BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 40 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 396

Die einzigen Brüder des Balkans! Serbia-Greece!!!

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 10.02.2006, 14:56 Uhr · 395 Antworten · 19.934 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Schiptar
    Das haben sie so ziemlich mit jedem Balkanvolk gemeinsam, einschließlich deinem.
    Die slawisch-orthodoxe-hellenische Kompanie hat viel sehr viel Mist gebaut in ihrer Geschichte und bis heute -> siehe Bosnien-Krieg

    Die Albaner sind keine Antislawen , sie wollen nur ihr Land zurück bekommen von irgendwelchen Lügnern , Betrügern und Mördern....




    Zitat Zitat von Schiptar
    Nicht laut Macedonian. Die MK-Albaner werden laut ihm von den Griechen geschätzt, solange sie brav in MK bleiben und dort das Land destabilisieren.
    Ach wirklich , ich sehe keine Albaner die irgendwo im mehrheitlich slawischen Ostmakedonien was wollen oder in Belgrad.....eher umgekehrt ist das der Fall...






    Zitat Zitat von Schiptar
    Ähm, erzählst DU uns nicht immer wie großartig und herrlich und wichtig dein eigenes Voölk angeblich ist?
    Mein Volk hat z.B eine Mutter Theresa hervorgebracht , mein Volk ist das älteste Volk des Balkans bzw Europas et ect, aber es hat auch dunkle Seiten , aber nicht zu vergleichen wie dies der anderen Balkanvölker , die haben wie gesagt zuviel Dreck unter ihen Fingern




    Zitat Zitat von Schiptar
    Na ja, wohl immer noch besser als die Trennung von Religion und Staat in den meisten islamischen Ländern funktioniert...
    Ich sehe keinen Unterschied , Fundis sind Fundis , egal ob christlich oder islamisch

    Ein muslimischer Albaner hingegen würde seinen eigenes Fleisch und Blut mit christlichen Glauben nicht massakrieren , vertreiben oder zwangskonvertieren

    Bei uns steht der familiäre Zusammenhalt wohl eher höher (Kanun) als die Religion


    Zitat Zitat von Schiptar
    Natürlich ganz im Gegenteil zu deinem eigenen albanischen Nationalstolz.
    Die Albaner gibt es einmal ,wir leben rundherum mitten unter den Slawen und Griechen (Orthoeoxen) ,die NAchbarn der Albanern fordern uns heraus , der Serbe fordert uns heraus und entfindet Totalen Hass , dass sieht man auch ganz klar hier im Forum

    Und deshalb zeige ich meinen NAtionalstolz

  2. #222

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Taulant
    Als ein Grieche mal mit einer Aussage kam, dass die Griechen sich mit den Albanern besser verstehen sollen, giftete Dejan gaymässig wie er immer tut. Albaner = islamische Fundamentalisten die griechisches Gebiet einfordern etc.

    Mann war das geil!

    Erfundene Geschichten sind schon geil aber nur in deiner Traumwelt. Wie krank muss man nur sein.
    Sag bloss das es nicht so war.

    Liebe Griechen, seht ihr uns Serben als Brüder?


  3. #223
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Ich habe nichts gegen Griechen und werde um Himmels Willen auch nichts gegen sie haben. Wieso auch? Aber ich denke nunmal, dass Serben den Kroaten, Bosniern und Montenegrinern näher sind als den Griechen oder Russen.
    Das einzige was uns trennt sind die Religionen, als wären wir im Mittelalter.
    Wie ich bereits gesagt habe:
    Der Balkan ist eine andere Welt. Je ähnlicher man sich ist, desto mehr hasst man sich gegenseitig.

  4. #224
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Philippos
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Philippos
    Die Griechen sind zwar keine Slawen, aber Griechen und Serben waren zumindest mal Waffenbrüder. Die anderen uns feindlich-gesinnten Balkanesen, sollten uns deshalb nicht provozieren.
    Die Griechen haben keinen wirklichen Bruder, sondern sind völlig allein. Die Serben haben eigentlich auch keinen richtigen Bruder und sind auch allein, bis vielleicht auf Montenegro, und Russland nicht zu vergessen.
    Hallo Philippos

    Nicht zu vergessen,wir sind Glaubensbrüder das sehr geschätzt wird.Dazu ommt noch das wir die einzigen Verbündeten auf dem Balkan sind umrungen von Völkern die uns hassen.

