BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 44 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 433

Dzekos bosnische Pyramide Thread

Erstellt von DZEKO, 19.01.2011, 23:50 Uhr · 432 Antworten · 34.801 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zusammenarbeit mit Kroatien

    Das Verwaltungskommittee der Stiftung hat eine Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Museum in Pula zwecks Erforschung der archäologischen Fundstätten in Istrien beschlossen. Diese Zusammenarbeit wurde u.a. von der Präsentation und der Preisverleihung auf der Tourismusmesse “Interstas” in Split initiiert. (siehe News 1.-17. Oktober).

    Besuche

    Vertreter der Wirtschaftskammer von Slowenien

    die österreichische Filmschauspielerin Cornelia Köndgen und die Kostümbildnerin Gudrun Leyendecker

    fünf italienische Jungregisseure aus Mailand und Florenz, die einen Dokumentarfilm über das Projekt drehen

    die Leiterin der Konrad Adenauer Stiftung in Sarajevo Dr Christina-Catherine Krause.

    Fernsehender aus folgenden Ländern:

    das Erste Deutsche Fernsehen, ARD
    ein 13-köpfiges Team des polnischen Fernsehens, das von National Geographic gesponsert wird

    das Kroatische Staatsfernsehen, HRT

    der italienische Fensehsender TG 5

    das ungarische Staatsfernsehen

    der serbische Fernsehsender PG Mreža-Beograd

    ABC London für die Sendung Nightline:

    Besuche

    Zu Besuch bei den Ausgrabungsstätten waren Delegationen der Weltbank aus Japan und der Zentralen Wahlkommission von Malaysia, Vertreter der Botschaft der Volksrepublik China, Johann Windhaber, General der österreichischen Armee, Soldaten aus Garmisch-Partenkirchen, sowie Vertreter der Nachrichtenagentur Ander H Photo & Text aus Stockholm.

    Aktivitäten

    An der Grabungsstätte 20 der Mondpyramide wurde der Quadrant A in südlicher Richtung verlängert und in südöstlicher Richtung verbreitert. An dieser Stelle ist ein Plateau zu erkennen, das im Verhältnis zum Plateau in den Quadranten B und C um 35 cm erhöht ist. Dieses Plateau liegt nördlicherseits womöglich auf einer Reihe von Steinblöcken auf, was durch weitere Untersuchungen geklärt werden muss.

    Die Grabungsstätte 22 wurde südwärts und ostwärts um 1 m verlängert. In 94 cm Tiefe gelangt man zu den ersten Sandsteinplatten, die einen Durchmesser von 8 cm haben. Darunter befindet sich eine Schicht aus sandiger, mergeliger Tonerde und darunter erneut Sandsteinplatten, die weitaus größer als die darüberliegenden erscheinen.

    An der Sonnenpyramide wurden seitens eines Teams von Geophysikern des Belgrader Instituts für Geologie und Bergbau Aufnahmen der Grabungsstätten gemacht. Geophyische Untersuchungsmethoden wie Georadar, Seismographie und Mikrovibration kamen hierbei zur Anwendung. Die Resultate werden in nächster Zeit erwartet.

  2. #12
    kenozoik
    jebo zemlju koja piramide nema

  3. #13
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    jebo zemlju koja piramide nema
    Selam Bato, imam nesto za te.

    Pyramidenförmige Bauten in Istrien, Südkroatien ?

    Die gleichförmigen Hügelketten “Mordele” und “Picugi”

    Im Rahmen seiner Lesereise besuchte Osmanagić vorgeschichtliche Lokalitäten in Istrien, darunter Nesactium, eine Stadt aus vorrömischer Zeit am Kap von Vižače (ca. 5 km östlich von Pula). Nach den Worten von Osmanagić ist diese Ausgrabungsstätte wegen der eingemeißelten Symbole interessant, die mit vorgeschichtlichen Symbolen in Mittelbosnien übereinstimmen, wie z.B. verbundene Spiralen, Swastiken u.ä.

