BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 40 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 396

Die einzigen Brüder des Balkans! Serbia-Greece!!!

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 10.02.2006, 14:56 Uhr · 395 Antworten · 19.919 Aufrufe

  1. #181

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Deki
    .

    Serbien hat sich 1912 nur die Gebiete zurück geholt die sie vor 1389 an die Osmanen verloren haben.

    ps: Die FYROMer mögen die Bulgaren nicht,noch hatten sie was mit der ermordung unseres Königs zu tun. Den dahinter steckten die Kroaten mit ihren Führer Ante Pavelic und die Bulgaren,nicht aber FYROMer.
    Wenn die Slawomakedonier mögen und wem nicht ist denen zu überlassen , ok?

    Tatsachen ist,
    Sie wollen heute als eigenes Volk angesehen werden , mit eigener Kultur , Tradition , Indetität und Volksgruppe (Ethnie) und sogar der Zusammenhalt mit denn Albanern ist für sie und für ihre Existenz von großer Bedeutung

    Da Makedonien auch teil des albanischen Siedlungsraumes ist

    Wenn Slawomakedonier zu einen anderen Nachbarvolk eher zugehörig fühlen , dann eher die sehr nahen Bulgaren

    Nur die Slawomakonier haben eher was dagegen , und das ist mir unerklärig , von euch Serben wollen sie schon mal garnichts , siehe Geschichte.

    Siehe auch der Kirchenstreit , die slawomakedonische Kirche will einfach nicht mehr unter der serbischen unterstellen

    Da waren ja sogar die Albaner als Verwalter in der osmanischen Herrschaft doch mehr toleranter gegenüber sie.

    PS.Träum weiter von deinen Grossserbien

    Aber das wird sich bei euch niemals ändern , aber die Wiederbelebung Russlands könnt ihr schön ewig weiterträumen

  2. #182
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Der Vater und Grossvater von Skanderbeg und er selbst herrschten und das ist bewiesen und nachweisbar als Feudalherren ,die Region um Prizren und einen Teil der hohen Gebierge von Westmakedonien ,die Residenzstdt war Diber

    Ja sie regierten Teile von denn heutigen Kosovo und Westmakedonuiens und ich glaube kaum das diese Herren über serbisches Volk geherrscht haben ,eher waren es orthodoxe Albaner.

    Willst du es genau wissen ?

    In denn hohen Scharrgebierge in Westmakeodniens nahe der albanischen Grenze ,dort gibt es einen kleinen Ort namens Trebosh und dort hatte Skanderbeg einen Kloster gestiftet namens Hilander ,heute leben dort Slawomakedonier

    In der Zeit Skanderbegs glaube ich nicht , das dort weder serbische noch slawomakedonische Menschen dort gelebt hatten in Mittelalter.

    Lass die Albanesi. Es sind Nationalisten, die denken und meinen zu wissen wer Kosovo in dieser Zeit bewohnt hatt. Jeder weiß doch das der westen Mazedoniens und Kosova unter den Dukagjinis und Kastriotis war. Nur Serbische Nationalisten versuchen, die Geschichte zu ändern, wie es für sie am besten ist. Mal sagen sie Mazedonien war unser Kernland , mal sagen sie Kosova war es. Aber am ende kommt immer die Wahrheit raus. Und wenn wir mit dem Kosovo nicht recht gehabt hätten, hätte uns Europa nicht geholfen. Ich und du wissen, dass unsere Vorfahren seit 4000 jahren da gelebt haben. Was diaspora möchtegern geschichten erzähler wie z.b. Deki, port 80 oder Mare sagen, wenn interessiert es schon.

    p.s. Wie Drenicaku schon sagte: Die Zeit spricht für sich und die Zeit gehört uns, den Albanesen............................ :wink: :!:

  3. #183

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von illyrian_eagle


    Lass die Albanesi. Es sind Nationalisten, die denken und meinen zu wissen wer Kosovo in dieser Zeit bewohnt hatt. Jeder weiß doch das der westen Mazedoniens und Kosova unter den Dukagjinis und Kastriotis war. Nur Serbische Nationalisten versuchen, die Geschichte zu ändern, wie es für sie am besten ist. Mal sagen sie Mazedonien war unser Kernland , mal sagen sie Kosova war es. Aber am ende kommt immer die Wahrheit raus. Und wenn wir mit dem Kosovo nicht recht gehabt hätten, hätte uns Europa nicht geholfen. Ich und du wissen, dass unsere Vorfahren seit 4000 jahren da gelebt haben. Was diaspora möchtegern geschichten erzähler wie z.b. Deki, port 80 oder Mare sagen, wenn interessiert es schon.

    p.s. Wie Drenicaku schon sagte: Die Zeit spricht für sich und die Zeit gehört uns, den Albanesen............................ :wink: :!:
    Nicht nur das

    Solche stolzen Serben

    Also ich würde nicht als stolzer Serben freuen , wenn ich ahne und wüsste , dass ich nicht nur albanisches Blut in meinen Adern fliessen würde , sondern auch die albanische Kultur übernommen habe

    Nur das wissen die Serben garnicht und das ist wirklich Tatsache

  4. #184
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von illyrian_eagle
    Der Vater und Grossvater von Skanderbeg und er selbst herrschten und das ist bewiesen und nachweisbar als Feudalherren ,die Region um Prizren und einen Teil der hohen Gebierge von Westmakedonien ,die Residenzstdt war Diber

    Ja sie regierten Teile von denn heutigen Kosovo und Westmakedonuiens und ich glaube kaum das diese Herren über serbisches Volk geherrscht haben ,eher waren es orthodoxe Albaner.

