BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Dummbatzige Angriffe, Wut & Frustrationen

Erstellt von Schreiber, 30.03.2007, 20:52 Uhr · 80 Antworten · 4.022 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795

    Dummbatzige Angriffe, Wut & Frustrationen

    *EDIT: Abgespalten von "Rückgabe eines makedonischen Schw..., äh, Kranzes an Griechenland"*

    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Schreiber
    Was würde Aleskandar Makedonski dazu sagen?
    Der würde vielleicht fragen, wer auf die bescheuerte Idee gekommen ist, Athen zur griechischen Hauptstadt zu machen und diesen Querulanten dann auch noch seinen Kranz auszuhändigen...
    Was sagst du eigentlich zu den Thesen Fallmerayers? :wink:

  2. #2
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Schreiber
    Was sagst du eigentlich zu den Thesen Fallmerayers? :wink:
    Hilf meinem Gedächtnis bitte auf die Sprünge... War das noch mal derjenige, der meinte, die heutigen Griechen hätten mit den antiken Griechen abstammungstechnisch rein gar nichts zu tun?

  3. #3

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Schreiber
    Was sagst du eigentlich zu den Thesen Fallmerayers? :wink:
    Hilf meinem Gedächtnis bitte auf die Sprünge... War das noch mal derjenige, der meinte, die heutigen Griechen hätten mit den antiken Griechen abstammungstechnisch rein gar nichts zu tun?
    Ganz genau, und das ist der Zeit des modischen Philhellenismus in Deutschland (hat dafür auch einiges auf die Mütze bekommen).

  4. #4
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Schiptar
    Hilf meinem Gedächtnis bitte auf die Sprünge... War das noch mal derjenige, der meinte, die heutigen Griechen hätten mit den antiken Griechen abstammungstechnisch rein gar nichts zu tun?
    "Deinem Gedächnis auf die Sprünge helfen..."

    Ich helfe dir mal:

    "Fallmerayer ist selbst Opfer seiner überspitzt vorgetragenen Äußerungen geworden. Seine wissenschaftlichen Thesen sind heute relativiert und in ihrem absolutem Diktum widerlegt."

    Quelle: Hans Eideneier, Hellenen und Philhellenen, in: Griechen und Deutsche, Bilder vom anderen, Würtembergisches Landesmuseum Stuttgart/Hessisches Landesmuseum Darmstadt 1982, S. 63ff., S. 70


    Ich helfe dir weiter:

    Jakob Philipp FALLMERAYER
    (10. 12. 1790 - 25. 4. 1861)


    Biographie:

    Fallmerayer wurde in Tschötsch bei Brixen geboren und starb in München. Als Geschichtsforscher und Reisender schilderte er in stilistisch feinen "Fragmenten" den Orient, den er 1831, 1840-42 und 1847-48 bereiste.

    In seinen wissenschaftlichen Arbeiten vertrat Fallmerayer die heute widerlegte Ansicht, daß das alte Hellenentum im Mittelalter ausgerottet wurde und die Neugriechen meist slawisch-albanischer Abstammung seien. Er wurde 1835 Akademiemitglied, aber erst 1848 Professor in München; 1849 verlor er wegen seiner Zugehörigkeit zur Frankfurter Nationalversammlung sein Lehramt. Trotz seines theologischen Studiums und seiner Offizierslaufbahn war er zu liberalen Überzeugungen gelangt. [...]

    Quelle: Universität Innsbruck - Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik

    Trotzallem würde ich euch bitten, den Thread nicht zuzumüllen.



    Danke



    Hippokrates

  5. #5
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Schreiber
    Ganz genau, und das ist der Zeit des modischen Philhellenismus in Deutschland (hat dafür auch einiges auf die Mütze bekommen).
    Du siehst ja selbst, daß der freundliche griechische User es vorzöge, wenn wir seinen Thread nicht zumüllten.