    Da sich tief im Erdreich mehrere Schichten von Überresten altertümlicher Kulturen befinden, wird Osmanagić eine Zusammenarbeit der Stiftung mit dem Archäologischen Museum in Pula über die Erforschung dieser wichtigen Ausgrabungsstätte anregen. Zu diesem Zweck traf er sich mit der Museumsdirektorin Kristina Džin.

    Nesactium ist als letzte Residenz und Hauptstadt der Histrier bekannt, der wahrscheinlich ersten Bewohner Istriens. Die Römer nahmen die Stadt im Jahr 177 v. Chr. ein. Zuvor ging der König der Histrier Epulon gemeinsam mit seiner Familie und der Mehrheit seiner Soldaten freiwillig in den Tod, um nicht lebendig in die Hände der Römer zu fallen.

    Osmanagić besuchte ebenfalls die Stadt Motovun, die auf einer steilen, isolierten pyramidenförmigen Bergkuppe liegt und das Umland von Poreč, wo sich zehn, fast gleich aussehende Hügel, der größte davon knapp über 100 m hoch, befinden. Alle Hügel haben etwas gemeinsam: die Gipfel sind abgeflacht.

    Zwei Reihen von je drei Hügeln sind hierbei von größter Bedeutung – jeweils Mordele und Picugi genannt. Es wird geschätzt, dass die Mordele-Hügel etwa 1.000 Jahre älter sind als die Picugi. Die ältesten dortigen archäologischen Funde sind ca. 4.000 Jahre alt.

    Auf dem nördlichsten der Mordele-Hügel sind massive Steinblöcke bis an den Fuß des Hügels gerollt, aber noch immer befinden sich einige Steinblöcke auf dem Gipfel, in dessen Nähe auch ein unfertiger Steinsarkophag existiert. Von diesem Hügel aus genießt man eine hervorragende Aussicht auf die nördliche Adria, was auch für seine strategische Bedeutung spricht.

    Klettert man auf den niedrigeren Nachbarhügel der Picugi -Hügelkette, so durchquert man Überreste von konzentrischen, kreisförmigen Mauern. Kurz vor dem Gipfel tauchen massive, bearbeitete Steinblöcke auf. In der Mitte des abgeflachten Gipfels existiert eine kreisförmigen Struktur aus Megalithen, die zwischen zwei und drei Tonnen schwer sind. Die ist die älteste und am besten erhaltene Kultstätte der Völker der Vorantike in Istrien.

    Vor etwa 15 Jahren veröffentlichte der international bekannte slowenische Künstler und Geomant, Marko Pogačnik, eine interessante Studie über die “Drachenfurchen” in Istrien. Es handelt sich hierbei um den Verlauf der Erdmeridiane, wobei deren Kreuzungspunkte Kraftorte positiver Energie der Erde seien.

    Die energetischen Verhältnisse in der Landschaft waren auch den alten Zivilisationen bekannt, wobei sie an den Kreuzungspunkten der Erdmeridiane Kultstätten errichteten.

    Motovun sei der stärkste Kraftort positiver Energie in Istrien, da sich dort drei Meridiane treffen. Ein Meridian verläuft von Motovun aus westwärts genau durch die Mitte eines der Picugi-Hügel, der zweite verläuft ungefähr parallel zu Westküste Istriens und verbindet einen massiven Megalith auf dem Meeresgrund mit einer Steinkreisanlage auf dem Kap Kamenjak. Genau in der Mitte dieser Strecke liegt einer der Picugi-Hügel.

    Bereits in der Vergangenheit wurde die These aufgestellt, dass es sich bei den Mordele und Picugi nicht um Siedlungen, sondern um Pyramiden handele. Einen Anstoß hierfür bietet die Anordnung der drei Picugi-Hügel, die mit der Anordnung der Sterne im Gürtel des Sternbilds Orion übereinstimmt. Diese Anordnung findet sich sowohl bei den ägyptischen als auch den südamerikanischen Pyramiden wieder.

    Die Mordele-Hügel stehen zu den Picugi-Hügeln im selben geometrischen Verhältnis, wie die drei Sterne des Schwerts des Orion zu den drei Sternen des Gürtels des Orion.

