BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 95

"Edle Herkunft aus der Antike" bei Völkern der Moderne

Erstellt von Heraclius, 13.06.2012, 15:31 Uhr · 94 Antworten · 6.691 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Griechische Studie?

    anerkannt von diversen anderen universitäten??

  2. #22
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    anerkannt von diversen anderen universitäten??

    Das musst die diese Organisation Fragen, nicht mich.
    aee index en

  3. #23
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    THE ORIGIN OF THE GREEKS BY "ARIS N. POULIANOS"
    (1961, 1964, 1968, 1988)

    Das sagt schon alles!

  4. #24
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    THE ORIGIN OF THE GREEKS BY "ARIS N. POULIANOS"
    (1961, 1964, 1968, 1988)

    Das sagt schon alles!


    wenn du nicht lesen kannst ist es nicht mein problem



    diverse universitäten stimmen mit aris poulianos these überein

    von daher geh jemand anderen die hucke voll heulen slawe

  5. #25
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    THE ORIGIN OF THE GREEKS BY "ARIS N. POULIANOS"
    (1961, 1964, 1968, 1988)

    Das sagt schon alles!

    Eins muss man Paul Paulianos lassen, er hat auch erforscht das Mazedonier keine "Einwanderer" sind, nun gut er will sie als Griechen sehen/darstellen, aber das ist ein anderes Thema und ich denke Artemi kennt sich da besser aus.

  6. #26
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das musst die diese Organisation Fragen, nicht mich.
    aee index en

    gleiche antwort wie an den clown unter deinen beitrag


    steht alles im text


    anerkannt von diversen unis

  7. #27
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    wenn du nicht lesen kannst ist es nicht mein problem



    diverse universitäten stimmen mit aris poulianos these überein

    von daher geh jemand anderen die hucke voll heulen slawe

    Würde mich interessieren, hättest du da ein-zwei Beispiele?

    Danke

  8. #28
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Würde mich interessieren, hättest du da ein-zwei Beispiele?

    Danke

    natürlich

    Over 150 scientists of the University and the Academy of Moscow have fully agreed with the scientific views of Mr. Aris. Poulianos, underlining the seriousness of the research, and without sparing their expressions, they spoke with praising words about him. Dr S. A. Tocarev, professor of ethnography in the University of Moscow and head of the Department of Ethnography regarding the peoples of Europe at the Institute of Ethnography of the Moscow Academy of Sciences, stated the following:



    From the other side of Atlantic, in USA, the director of the Smithsonian Institute, G.L. Angel, in a book review of “The origins of the Greeks” at the American Journal of Physical Anthropology (No 22, v. 5, 1964, p. 343) writes: Aris Poulianos… correctly verifies that there is a full genetic continuity from ancient to contemporary times.


  9. #29
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Offiziel ist es eine tote Sprache
    Liste aussterbender und ausgestorbener Sprachen



    Das Latein was man in der hohen römischen Kaiserzeit gesprochen hat ist sicher ausgestorben. Aber im linguistischen Sinn ist die lateinische Sprache nie ausgestorben, weil alle heutigen romanischen Sprachen und Dialekte im Grunde nichts anderes sind, als Dialekte respektive moderne Varianten der antiken lateinischen Sprache. Deshalb kann man mit Fug und Recht behaupten, dass heute immer noch Latein gesprochen wird - in seinen modernen Varianten, selbstverständlich. Ähnliches kann man über Alt- und Neugriechisch auch sagen, und sogar über die südslawischen Idiome (siehe Thread über die "Mazedonische Sprache im Mittelalter").

    Heraclius

  10. #30
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Sicher von der Clown Uni in Zypern
    Was Du kennst "ARIS N. POULIANOS" nicht?

    Der ist doch weltbekannt auf allen Universitäten dieser Welt!

    Die bekannteste UNI:



    Universität: Bla Bla Bla

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner gründete das "moderne" Ägypten
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 15:06
  2. Symbole auf den "Stecci" - antike Zeichen
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 17:23
  3. Frege zur herkunft des Wortes "Makedon"
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 10:47