    Nicht zu vergessen der zusammenhalt zwiwschen uns der schon ewigkeiten dauert.


    Ich rechne es den Griechen an das sich viele freiwillig ohne jede bezahlung für ihren Bruder so hies es in den Bosnien Krieg gezogen sind und für uns gegen die Moslems gekämpft haben.Auch das die Griechen als einziges NATO Land gegen die Bombardierung 1999 waren und keine NATO Luftangriffe aus Griechenland gestattet haben.

    DAS würde nicht jeder tun.Ich denke es ist schon so ne Art Brüderschaft entstanden im laufe des letzten Jahrtausend zwischen unserer Bevölkerung,ich denke aufjedenfall so auch wenn wir nicht ethnisch verwand sind.


    Meinst du nicht?


    Mit freundlichen Grüssen
    Ja, ich stimme absolut zu.

    Leider konnten wir euch damals nicht mehr unterstützen. Wir haben zu viele Probleme mit den Türken. Hätten wir militärisch eingegriffen, was wir eigentlich sehr gerne getan hätten, vor allem im Fyromien, hätten uns viele idiotische Länder Probleme bereitet, auch bezogen auf die Türkei. Russland konnte auch nichts tun.

    Es wäre jedenfalls gut zu sehen gewesen die Serben zu unterstützen. Genauso wie es auch gut wäre die Serben zu sehen, wie sie die Griechen unterstützen, wenn diese auf dem Weg nach Konstantinopel sind.

    An die anderen Balkanesen sage ich, sie sollen lieber vorsichtig sein, und uns nicht provozieren.

    Ja ich weiss,ihr würdet dann ärger von der NATO und der EU bekommen,ich verstehe euch.Deswegen gingen auch viele freiwillig für uns in den Krieg(also nicht von der Regierung beauftragt) so das der Westen nichts sagen konnte.

    Hier paar Bilder...



    Griechische freiwillige in Bosnien-Herzegowina mit dem Serbenführer Radovan Karadzic(1995)


    Griechische und serbische Brüder im Bosnien Krieg(1995)


    Hier wurde glaube ich einem Griechen ein Abzeichen vom bosnischen Serbenführer Radovan karadzic gegeben(1995).

  5. #225

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Alblood
    ohhhhhhhh..................

    küssen,küssen,küssen



    so eine schnülze.....peinlich.......
    Von den Türken erschaffener neidischer Moslem-Albaner,HALTE DICH RAUS :!:

    neidisch??
    wegen den griechen?? haha
    nein,wirklich nicht.

    ihr macht euch nur lächerlich mit diesem "ich liebe dich,nein ich liebe dich noch mehr" sch.eiss.

    küsst euch und seid ruhig.........

  6. #226
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Ich habe nichts gegen Griechen und werde um Himmels Willen auch nichts gegen sie haben. Wieso auch? Aber ich denke nunmal, dass Serben den Kroaten, Bosniern und Montenegrinern näher sind als den Griechen oder Russen.
    Das einzige was uns trennt sind die Religionen, als wären wir im Mittelalter.
    Wie ich bereits gesagt habe:
    Der Balkan ist eine andere Welt. Je ähnlicher man sich ist, desto mehr hasst man sich gegenseitig.
    Jap,Kroaten und Bosniaken sind unsere Brüder die vieleicht Angehörige deiner familie,Nachbarn und Landsmänner geschlachtet und umgebracht haben.

    Die Griechen die freiwillige geschickt haben um für dein Volk in Bosnien zu kämpfen und vieleicht zu sterben sind nichts,uns verbindet auch nicht,NEIIIN!


    VOLLIDIOT :!: Geh den Kroaten und Bosniaken die Eier saugen und sie besxchimpfen dich hinter den Rücken als dreckiger Cedo.