    (siehe auch den Artikel von Davor Šišović, 07/2001 in “Glas Istre”)

  4. #14
    kenozoik
    selam burazeru

    iman ja u svom komsiluku sto sta vidit... doduse, nisu piramide, ali bogami takodjer interesatno... nisan siguran, ali mislin da se taj osmanagic i kod nas sulja...

    => bribir (bribirska glavica) / varvaria
    => burnum
    => asseria

    kad buden bija blizu visokog, moran ic vidit te piramide

  5. #15
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Leiter des Forschungsprojekts des Bosnische Valley Dr. Osmanagic Gastgeber der Direktor der Agentur, "Catic" aus Sarajevo, die aus vorläufigen Messungen von elektronischen Geräten verschiedener Arten von energiereicher Strahlung hat in einem unterirdischen Labyrinth von "Straight" durchgeführt.

    Nach vorläufigen Messungen wurde festgestellt, dass unter jedem der Keramik / megalitnog Block ist eine unterirdische Wasserführung und Energie, die in der Nähe der Keramik / megalithischen Blöcke erkannt wird, ist nicht negativ, wie es der Fall in 99,99% der Fälle über dem unterirdischen Wasser fließt, aber positiv. Auch innerhalb der Labyrinth von Räumen in podzmenom registriert die Anwesenheit von Energie positiv.

    Drei Quellen energiereicher Strahlung, die sich negativ auf den menschlichen Körper (kosmischen, terrestrischen radioaktiven, ionisierende) und drei Netzwerke, die schädliche Auswirkungen auf Mensch (Hartman, Herrenhäuser und Šnajder Netze) haben den Wert Null in den neu eröffneten Tunnel haben. Mit anderen Worten, ist eine unterirdische Labyrinth von "Straight" der sicherste Ort für die Menschen in der gesamten BiH.

    Umfassende Untersuchung wird in den nächsten Monaten durchgeführt werden in einem unterirdischen Labyrinth, die Pyramiden und die Umwelt. Die Ergebnisse werden umgehend der Öffentlichkeit vorgestellt werden, wobei ein gesonderter Bericht für den "Zweiten Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz über bosnische Pyramiden", die im September stattfinden wird 2011th vorbereitet Jahr.
    Anhören
    Bosanska dolina piramida: Podzemni labirint "Ravne" je za ljude najsigurnija lokacija u čitavoj BiH!

    24SI - I tokom novogodišnjih praznika u Fondaciji "Arheološki park: Bosanska piramida Sunca" nije bilo odmora.



    Voditelj projekta istraživanja Bosanske doline piramida dr. Semir Osmanagić ugostio je direktora agencije "Ćatić" iz Sarajeva, koji je izvršio preliminarna mjerenja elektronskim aparatima različitih vrsta energetskih zračenja u podzemnom labirintu "Ravne".

    Prema preliminarnim mjerenjima, utvrđeno je da se ispod svakog keramičkog/megalitnog bloka nalazi podzemni vodeni tok, a energija koja se otkriva u okolini keramičkih/megalitnih blokova nije negativna, kao što je to slučaj u 99.99% slučajeva iznad podzemnih vodenih tokova, već pozitivna. Takođe je i unutar prostorija u podzmenom labirintu registrovana prisutnost pozitvne energije.

    Tri izvora energetskog zračenja koji negativno utiču na ljudski organizam (kosmička, zemaljska radioaktivna, jonizirajuća) i tri mreže koje imaju štetno djelovanje po čovjeka (Hartmanova, Kurijeva i Šnajderova mreža) imaju vrijednost nula u novootvorenim tunelima. Drugim riječima, podzemni labirint "Ravne" je za ljude najsigurnija lokacija u čitavoj BiH.

    Sveobuhvatnija istraživanja će biti obavljena u narednih nekoliko mjeseci u podzemnom labirintu, na piramidama i okolini. Rezultati će blagovremeno biti predstavljeni javnosti, a poseban referat biće pripremljen za "Drugu međunarodnu naučnu konferenciju o bosanskim piramidama" koja će biti održana u septembru 2011. godine.