  6. #6

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Schreiber
    Ganz genau, und das ist der Zeit des modischen Philhellenismus in Deutschland (hat dafür auch einiges auf die Mütze bekommen).
    Du siehst ja selbst, daß der freundliche griechische User es vorzöge, wenn wir seinen Thread nicht zumüllten.
    Und da er klargestellt hat, dass an der Sache eh nichts dran ist, ist das auch gar nicht nötig. :wink:

  7. #7
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Schreiber
    Und da er klargestellt hat, dass an der Sache eh nichts dran ist, ist das auch gar nicht nötig. :wink:
    Erstens hat der Medicus auch nur eine mögliche Meinung von vielen hier hereinkopiert, und zweitens stand da nur, Fallmerayers These sei überspitzt und übertrieben, daß also seine These von einer völligen Ausrottung der antiken Griechen nicht stimme.
    Gibt noch einige andere Thesen zur Entstehung des heutigen griechischen Ethnikums, aber schließlich möchte weder der Medicus, daß wir damit seinen Thread zumüllen, noch habe ich Lust darauf, mich schon wieder von diesem hysterischen Hobbyhistoriker angiften zu lassen...

  8. #8

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Schreiber
    Und da er klargestellt hat, dass an der Sache eh nichts dran ist, ist das auch gar nicht nötig. :wink:
    Erstens hat der Medicus auch nur eine mögliche Meinung von vielen hier hereinkopiert, und zweitens stand da nur, Fallmerayers These sei überspitzt und übertrieben, daß also seine These von einer völligen Ausrottung der antiken Griechen nicht stimme.
    Gibt noch einige andere Thesen zur Entstehung des heutigen griechischen Ethnikums, aber schließlich möchte weder der Medicus, daß wir damit seinen Thread zumüllen, noch habe ich Lust darauf, mich schon wieder von diesem hysterischen Hobbyhistoriker angiften zu lassen...
    Solche Fragen sind eh extrem knifflig, selbst wenn man völlig neutral ist und einen die Sache nicht betrifft. Oder kannst du zb das zahlenmäßige Verhältnis zwischen seit der Völkerwanderungszeit ansässigen Slawen und deutschen Kolonisten in der Ex-DDR angeben? Obwohl für diese Gegend und Epoche wohl ziemlich viele Quellen vorliegen, wird das schwierig. Und dann erst auf dem Balkan... Na ja, deswegen auch das :wink:

  9. #9
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Schiptar
    Erstens hat der Medicus auch nur eine mögliche Meinung von vielen hier hereinkopiert, und zweitens stand da nur, Fallmerayers These sei überspitzt und übertrieben, daß also seine These von einer völligen Ausrottung der antiken Griechen nicht stimme.
    Gibt noch einige andere Thesen zur Entstehung des heutigen griechischen Ethnikums, aber schließlich möchte weder der Medicus, daß wir damit seinen Thread zumüllen, noch habe ich Lust darauf, mich schon wieder von diesem hysterischen Hobbyhistoriker angiften zu lassen...
    Schwafle nicht herum mein slavischer Mitdiskutant. Es ist bedauernswert, dass du nicht imstande bist, dein Zumüllen sein zu lassen.

    Hier hast du nochmal das Zitat aus der Universität Innsbruck:

    "In seinen wissenschaftlichen Arbeiten vertrat Fallmerayer die heute widerlegte Ansicht, daß das alte Hellenentum im Mittelalter ausgerottet wurde und die Neugriechen meist slawisch-albanischer Abstammung seien."

    Deine dummbatzigen Angriffe und sinnlosen Versuche meinen geposteten Beitrag erneut in die Lächerlichkeit zu ziehen, ist auch diesmal in die Hose gegangen.

    Ich bitte dich inständig, deine Wut und Frustration wo anders abzuladen.


    Danke



    Hippokrates

  10. #10
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    So, besser, jetzt können wir meinetwegen darüber reden, ohne daß alle fünf Minuten der Medicus auf sein Hausrecht pochen muß...

    Zitat Zitat von Schreiber
    Oder kannst du zb das zahlenmäßige Verhältnis zwischen seit der Völkerwanderungszeit ansässigen Slawen und deutschen Kolonisten in der Ex-DDR angeben?
    Nein, und warum sollte das jemand auch wollen? Das ist nur für Menschen relevant, die nicht von diesen neuzeitlichen Wahnvorstellungen "reiner" Abstammungsgemeinschaften lassen können...

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massive Angriffe auf Pokerspieler
    Von BlackJack im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 12:29
  2. Fremdenfeindliche Angriffe - Sammelthread
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 22:01
  3. Angriffe auf Kirchen: 16 Tote, 40 Verletzte
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 23:52
  4. angriffe auf juden in frankreich
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 11:06
  5. Tagebuch der NATO-Angriffe
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 21:52