BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 82 von 99 ErsteErste ... 327278798081828384858692 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 820 von 988

dürfen muslimische albaner skanderbeg als helden verehren?

Erstellt von Pjetër Bogdani, 03.10.2008, 11:46 Uhr · 987 Antworten · 53.092 Aufrufe

  1. #811
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Ja dürfen sie. Und das sag ich als Katholik.

  2. #812
    ardi-
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Und deswegen kann man nur seinem Bruder vertrauen,egal welche Religion.
    Zusammenhalt hat uns überleben lassen und so müssen wir wie unsere Väter zusammenhalten.
    Albaner ist Albaner,egal welcher Religion.
    Ich frage nie einen Albaner woher er kommt oder an was er glaubt,denn es ist seine Privatsache.

    Schau mal von wem der "Pjeter Bogdani" am Anfangspost alles Danke bekommen hat.
    Von Albanerhasser.


    da kann ich dir ein buch empfeheln kurzgeschichte über dem kosovo habe im ora-online gesehen
    ein toles buch
    doch leider wird dort auch beschrieben das die osmanen die moslemischen albanern dafür brauchte um gegen die katholischen albanern die auf den bergen lebten zu kämpfen, (sehr brüdelich klingt das nicht oder?)

    und die pasha's man sagt das die grossen einfluss auf albanien hatten, doch weshalb haben sie die grenzen der osmanen bewacht anstatt mal was für albnien zu tun? die katholischen albanern waren isoliert das wiesst du oder? nur dadurch konnte mirdita überleben (meine prvinz) in mirdita galten die regeln des kapedan da muste selbst der osmane davor knien,

    auch da ist nicht viel von brüderlichkeit zu sehen


    deshalb bin ich stolz auf das was ich bin ein hütter der albanischen kultur

    doch man sagt man soll aus den fehlern lernen die begangen werden also hofe ich das albanien weiterhin tolerant bleibt und auch toleranz zeigt was bisher gut funktiuniert bis ein paar wie zum beispiel shefqet krasniqi

  3. #813

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    als patriotischer albaner hast du den film "skanderbeg ritter der berge"
    gesehen oder?
    da wird es sehr ausdrücklich gesagt und ich bitte dich denk doch mal bisschen albaner wurde durch unterdrückung usw. zu moslems, zu zeiten gjergj kastrioti's konnte das osmanische reich die albner nicht für längere zeit unterdrücken, und wenn es passierte war der moslem nicht mit den albanern sondern dagegen weil die albaner gegen die osmanen krieg führten
    logisch denken es gab ja keine moscheen vor den osmanen

    wir reden nicht vom "Logisch-Denken" sondern wir reden von "Beweisen" also ich will Beweise......


    P.S: seit wann dient ein Film als historischer Beweis?

  4. #814
    ardi-
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wir reden nicht vom "Logisch-Denken" sondern wir reden von "Beweisen" also ich will Beweise......


    P.S: seit wann dient ein Film als historischer Beweis?

    lol junge wenn damals jemand gegen die osmanen war dan war er katholik ist ja nicht schwer zu verstehen

    hast du beweise das es damals moslemische albaner gab in der armee von gjergj?

    also besser gesagt einen moslemischen STAMM denn was im stamm passiert ist wichtig ausser wenn man sich vom stamm trennt un dadurch hätte man dann auch nicht mehr mit gjergj kastrioti kämpfen können,

    also es ist sehr unlogisch das moslems mit gjergj kastrioti zusammen gekämpft haben gegen die osmanen

    hast du nun den film gesehen oder nicht?

  5. #815
    Absent
    Also es gab schon 100 Jahre vor den Türken Moslems auf dem Balkan, in der Gora Süd Kosovo gibt es eine Moschee die auf 1238 Datiert ist die Türken kamen aber erst 1347.
    Ach und wer weiss wie lange die denn schon dort waren und dann später die Moschee erbaut haben.

    Und Skenderbeg wurde 1405 geboren , das heisst es gab auf dem Balkan Moslems 200 Jahre bevor Kastriot gegen die Türken kämpfte.


    Das heisst Süd Kosovo Grenzt an Albanien dann gab es bestimmt auch Albanische Moslems vor den Türken .

  6. #816

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    da kann ich dir ein buch empfeheln kurzgeschichte über dem kosovo habe im ora-online gesehen
    ein toles buch
    doch leider wird dort auch beschrieben das die osmanen die moslemischen albanern dafür brauchte um gegen die katholischen albanern die auf den bergen lebten zu kämpfen, (sehr brüdelich klingt das nicht oder?)

    verbreite keine Lügen bitte, es war umgekehrt, und das sind Opfah wie du gewesen

    lies mal genauer......


