2 Töchter von 2 Frauen und 1 Bruder, seine Eltern leben auch noch.

    b) er hat 3 Töchter und 1 Sohn von 3 Frauen und 1 Schwester, seine Eltern leben noch und er hatte einen Waisen aufgenommen.

    c) er hatte keine Kinder aber 1 Frau und 2 Schwestern und 2 Brüder, Eltern sind bereits verstorben.

    Ich möchte sehen, wie diese Sachen hier ausgelegt werden. Denn ich behaupte, dass der Koran sich auslegen lässt, wie man eben gerade will. Das gilt eben sogar für diesen Bereich in denen die Regeln doch so klar beschrieben werden. Hinzu kommen natürlich diese lächerlichen Sonderregeln für Mohammed. Was ist das für ein Buch, was Gott uns da geschenkt hat in dem doch eigentlich alles für Mohammed zurechtgeschrieben ist?

    Die letzten 10% des Korans sind die Teile, in denen versucht wird die Welt zu erklären.
    Davon ist ausnahmslos alles absoluter Schwachsinn oder so offensichtlich, dass man den Koran dafür nicht braucht um es schon zu wissen.

    Sehr toll

  5. #215
    zemerkosove
    Kuk mol Troy,
    Es is sooo späät und ich hab immernoch nüscht gelernt was sage ich morgen dem Doz.? ich hatte leider gestern eine Disskussion mit einem Atheisten über Gott?das werd er mir nicht glauben-Faziturchgefallen nee im ernst das dauert laaaaang deine Fragen zu beantworten ehrlich,ein ander mal,mein Zitater Koran ist wie ein Tiefes Meer dessen Tiefe nie erreicht worden ist,der hat eine bedeutung...

  6. #216
    Crane
    Zitat Zitat von zemerkosove Beitrag anzeigen
    Kuk mol Troy,
    Es is sooo späät und ich hab immernoch nüscht gelernt was sage ich morgen dem Doz.? ich hatte leider gestern eine Disskussion mit einem Atheisten über Gott?das werd er mir nicht glauben-Faziturchgefallen nee im ernst das dauert laaaaang deine Fragen zu beantworten ehrlich,ein ander mal,mein Zitater Koran ist wie ein Tiefes Meer dessen Tiefe nie erreicht worden ist,der hat eine bedeutung...
    Ja natürlich... dein Dozent... *hüstl*

    Der Koran ist eher wie ein brauner Sumpf und keiner weiß was drinsteckt, aber alle glauben es zu wissen.

  7. #217
    Crane
    Kannst ja wenigstens verraten, wer wieviel erbt aus Beispiel a)... ist ja kein Ding. Die Verse, die man braucht stehen ja schon da.

  8. #218

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    seine fragen sind sinnlos, zeitverschwändend und umweltschädlich

  9. #219
    Opala
    beantworte sie einfach und er wird dir auf deinen weg zur erleuchtung helfen.

  10. #220
    Crane
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    seine fragen sind sinnlos, zeitverschwändend und umweltschädlich
    Als Moslem müsstest du doch wissen, wie sich dein Erbe aufteilt

Ähnliche Themen

  1. 90 von 100 Helden der Griechischen Revolution waren Albaner(
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 677
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 11:58
  2. Frage an muslimische Albaner
    Von product_28 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 14:56
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 18:59