    Willst du es genau wissen ?

    In denn hohen Scharrgebierge in Westmakeodniens nahe der albanischen Grenze ,dort gibt es einen kleinen Ort namens Trebosh und dort hatte Skanderbeg einen Kloster gestiftet namens Hilander ,heute leben dort Slawomakedonier

    In der Zeit Skanderbegs glaube ich nicht , das dort weder serbische noch slawomakedonische Menschen dort gelebt hatten in Mittelalter.

    Lass die Albanesi. Es sind Nationalisten, die denken und meinen zu wissen wer Kosovo in dieser Zeit bewohnt hatt. Jeder weiß doch das der westen Mazedoniens und Kosova unter den Dukagjinis und Kastriotis war. Nur Serbische Nationalisten versuchen, die Geschichte zu ändern, wie es für sie am besten ist. Mal sagen sie Mazedonien war unser Kernland , mal sagen sie Kosova war es. Aber am ende kommt immer die Wahrheit raus. Und wenn wir mit dem Kosovo nicht recht gehabt hätten, hätte uns Europa nicht geholfen. Ich und du wissen, dass unsere Vorfahren seit 4000 jahren da gelebt haben. Was diaspora möchtegern geschichten erzähler wie z.b. Deki, port 80 oder Mare sagen, wenn interessiert es schon.

    p.s. Wie Drenicaku schon sagte: Die Zeit spricht für sich und die Zeit gehört uns, den Albanesen............................ :wink: :!:
    Jeder weiss und es ist bewiesen das Albaner im heutigen Mittelalbien entdeckt wurden und zur Zeit ihrer entdeckung nicht in FYROM oder Serbien(Kosovo) gelebt haben.

    Jetzt mach abgang Unwissender ohne Quelle.

  5. #185

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von port80
    apropo junge.....ich bin Grieche aus Hellas, wenn du eist wo das liegt...
    da wo ich herkomme fressen wir leute wie dich zum frühschtück, schlieslich ist der Balkan kein Kinderspielplatz, du möchte gern Pazifist
    Hör auf uns was vorzumachen du erbärmlicher Vollidiot!!!

    - dein Online-Translator-Griechisch beeindruckt niemanden.
    - deine Aussage im Forum "Slobodan Milosevic, mein Präsident"
    - du sagtest dass du ein Bild von ihm im Büro hast.
    - wiederum sagtest du mal, dein Vater war Evzoni
    - einmal hast du sogar behauptet du wärst Soldat im Kosovo gewesen.

    Du bist einfach lächerlich!!!

    Und genau solche Kreaturen wie du, schämen sich Serbe zu sein und machen dann auf Grieche.... Wie erbärmlich.


    Mal ganz nebenbei:
    Kennt ihr Serben überhaupt das Wort "zivilisiert"?

  6. #186

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    DEKI WENN DU SPRICHST IMMER VON BRUDERSCHAFT, ABER SELBER HAST DU KOMPLEXE, BIST DIR NICHT SICHER, DU HAST MEHRERE THREADS AUFGEMACHT ZUR SERBISCH-GRIECHISCHEN FREUNDSCHAFT, SOGAR IN GRIECHISCHEN FOREN HAST DU GEWUETET, IMMER MIT DER FRAGE "LIEBE GRIECHEN SEHT IHR UNS ALS BRUEDER???"



    du bist erbärmlich.

  7. #187

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Schiptar
    Naja die Aktion war wat fürn Arsch, weil man nicht sieht für was du "Daumen hoch" gemacht hast.

    Egal, auch Deki wird das irgendwie verstehen.

  8. #188
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Taulant
    ...IMMER MIT DER FRAGE "LIEBE GRIECHEN SEHT IHR UNS ALS BRUEDER???"

    "'Willst du mein Freund sein?', fragte die Maus."

    Zitat Zitat von Taulant
    du bist erbärmlich.
    :wink:

  9. #189

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678



    Naja ich meine, wenn er so felsenfest von der "Bruderschaft" überzeugt ist, wieso braucht es dann mehrere Threads zu dieser angeblichen "Bruderschaft"?....typisch Deki eben.

  10. #190
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Mich würde dieses Buch hier mal interessieren...

    :arrow: Takis Michas, "Unholy Alliance: Greece and Milošević's Serbia"

    http://www.tamu.edu/upress/BOOKS/2002/michas.htm

    Ist immerhin von einem griechischen Journalisten geschrieben.

Ähnliche Themen

  1. Greece ist a dream that s why
    Von Dikefalos im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 20:04
  2. GREECE /ALBANIA
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 10:18
  3. Borat In Greece
    Von Ottoman im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 23:08
  4. Visit Serbia - Enjoy Serbia (Clips)
    Von Der_Buchhalter im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 14:40
  5. The Orthodox Armies of Greece, Serbia and Romania
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 00:41