    24sata.info - Bosanska dolina piramida: Podzemni labirint "Ravne" je za ljude najsigurnija lokacija u

  6. #16
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Semir Osmanagic, der Gründer des Archäologischen Park: Bosnische Pyramide der Sonne, sagte am Freitag, dass San nur fünf Monaten dieses Jahres ist die bosnische Pyramiden in Visoko, durch mehr als 40.000 Touristen, meist Ausländer besuchten aus fast ganz Europa und der Welt.
    Osmanagić: "Bosanske piramide je ove godine posjetilo više od 40.000 turista"

    24SI - Semir Osmanagić, osnivač Fondacije "Arheološki park: Bosanska piramida Sunca", rekao je u petak za San da je za samo pet mjeseci ove godine, bosanske piramide u Visokom posjetilo više od 40.000 turista, većinom stranaca iz skoro cijele Evrope i svijeta.

    24sata.info - Osmanagi

  7. #17
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Bosanac: Semir Osmangić - ein Forscher, der für immer die Welt der Pyramiden geändert!

    Es wird erwartet eine spannende Februar 2011. in München, Frankfurt, Köln und Stuttgart. In dieser deutschen Stadt kommen die weltweit führenden Experten auf der Pyramide: Dr. Joseph Davidovits, Graham Hancock, Chris Dunn und Dr. Osmanagic.

    Sie werden von 17 werden bis 20 Februar 2011. führten eine Reihe von Konferenzen mit dem Titel: ". Forscher, die für immer verändert haben die Welt der Pyramiden" Danach wird dieses Team besuchen den bosnischen Tal der Pyramiden in Visoko.

    Dr. Joseph Davidovits (Frankreich) ist weltweit berühmt für die Analyse der Blöcke der Cheopspyramide 1979. gewonnen wenn er behauptet, dass es geformt wird, nicht in Stein gemeißelt Blöcke. Ägyptologen und Historikern haben ihn wegen dieser Haltung belächelt, bis es experimentell bewiesen ist, dass er Recht hatte. Er ist Autor von 25 Bücher über die Pyramiden und gilt als die weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Materialwissenschaften und alte zu festigen. Promotion in Chemie in Deutschland, ein Berater in der Europäischen Union, dem Gründer des Instituts für geopolimere und gewann die höchste Auszeichnung der Regierung Französisch.

    Graham Hancock (Großbritannien) ist zweifellos der weltweit populärsten Autor und Forscher der antiken Zivilisationen. Alle seine Bücher sind Bestseller in der Welt geworden. Wurden in 27 Sprachen übersetzt und in mehr als fünf Millionen Exemplare. In seiner Bücher sind die führenden britischen und amerikanischen TV-Gesellschaft aufgenommen wissenschaftlichen Doku-Serie, die Dutzende von Millionen von Menschen betroffen sind, müssen Positionen auf die Existenz von Hochkulturen vor dem Ende der letzten Eiszeit zu akzeptieren.

    Chris Dunn (USA) ist eine brillante technische Analyse der Cheops-Pyramide und die Anwendung des Reverse Engineering, wie im Buch-Bestseller "Giza Power Plant"bezeichnet, bewiesen, dass es ein komplexes Phänomen von Energie, nicht das Grab des Pharaos ist. In seinem neuen Buch über den Bau der monumentalen Skulpturen in Oberägypten, dieser Ingenieur mit 33 Jahren Erfahrung, bestätigt die Existenz von gleichwertigen Lasertechnik und-Bearbeitung, und nicht von Hand zu meißeln Arbeitnehmer pharaonischen Zivilisation, die nur eine einfache Werkzeuge aus Kupfer waren. Ägyptologen sind sehr erfreut über diese Behauptungen gestört, weil sie dvovijekovne immer ins Wasser fallen zu verlangen.

