BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 99 ErsteErste ... 142021222324252627283474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 988

dürfen muslimische albaner skanderbeg als helden verehren?

Erstellt von Pjetër Bogdani, 03.10.2008, 11:46 Uhr · 987 Antworten · 53.106 Aufrufe

  1. #231
    zemerkosove
    Nein, weil es eben KEINE Beweise gibt, glauben Atheisten nicht. Hätte es Beweise für die Existenz Gottes, würde sich jeder normale Mensch wenigstens damit befassen.
    Ich glaube schon,daß sich jeder normaler Mensch sich damit mal befasst hat!
    M.E. gibt es viele Beweise,das 1.ist Der Universum -er steht nicht nicht von alleine da..

  2. #232

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von zemerkosove Beitrag anzeigen
    DA irrst du dich aber!!! Falsch--siehst du das kommt davon wenn man irgendetwas schreibt,und sich nicht bewusst ist daß andere auch Basis Wissen von Islam haben
    Ich habe mich so sehr mit Unterschieden zwischen Schiiten und Suniten beschäftigt,das kannst du dir kaum Vorstellen(Das ist eigentlich mein Spezialgebiet) Das sind nicht die Schiiten wie du schreibst sondern die Aleviten!bitte nicht hier verwechseln.natürlich haben die Schiiten eine
    etwas Intensivere Verbindung zur Propheten,aber die Unterschiede zwischen Schiiten und Sunniten sind andere und ganz früh diese Trennung eigentlich zum lebzeiten des Profeten(SAWS)was ich ganz interessant finde daß die Nachkommenschaft od.das Recht dazu bei den Schiiten zeichnet sich durch eine Weibliche Linie(sprich die beanpruchen diese Recht durch Fatima A.S) Ich möchte auf jeden fall keine neue Diskussionsthema damit eröffnen,(ICH muß LERNEEEEEN)
    sondern mußte unbdingt moi Senf afgebe
    Nacht---hilfe ich hab nix gelernt

    es gibt ausreichend quellen im koran, die belegen, dass die shia vom islam abgerückt sind.

    sie widersprechen dem koran!

  3. #233
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Ich weiss, ich weich Einbisschen vom Thema ab, aber wenn wir mal schon dabei sind.
    Was wäre denn euerer Meinung logischer?
    Das Universum ist zufällig entstanden oder es existiert ein Plan?

    Es ist doch purer Naivität zu glauben, als Mensch hätte man irgendetwas in der Hand.
    Über was kann ein Mensch entscheiden?
    Über sein Leben, sein Schicksal?

    Es ist doch ihm alles gegeben.
    Die Geburt, der Tod!
    Der Körper, der Planet, die Natur, das Umfeld!
    Einfach alles!
    Was hat den der Mensch erschaffen, um sagen zu können ich bin mein eigener Herr?!

    Schon deshalb ist die Frage, wer wen verehren darf, für einen Moslem überflüssig!

    PS. Ich bin neu hier, daher Selam Aleykum, TUNG, Hallo Allerseits!

  4. #234
    zemerkosove
    es gibt ausreichend quellen im koran, die belegen, dass die shia vom islam abgerückt sind.

    sie widersprechen dem koran!
    ...*seufz*Wenn wir den Koran alle richtig verstehen würden,würden solche Disskusionen nicht stattfinden,um über Shia-Sunni Thema zu reden müssten wir viel tiefer in die islam.Geschichte eingehen-ich persönlich betrachte die Ahmadiyas auch für nicht richtig,aber das ist MEINE persönliche Meinung,ich würde die aber nicht in ein andersgläubige Forum
    bloßstellen,oder public machen,jeder sagt von sich selber aus wir sind die Richtigen,wer weiß denn das so genau
    Denoch,"Die Muslime sind Brüder und Schwestern im Glauben..."

  5. #235
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von zemerkosove Beitrag anzeigen
    ...*seufz*Wenn wir den Koran alle richtig verstehen würden,würden solche Disskusionen nicht stattfinden,um über Shia-Sunni Thema zu reden müssten wir viel tiefer in die islam.Geschichte eingehen-ich persönlich betrachte die Ahmadiyas auch für nicht richtig,aber das ist MEINE persönliche Meinung,ich würde die aber nicht in ein andersgläubige Forum
    bloßstellen,oder public machen,jeder sagt von sich selber aus wir sind die Richtigen,wer weiß denn das so genau
    Denoch,"Die Muslime sind Brüder und Schwestern im Glauben..."
    Da bin ich auch irgendwo deine Meinung!
    Ich persönlich würde mich da auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

    Ich habe mich auch Einbisschen damit beschäftig. Daher kenn ich nur die Grobfassung.
    Soviel ich weiss begann die Spaltung mit Ali (a.s), dem vierten Kalifen. Er war ja mit der Tochter des Propheten (s.a.s) Fatima (a.s.) verheiratet.