    Schmitt stellt fest, dass die orthodoxe Kirche vom osmanischen Reich lange Zeit unterstützt wurde. Dies lag im osmanischen Interesse, denn so konnte sie gegen die katholischen Albaner aus den Hochlandschaften vorgehen. Erst um 1600 und um 1700 soll das osmanische Reich aufgrund militärischer Schwäche den Steuerdruck auf die orthodoxe Kirche erhöht haben.


    Die politische Raffinesse des osmanischen Reiches wird im späteren Verlauf des Buches deutlich, in dem Schmitt erklärt, dass das osmanische Reich katholische Albaner aus den Hochlandschaften für den Kampf gegen muslimische Albaner eingesetzt haben soll, die dem osmanischen Reich zu aufmüpfig wurden.


    Oliver Jens Schmitt?s kurze Geschichte über den Kosovo

  7. #817
    ardi-
    Zitat Zitat von Alijin Beitrag anzeigen
    Also es gab schon 100 Jahre vor den Türken Moslems auf dem Balkan, in der Gora Süd Kosovo gibt es eine Moschee die auf 1238 Datiert ist die Türken kamen aber erst 1347.
    Ach und wer weiss wie lange die denn schon dort waren und dann später die Moschee erbaut haben.

    Und Skenderbeg wurde 1405 geboren , das heisst es gab auf dem Balkan Moslems 200 Jahre bevor Kastriot gegen die Türken kämpfte.


    Das heisst Süd Kosovo Grenzt an Albanien dann gab es bestimmt auch Albanische Moslems vor den Türken .

    langsam kotzt es mich an

    überlge mal wie kam das dorthin???
    denkst du ein albanischer stamm hätte das erlaubt ohne kopf und kragen zu riskieren?

    du weisst vielleicht das im kosovo alte katholisch klöster zu orthodoxen klöster umgebaut wurden und das in 100 Jahren denkst du das die osmanen 500 Jahre keine zeit hatten?

    und gleich noch für die nächste frage zu beantworten in diesem tollen buch in ora-online steht das MANCHE nicht alle klöster im dukagjin katholisch bliben um die katholiken von den bergen zu holen beweise junge beweise

  8. #818
    ardi-
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    verbreite keine Lügen bitte, es war umgekehrt, und das sind Opfah wie du gewesen

    lies mal genauer......


    Schmitt stellt fest, dass die orthodoxe Kirche vom osmanischen Reich lange Zeit unterstützt wurde. Dies lag im osmanischen Interesse, denn so konnte sie gegen die katholischen Albaner aus den Hochlandschaften vorgehen. Erst um 1600 und um 1700 soll das osmanische Reich aufgrund militärischer Schwäche den Steuerdruck auf die orthodoxe Kirche erhöht haben.


    Die politische Raffinesse des osmanischen Reiches wird im späteren Verlauf des Buches deutlich, in dem Schmitt erklärt, dass das osmanische Reich katholische Albaner aus den Hochlandschaften für den Kampf gegen muslimische Albaner eingesetzt haben soll, die dem osmanischen Reich zu aufmüpfig wurden.


    Oliver Jens Schmitt?s kurze Geschichte über den Kosovo



    haha und das heisst so viel wie die katholiken gingen gegen das osmanische recih vor und wurden von den moslemischen albanern aufgehalten interessant nicht?

  9. #819
    Absent
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    langsam kotzt es mich an

    überlge mal wie kam das dorthin???
    denkst du ein albanischer stamm hätte das erlaubt ohne kopf und kragen zu riskieren?

    du weisst vielleicht das im kosovo alte katholisch klöster zu orthodoxen klöster umgebaut wurden und das in 100 Jahren denkst du das die osmanen 500 Jahre keine zeit hatten?

    und gleich noch für die nächste frage zu beantworten in diesem tollen buch in ora-online steht das MANCHE nicht alle klöster im dukagjin katholisch bliben um die katholiken von den bergen zu holen beweise junge beweise


    Soll der Text wirklich an mich gehen?

    Das hat garnix mit meinem Beitrag zu tun .

  10. #820
    Bloody
    Peder Bogdani ist eine schwuchtel .. Ignoriert seine dummen Threads !!!

Ähnliche Themen

  1. 90 von 100 Helden der Griechischen Revolution waren Albaner(
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 677
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 11:58
  2. Frage an muslimische Albaner
    Von product_28 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 14:56
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 18:59