    Dr. Sam Semir Osmanagic (BiH) ist komplex, der Erfinder der bosnischen Pyramide der prähistorischen unterirdischen Labyrinth in Visoko. Trotz anfänglicher Skepsis und Widerstand gegen Masse, konnte er die Existenz beweisen die erste europäische Pyramide, die größte und älteste der Welt, mit der höchsten Qualität der Betondeckung Bosnische der Sonne. Renommierte ägyptischen, Russisch, Französisch, Italienisch und deutsche Wissenschaftler haben diese Feststellung mit ihrer Analyse unterstützt und Osmanagic wurde der jüngste Akademiemitglied der Russischen Akademie der Naturwissenschaften. In seinem neuen Buch "Alle die Pyramiden der Welt", entstand als einer der führenden Forscher auf die Pyramiden, bisher unerforschten, die Ortschaften der Insel Mauritius, Teneriffa, China, Honduras, Peru, Guatemala, Bolivien, El Salvador, etc.

    Diese Querdenker, der nicht offiziellen Positionen verbunden sind, bewegen die wissenschaftliche Denken der orthodoxen Rahmen. Und sie regelmäßig Abschied Ovationen nach einem Vortrag über globale Universitäten und öffentlichen Plätzen als Belohnung für ihre wissenschaftliche Würde und Zivilcourage.

    Bosanac: Semir Osmangić - istraživač koji je zauvijek promijenio svijet piramida!

    Očekuje se uzbudljiv februar 2011. godine u Minhenu, Frankfurtu, Kelnu i Štutgartu. U ove njemačke gradove dolaze vodeći svjetski stručnjaci za piramide: dr. Joseph Davidovits, Graham Hancock, Chris Dunn i dr. Semir Osmanagić.

    Oni će od 17. do 20. februara 2011. održati seriju konferencija pod nazivom: "Istraživači koji su zauvijek promijenili svijet piramida". Nakon toga ova ekipa će posjetiti Bosansku dolinu piramida u Visokom.

    Dr. Joseph Davidovits (Francuska) stekao je svjetsku slavu analizom blokova sa Keopsove piramide 1979. godine kada je ustvrdio da je riječ o lijevanim, a ne klesanim blokovima. Egiptolozi i historičari su ga ismijavali zbog takvog stava sve dok nije eksperimentalnim putem dokazao da je bio u pravu. Autor je 25 knjiga o gradnji piramida i smatra se za vodećeg svjetskog stručnjaka u oblasti nauke o materijalima i antičkog cementa. Doktorirao je hemiju u Njemačkoj, konsultant je u Evropskoj Uniji, osnivač je Instituta za geopolimere i dobitnik je najvišeg ordena francuske Vlade.

    Graham Hancock (Velika Britanija) je nesumnjivo najpopularniji svjetski autor i istraživač drevnih civilizacija. Sve njegove knjige su postale svjetski bestseleri. Prevedene su na 27 jezika i štampane u više od pet miliona primjeraka. Prema njegovim knjigama su vodeće britanske i američke TV kuće snimile naučno-dokumentarne serijale koji su uticali na desetine miliona ljudi da prihvate stajališta o postojanju razvijenih civilizacija prije kraja zadnjeg ledenog doba.

    Chris Dunn (SAD) je sjajnom inžinjerskom analizom Keopsove piramide i primjenom reverzibilnog inžinjeringa opisanom u knjizi-bestseleru "Giza Power Plant", dokazao da je riječ o kompleksnom energetskom fenomenu, a ne grobnici faraona. U svojoj novoj knjizi o gradnji monumentalnih kipova u Gornjem Egiptu, ovaj inžinjer sa 33 godine iskustva, potvrđuje postojanje ekvivalenta laserske tehnologije i mašinske obrade, a ne ručnog klesanja radnika faraonske civilizacije, koji su imali samo jednostavne bakarne alate. Egiptolozi su vrlo uznemireni takvim tvrdnjama, jer im dvovijekovne tvrdnje zauvijek padaju u vodu.