  7. #227
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    @Sumadinac

    Ich kenne die Geschichte mit den griechischen Freiwilligen.
    Deutsche Idioten haben für die Kroaten gekämpft und islamische Gotteskrieger für die Moslems, deshalb wollten einige Griechen den Serben auch militärisch unbedingt helfen.
    Die Serben hatten bei diesem Konflikt immer unsere Sympathien gehabt. Die idiotischen Europäer haben eine Riesen-Scheiße gebaut und andauernd Propagandamist verbreitet. Von den Politikern bis zu den Journalisten. Die Serbenfeindlichkeit in der Berichterstattung war teilweise hysterisch.
    Die Amerikaner haben sich jedenfalls über die Idiotie der Europäer gefreut. Das ganze war für sie die Chance für einen militärische Beginn ihrer neuen Weltordnung.

  8. #228
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Jap,Kroaten und Bosniaken sind unsere Brüder die vieleicht Angehörige deiner familie,Nachbarn und Landsmänner geschlachtet und umgebracht haben.
    Dejan, logisches oder humanes Denken war ja nie deine Stärke. Das wissen wir schon Ja, auch ich habe entfernte Familienangehörige verloren. Ist das jetzt ein Grund, dass ich jetzt alle Bosnier und Kroaten hassen soll? Ma kome pricam, solche wie du verstehen das eh nie...

    Zitat Zitat von Sumadinac
    Die Griechen die freiwillige geschickt haben um für dein Volk in Bosnien zu kämpfen und vieleicht zu sterben sind nichts,uns verbindet auch nicht,NEIIIN!
    Dass dich mit denen nichts verbindet wundert mich ehrlich gesagt nicht. Denn was verbindet schon Menschen mit Vollidioten und Versager wie dich? Rien mon ami! RIEN!

    Zitat Zitat von Sumadinac
    VOLLIDIOT :!: Geh den Kroaten und Bosniaken die Eier saugen und sie besxchimpfen dich hinter den Rücken als dreckiger Cedo.
    Welch Rethorik! Hast du den Satz lange geübt? Deutsch-Serbische Wörterbücher sind in der Regel auch nicht gerade dünn.

  9. #229
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Eine warme Tasse lecker Kakao für alle Balkansbraten:



  10. #230
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Philippos
    @Sumadinac

    Ich kenne die Geschichte mit den griechischen Freiwilligen.
    Deutsche Idioten haben für die Kroaten gekämpft und islamische Gotteskrieger für die Moslems, deshalb wollten einige Griechen den Serben auch militärisch unbedingt helfen.
    Die Serben hatten bei diesem Konflikt immer unsere Sympathien gehabt. Die idiotischen Europäer haben eine Riesen-Scheiße gebaut und andauernd Propagandamist verbreitet. Von den Politikern bis zu den Journalisten. Die Serbenfeindlichkeit in der Berichterstattung war teilweise hysterisch.
    Die Amerikaner haben sich jedenfalls über die Idiotie der Europäer gefreut. Das ganze war für sie die Chance für einen militärische Beginn ihrer neuen Weltordnung.
    Stimmt :!: Sehr schön gesagt.

    Auch in den Balkankriegen 1912/1913 waren wir Seite an Seite gegen die Türken,Bulgaren und den Rest.Ihr habtMakedonien heim geholt,wir nahmen uns FYROM,Bulgaren guckten dumm in die Wäsche.Leider hat uns Tito Schwein FYROM 1945 mit gewalt entrissen und erschuf eine neue Republik innerhalb Jugoslawiens mit den Namen Makedonija,gleiches mit Montenegro.Seit dem sind wir auch keine Nachbarländer mehr. Das ist als wenn einer eine neue Republik erschafft und sie Kosovo nennt. Ihr habt da meine volle Unterstützung.


    Balkankrige 1912


    Hellas & Serbia nach 1912 als Nachbarn

Ähnliche Themen

  1. Greece ist a dream that s why
    Von Dikefalos im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 20:04
  2. GREECE /ALBANIA
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 10:18
  3. Borat In Greece
    Von Ottoman im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 23:08
  4. Visit Serbia - Enjoy Serbia (Clips)
    Von Der_Buchhalter im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 14:40
  5. The Orthodox Armies of Greece, Serbia and Romania
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 00:41