BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

Die entstehung der bosnischen Muslime im 15/16 Jahrhundert..

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.12.2006, 01:44 Uhr · 79 Antworten · 10.013 Aufrufe

  1. #41
    jugo-jebe-dugo

    Re: Die entstehung der bosnischen Muslime im 15/16 Jahrhunde

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Später bildeten die Kroaten und Serben ein gemeinsames Königreich unter dem serbischen König Tvrtko

    der serbische König....Ha Ha....und katholisch ....?

    Tvrtko war Kroate und katholisch.
    Meinst du,naja kann sein aber auch nicht.Zeig mal ne Quelle...

    Konnte nur raus finden das er auch Stefan hiess,Vater Vladislav und Mutter Jelena,Bruder Vuk.Eigentlich serbische Namen.


    üs: Aufjedenfall war die Bevölkerung bestimmt nicht 90% kroatisch sondern gemischt.

  2. #42

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Die entstehung der bosnischen Muslime im 15/16 Jahrhunde

    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Später bildeten die Kroaten und Serben ein gemeinsames Königreich unter dem serbischen König Tvrtko

    der serbische König....Ha Ha....und katholisch ....?

    Tvrtko war Kroate und katholisch.
    Meinst du,naja kann sein aber auch nicht.Zeig mal ne Quelle...

    Konnte nur raus finden das er auch Stefan hiess,Vater Vladislav und Mutter Jelena,Bruder Vuk.Eigentlich serbische Namen.


    üs: Aufjedenfall war die Bevölkerung bestimmt nicht 90% kroatisch sondern gemischt.
    das er als Kroate bezeichnet wurde habe ich editiert.....aber er hat vom Papst den Segen bekommen und das reicht....oder gab katholische Serben.?

    Ps.


    Korrektur....er hat sich als König der Serben krönen lassen...um die Gebiete zu kassieren und seine Macht auszubauen...




    http://www2.uni-klu.ac.at/eeo/index....%B6nigreich%29

  3. #43
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Hängt euer Selbstbewusstsein denn soooo sehr davon ab von wem ihr abstammt?

  4. #44

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Hängt euer Selbstbewusstsein denn soooo sehr davon ab von wem ihr abstammt?
    Eigentlich nicht....aber unser Dejan...lebt halt gerne in der Vergangenheit und betont, wie gut es ihm unter z.B Karadjordje ging... 8)

  5. #45
    jugo-jebe-dugo

    Re: Die entstehung der bosnischen Muslime im 15/16 Jahrhunde

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Später bildeten die Kroaten und Serben ein gemeinsames Königreich unter dem serbischen König Tvrtko

    der serbische König....Ha Ha....und katholisch ....?

    Tvrtko war Kroate und katholisch.
    Meinst du,naja kann sein aber auch nicht.Zeig mal ne Quelle...

    Konnte nur raus finden das er auch Stefan hiess,Vater Vladislav und Mutter Jelena,Bruder Vuk.Eigentlich serbische Namen.


    üs: Aufjedenfall war die Bevölkerung bestimmt nicht 90% kroatisch sondern gemischt.
    das er als Kroate bezeichnet wurde habe ich editiert.....aber er hat vom Papst den Segen bekommen und das reicht....oder gab katholische Serben.?

    Ps.


    Korrektur....er hat sich als König der Serben krönen lassen...um die Gebiete zu kassieren und seine Macht auszubauen...




    http://www2.uni-klu.ac.at/eeo/index....%B6nigreich%29
    Er war zum Serbentum hingezogen,seine Familie hatte alle samt serbische Namen.Er war Serbe! Naja ist auch egal was er war,es ging um die Diskussion mit deinem Landsmann wo ich sagte das die Bevölkerung ca. 50/50 war und nicht 90/10.

  6. #46
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Re: Die entstehung der bosnischen Muslime im 15/16 Jahrhunde

    Zitat Zitat von Sumadinac
    Die heutigen bosnischen-Muslime sind ein slawisches Volk zu dem sich 4 Mil Angehörige bekennen,dazu gehören auch die Muslime aus Serbien und Montenegro obwohl sie mit BiH territorial nichts gemeinsam haben. Seit paar Jahren lautet die offizielle Bezeichnung aller Muslime aus ex Jugoslawien Bosniaken die ein Volk bilden.


    Doch wie entstand dieses Volk das es nicht länger als 500 Jahre gibt :?:


    Ohne zweifel leben die Serben und Kroaten schon weit über 1 Jahrtausend auf diesem Gebiet.Im 9/10 Jahrhundert gab es schon erste kroatisch-serbische Fürstentüme.
    Im späten Mittelalter gehörte ein grosser Teil zum serbischen Reich unter Car Dusan.Später bildeten die Kroaten und Serben ein gemeinsames Königreich unter dem serbischen König Tvrtko Katromanic.Viele serbische Kirche aus dem 13-16 Jahrhundert zeigen die Existenz der Serben im heutigen Bosnien-Herzegowina.


    Die Osmanen fielen im 15 jahrhundert in Bosnien ein,im 16 jahrhundert endgültig.Die ersten Kroaten und Serben liefen zum Islam über,andere nicht.Im laufe der Jahrhunderte konvetierten immer mehr christliche Einwohner BiHs zum Islam so das im laufe ein eigenes Volk entstand.