    Dr. Semir Sam Osmanagić (BiH) pronalazač je kompleksa bosanskih piramida i prahistorijskog podzemnog labirinta u Visokom. Uprkos početnom masovnom skepticizmu i otporima, uspio je dokazati postojanje prvih evropskih piramida, najvećih i najstarijih na svijetu, sa najkvalitetnijim betonom koji prekriva Bosansku piramidu Sunca. Ugledni egipatski, ruski, francuski, italijanski i njemački naučnici podržali su ovo otkriće svojim analizama, a Osmanagić je postao najmlađi akademik ruske Akademije prirodnih nauka. U svojoj novoj knjizi "Sve piramide svijeta" nametnuo se i kao vodeći istraživač piramida na, do sada nedovoljno istraženim, lokalitetima Mauricijusa, Tenerifa, Kine, Hondurasa, Perua, Guatemale, Bolivije, Salvadora itd.

    Ovi nekonvencionalni mislioci, koji ne zavise od službenih stajališta, pomjeraju naučnu misao iz ortodoksnih okvira. Stoga ih redovno ovacijama ispraćaju nakon predavanja na svjetskim univerzitetima i u javnim dvoranama kao nagradu za njihov naučni dignitet i građansku hrabrost.

  8. #18
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    "Die Beweise sind überall", bosnische Pyramide der Sonne "perfekt" Cheops-Pyramide!

    Die Organisation des serbischen Kulturvereins "Prosvjeta" Thursday's Vortrag "Die wunderbare Welt der Pyramiden." Gäste regelmäßige Foren SKD Prosvjeta waren ein Forscher, Journalist und Vorsitzender des Vorstandes des Archäologischen Parks: Bosnische Pyramide der Sonne "Ahmed Bosnic und Gründer der Stiftung Dr. Osmanagic.

    Die Lehrer waren die Teilnehmer über die Pyramiden in der Welt informiert, sondern auch Nachrichten aus dem bosnischen Tal der Pyramiden, mit besonderem Augenmerk auf die wissenschaftlichen Fakten zu diesem Komplex.

    "Im Laufe der Geschichte hat bewiesen, dass wir als Zivilisation viele Dinge falsch interpretiert. Während meiner Reisen und Recherchen habe ich eine Menge ungeklärter Dinge. Also nicht durch die Existenz der Pyramiden und der Komplex von unterirdischen Tunneln unter der High Valley überrascht sein, erfüllt", sagte Bosnic.

    Osmanagic während der zweistündigen Vorlesung erklärt, dass das Konzept der Pyramide vorhanden ist in der ganzen Welt, und nicht, wie wir bisher gelernt haben, nur in Ägypten und Mexiko, und nur als sporadische Fälle.

    "Die Pyramiden wurden über die Pharaonen und Opfer und die moderne Wissenschaft beweist jeden Tag falsch. Die Frage ist nur wann werden wir bereit, Veränderungen zu akzeptieren, dass die Geschichte unausweichlich ist", sagte Osmanagic.

    Besucher steht am meisten interessiert wissenschaftliche Erkenntnisse über die Betonsteine für die Bosnische der Sonne. Denken Sie daran, eine Bestätigung, dass diese Pyramide mit geformten Betonsteine von einer Qualität, die aus sechs Institutionen kam bedeckt ist, die sich mit Baustoffen. Einer von ihnen ist "Politechnica di Torino, einem führenden wissenschaftlichen Einrichtungen auf diesem Gebiet in Italien.

    Der Nachweis der geplante Bau der Pyramiden in Visoko und die perfekte Ausrichtung der Pyramiden, vor allem die Bosnische der Sonne. Insbesondere ist die Abweichung von den Pyramiden von Ägypten ordnungsgemäße Norden 0 Grad und zwei Minuten. Bosnische Pyramide der Sonne mit einer Abweichung von 0 Grad, 0 Minuten und 12 Sekunden hat eine korrekte Ausrichtung der Großen Pyramide von Gizeh.

    Besondere Aufmerksamkeit wurde der jüngsten Entdeckung einer unterirdischen Passage in der Anlage, die völlig gerade ist und durch die Wasser in Richtung der bosnischen Pyramide der Sonne und die Ankündigung der Internationalen Organisation der Freiwilligen Aktion GTK 2011th verursacht

    Während der Diskussionen in der zweiten Auflage des neunten Buches von Dr. Semir Osmanagic präsentiert "Alle der Pyramide der Welt."