    Bei den Schiiten hat der Imam einen viel höheren Stellenwert, als bei den Sunniten, sozusagen der Nachkomme des Propheten (s.a.s). Dies aber nur politisch betrachtet, nicht religiös. Die einzigen Nachkommen des Propheten (s.a.s) waren ja die Söhne von Ali (a.s.) und Fatima (a.s). Anders gesagt man kann nur ein Imam werden, wenn man der Nachkomme ist und bei uns Sunniten ist das nicht der Fall.

    Durch intensive Gebete versuchen sie Allah xh.sh. „näher“ zu sein, was aber bei uns Sunniten verboten ist.
    Wie schon erwähnt, alle Angaben ohne Gewähr…sollte sich da jemand besser auskennen, dann bitte….

  6. #236
    Crane
    Zitat Zitat von zemerkosove Beitrag anzeigen
    Takel Tahir(gesundheit)
    Oh,nein ich studiere nicht da kann ich dich beruhigen,nur ne kleine Weiterbildung nicht der Rede wert(hoffe somit dein Bild von islamische Frau nicht zerstört zu haben)
    Eigentlich war ich disskusionbereit,aber wie ich gerade von deinen Beiträgen so lese,bist sehr arrogant ,provoziernd und respektlos.
    Ich bin höfflich und versuche alle meine Mitmenschen mit Respekt entgegenzukommen,da aber bei dir an Respekt mangelt,ist das für mich kein Basis für eine Diskussion
    Noch eine kleine Richtigstellung:hab mich falsch ausgedrücktdoch schon,"selbst wenn wir Beweise bringen würden,Atheisten glauben nicht",
    Ah,egal Ich habe Fertikk
    Ja natürlich... wie respektlos von mir

    Ich werde mich für mein ungehobeltes Verhalten natürlich auch nicht entschuldigen und bin ungalublich überrascht, dass mir keiner Antworten will.

  7. #237
    Crane
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Nein, weil es eben KEINE Beweise gibt, glauben Atheisten nicht. Hätte es Beweise für die Existenz Gottes, würde sich jeder normale Mensch wenigstens damit befassen. Vielleicht gibt es auch unter Atheisten "Extremisten" wie im Islam usw... das heisst aber nicht, dass alle so sind, oder?

    Ach ja... ein Zitat aus dem Kuran oder der Bibel ist kein Beweis!
    Es gibt nicht nur keine Beweise. Alle Zeichen deuten darauf hin, dass man sich den ganzen Schwachsinn einfach nur ausgedacht hat. Wenn man bedenkt, wie Gott beschrieben wird, was in den "heiligen" Büchern steht.

    Hinzu kommen die ganzen alten Gottheiten und die der Naturvölker. Da behaupten die Religionen natürlich sofort, das wäre Aberglaube. Und wo genau ist da der Unterschied? Die Menschen neigen einfach dazu sich sowas auszudenken und beim Judentum, Christentum und Islam ist es eben auch nichts anderes.

  8. #238
    Shpresa
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    ah ja und jetzt hasst ihr die türken richtig? das merkt man immer wieder
    warum haben die albaner dann am amselfeldschlacht teilgenommen?
    und warum hat er seinen nefen hamsa kastrioti ermordet? er war doch kein türke, aber ein albaner und muslim?!

    heuchler fuuj


    Ich hasse generell keine Menschen du Hirni^^ aber damals haben die Albaner nun mal gegen die Osmanen/Türken nenn es wie dus willst gekämpft.

    und zum schluss was laberst du fürn mist?

  9. #239
    Shpresa
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen

    Im übrigen haben Albaner und Serben mehr Kriege als Verbündete geführt als als Feinde. Weitaus mehr...

    Krieg zwischen Albanern und Serben gab es schon immer, genau genommen seit dem es Albaner und Serben gibt... und das kommt nicht von ungefähr...

  10. #240
    Crane
    Zitat Zitat von Shpresa Beitrag anzeigen
    Krieg zwischen Albanern und Serben gab es schon immer, genau genommen seit dem es Albaner und Serben gibt... und das kommt nicht von ungefähr...
    Eben nicht kleine Shpresa...

    Wenn dich das Thema wirklich interessiert, dann kann ich dir nur raten dich zu informieren.

    Das letzte mal, dass Albaner und Serben (Jugoslawen) Seite an Seite gekämpft haben, das war 1946 gegen Griechenland.

    Es ist typische Propranganda ständig zu behaupten, dass der Feind, den man jetzt hat, schon immer der Feind gewesen ist. Und genauso mit den Freunden. Denn ein Wechsel kommt ja garnicht gut an.
    Sollte es irgendwann dazu kommen, dass die Albaner die Türkei als Feind haben sollte und die Serben wieder als Freunde, dann wird es genauso heißen. Die Türken waren schon immer unsere Feinde und die Serben schon immer unsere Freunde.

Ähnliche Themen

  1. 90 von 100 Helden der Griechischen Revolution waren Albaner(
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 677
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 11:58
  2. Frage an muslimische Albaner
    Von product_28 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 14:56
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 18:59