    Moderator Diskussionen war ein Journalist und Schriftsteller Slobodan Stajic.
    "Dokaza je sve više": Bosanska piramida Sunca "savršenija" od Keopsove piramide!

    U organizaciji Srpskog kulturnog društva "Prosvjeta" u četvrtak je održano predavanje "Čudesni svijet piramida". Gosti redovne tribine SKD "Prosvjeta" bili su istraživač, novinar i predsjednik Upravnog odbora Fondacije "Arheološki park: Bosanska piramida Sunca" Ahmed Bosnić te osnivač Fondacije dr. Semir Osmanagić.

    Predavači su upoznali prisutne o piramidama u svijetu, ali i novostima iz Bosanske doline piramida sa posebnim osvrtom na naučne činjenice u vezi sa ovim kompleksom.

    "Kroz historiju je dokazano da smo mi kao civilizacija mnoge stvari pogrešno interpretirali. Za vrijeme mojih putovanja i istraživanja susreo sam se sa mnogo neobjašnjenih stvari. Stoga ne treba čuditi postojanje kompleksa piramida i podzemnih tunela ispod Doline u Visokom", kazao je Bosnić.

    Osmanagić je u toku dvosatnog predavanja pojasnio da je koncept piramida prisutan u cijelom svijetu, a ne, kako su nas do sada učili, isključivo u Egiptu i Meksiku i tek kao sporadični slučajevi.

    "Piramide su pogrešno vezane za faraone i žrtvovanje i to savremena nauka svakodnevno dokazuje. Pitanje je samo kada ćemo biti spremni da prihvatimo promjenu historije koja je neminovna", istakao je Osmanagić.

    Posjetioce tribine najviše su interesirali naučni dokazi o betonskim blokovima koji pokrivaju Bosansku piramidu Sunca. Podsjetimo, potvrda da je ova piramida prekrivena lijevanim betonskim blokovima izuzetne kvalitete pristigla je iz šest institucija koje se bave građevinskim materijalima. Jedna od njih je i "Politechnico di Torino", vodeća naučna institucija iz ove oblasti u Italiji.

    Dokaz o planskoj gradnji piramida u Visokom je i savršena orijentacija piramida, posebice Bosanske piramide Sunca. Naime, odstupanje Keopsove piramide od pravilnog sjevera iznosi 0 stepeni i dva minuta. Bosanska piramida Sunca sa odstupanjem od 0 stepeni, 0 minuta i samo 12 sekundi ima pravilniju orijentaciju od Velike piramide u Gizi.

    Posebnu pažnju izazvalo je nedavno otkriće jednog od podzemnih prolaza u kompleksu Ravne koji je potpuno prohodan i vodi prema Bosanskoj piramidi Sunca kao i najava organizovanja Međunarodne radne akcije volontera MRAV 2011.

    U toku tribine predstavljeno je i drugo izdanje devete knjige dr. Semira Osmanagića "Sve piramide svijeta".

    Moderator tribine bio je novinar i književnik Slobodan Stajić.

    24sata.info - "Dokaza je sve vi

  9. #19
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Wichtige Entdeckung: Gefunden Tunnel, der die Pyramide führt, "Sonne "

    Semir Osmanagic, der Gründer der Stiftung: Der Archäologische Park bosnische Pyramide der Sonne ", sagte er der San erzählt, sind Mitglieder der Stiftung in den letzten beiden Tagen der Forschung in einem unterirdischen Tunnel kam direkt auf die Entdeckung eines neuen unterirdischen Tunnel, die völlig offen ist.

    Ihm zufolge fand eine neue unterirdische Räume mit Kies Material, dessen Seitenwände sind komplett verschlossen.

    "Dies ist ein signifikantes Ergebnis im vorliegenden Teil unserer Forschung in diesem Ort", sagte Osmanagic.

    Wenn es um die Tunnel, die am Mittwoch, eine Eigenschaft, die nicht mit Kies gefüllt ist gefunden wurde, kommt wie es der Fall mit den vorhergehenden Tunnel.

    "Dies ist der erste Tunnel eröffnet wurde und mit Wasser gefüllt einige 30 bis 40 Zentimeter. Es ist interessant, dass in der Regel nicht sieht seinem Ende, so dass es könnte den Weg zu der Pyramide, sein"Sun ", wie es unser Ziel in den letzten vier Jahren" Osmanagic sagte.

    Es wird davon ausgegangen, dass der Tunnel hundert Meter lang, eine offizielle Stellungnahme zu der Länge der Tunnel wird ein Archäologe aus Italien, der gestern in der Hohen kam und welche, zusammen mit Mitgliedern der Stiftung auch weiterhin die Erforschung der unterirdischen Tunnel geben.
    Značajno otkriće: Pronađen tunel koji vodi do piramide "Sunca"

    Semir Osmanagić, osnivač Fondacije: Arheološki park "Bosanska piramida Sunca", rekao je za San, da su članovi Fondacije u prethodna dva dana istraživanja u podzemnom tunelu Ravne došli do otkrića novog podzemnog tunela koji je u potpunosti otvoren.

    Prema njegovim riječima, pronađena je i nova podzemna prostorija ispunjena šljunkovitim materijalom čiji su bočni zidovi potpuno zatvoreni.

    "Ovo je značajno otkriće u dosadašnjem dijelu naših istraživanja na ovom lokalitetu", rekao je Osmanagić.

    Kada je u pitanju tunel, koji je pronađen u srijedu, karakteristično je da nije ispunjen šljunkovitim materijalom, kao što je bio slučaj sa prethodim tunelima.

    "Riječ je o prvom tunelu koji je otvoren i ispunjen vodom nekih 30 do 40 centimetara. Zanimljivo je da se uopšte ne vidi njegov kraj, tako da bi to mogao biti put do piramide "Sunca", što nam je cilj posljednje četiri godine", kaže Osmanagić.

    Pretpostavlja se da je tunel dug stotine metara, a zvanično mišljenje o dužini tunela dat će arheologinja iz Italije, koja je jučer stigla u Visoko i koja će zajedno sa članovima Fondacije nastaviti sa istražvanjem podzemnih tunela

    24sata.info - Zna

  10. #20
    Bushido
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Značajno otkriće: Pronađen tunel koji vodi do piramide "Sunca"

    Semir Osmanagić, osnivač Fondacije: Arheološki park "Bosanska piramida Sunca", rekao je za San, da su članovi Fondacije u prethodna dva dana istraživanja u podzemnom tunelu Ravne došli do otkrića novog podzemnog tunela koji je u potpunosti otvoren.

    Prema njegovim riječima, pronađena je i nova podzemna prostorija ispunjena šljunkovitim materijalom čiji su bočni zidovi potpuno zatvoreni.

    "Ovo je značajno otkriće u dosadašnjem dijelu naših istraživanja na ovom lokalitetu", rekao je Osmanagić.

    Kada je u pitanju tunel, koji je pronađen u srijedu, karakteristično je da nije ispunjen šljunkovitim materijalom, kao što je bio slučaj sa prethodim tunelima.

    "Riječ je o prvom tunelu koji je otvoren i ispunjen vodom nekih 30 do 40 centimetara. Zanimljivo je da se uopšte ne vidi njegov kraj, tako da bi to mogao biti put do piramide "Sunca", što nam je cilj posljednje četiri godine", kaže Osmanagić.

    Pretpostavlja se da je tunel dug stotine metara, a zvanično mišljenje o dužini tunela dat će arheologinja iz Italije, koja je jučer stigla u Visoko i koja će zajedno sa članovima Fondacije nastaviti sa istražvanjem podzemnih tunela

    24sata.info - Zna
    bravo brate °!!!

    nochne frage: du benutzt google übersetzer ?

Seite 2 von 44 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 02:05
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  4. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 10:17
  5. Hinweise auf Bosnische Pyramide.
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 21:04