    Man kann aufgrund der heutigen ethnischen Zahlen sagen das etwa die hälfte der damaligen Einwohner BiHs konvetierten.Man schließt daraus das die heutigen Bosniaken nichts anderes als ethnische Kroaten oder Serben sind bzw. waren.


    Die ersten Bosniaken überhaupt waren die heutigen Sandzak-Moslems(Serbien/Montenegro).Sie konvetierten weit vorher zum Islam bevor die Osmanen in Bosnien einfielen da unmittelbar nach der Kosovo Amselfeldschlacht 1389.




    ps:Fürsten und Könige vom Königreich Bosnien-Herzegowina

    Borić 1154-1163
    Kulin 1180-1204
    Stefan Kulinić 1204-1232
    Matej Ninoslav 1232-1250
    Prijezda I. 1250-1287
    Prijezda II. 1287-1290
    Kotroman 1287/90-1299/1314
    Pavao Šubić Bribirski &
    Mladen Šubić 1299-1322
    (kontrollierten das Banat von Bosnien,
    hatten aber den Titel nicht)

    Stefan Kotromanić 1314-1353
    du weist selber nicht was wir den sind. einmal beschimpfst du uns als türken dann sagst du wir seien serben. oder willst du sagen wir stammen alle von den türken. kommisch dein verhalten!!!

  7. #47
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Hängt euer Selbstbewusstsein denn soooo sehr davon ab von wem ihr abstammt?
    T.rottel Junge,hier geht es um Geschichte.Geh weiter oder rede mit ansonsten lass dein dummes gelaber.

  8. #48

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    857
    also über tvrtko kotromanic hab ich das gefunden

    Bosnien
    Kotromanić und Tomašević

    * Tvrtko I. Kotromanić (Neffe des bosnischen Banus Stefan Kotromanić), Banus von Bosnien 1353-1377 und König 1377-1391. Da mütterlicherseits in Abstammung von den Nemanjiden, beanspruchte Tvrtko I. Kotromanić die serbische Königskrone, und erklärte sich 1377 zum König der Serben und von Bosnien. Nach Tvrtko rechtfertigten sich alle bosnischen Könige bis 1463 (osmanische Eroberung) mit der serbischen Königskrone der Nemanjiden als deren legitime Nachfolger.

    Stefan Tomašević, 1459 serbischer König. Bosnischer Thronfolger, wurde 1459 zum König von Serbien bzw. Raszien akzeptiert. Doch bevor er in Smederevo einziehen konnte, eroberten die Osmanen Smederevo und machten somit dem mittelalterlichen serbischen Staat ein Ende. 1463 folgte auch Bosnien, König Stefan Tomašević selbst fiel. Stefan Tomašević war der letzte gekrönte König sowohl des alten Serbiens wie auch des alten Bosniens.

  9. #49
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Die entstehung der bosnischen Muslime im 15/16 Jahrhunde

    Zitat Zitat von Sumadinac
    Konnte nur raus finden das er auch Stefan hiess,Vater Vladislav und Mutter Jelena,Bruder Vuk.Eigentlich serbische Namen.
    Warum sagt man in Serbien eigentlich "Jelena" und nicht wie in Makedonien "Elena". Ich meine nur, so von wegen Ekavisch vs. Ijekavisch...

  10. #50
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906

    Re: Die entstehung der bosnischen Muslime im 15/16 Jahrhunde

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Später bildeten die Kroaten und Serben ein gemeinsames Königreich unter dem serbischen König Tvrtko

    der serbische König....Ha Ha....und katholisch ....?

    Tvrtko war Kroate und katholisch.
    Meinst du,naja kann sein aber auch nicht.Zeig mal ne Quelle...

    Konnte nur raus finden das er auch Stefan hiess,Vater Vladislav und Mutter Jelena,Bruder Vuk.Eigentlich serbische Namen.


    üs: Aufjedenfall war die Bevölkerung bestimmt nicht 90% kroatisch sondern gemischt.
    das er als Kroate bezeichnet wurde habe ich editiert.....aber er hat vom Papst den Segen bekommen und das reicht....oder gab katholische Serben.?

    Ps.


    Korrektur....er hat sich als König der Serben krönen lassen...um die Gebiete zu kassieren und seine Macht auszubauen...




    http://www2.uni-klu.ac.at/eeo/index....%B6nigreich%29

    klar gab es katholische serben... sogar im vatikan


    Römischer Katholizismus bei den Serben

    Bereits 1089, also gerade mal dreieinhalb Jahrzehnte nach der Kirchenspaltung, wurde in Bar in Montenegro ein römisch-katholisches Erzbistum für die serbischen Länder eingerichtet. So wurde auch der serbische König Mihailo von Zeta Katholik. Auch Stefan Nemanja, der Gründer der serbischen Nemanjiden-Dynastie, war zunächst Katholik gewesen und von einem päpstlichen Delegaten zum serbischen König gekrönt worden (er wurde später nochmals nach orthodoxem Ritus gekrönt).

    Aufgrund jahrhundertelangen Drucks aus weiten Teilen des katholischen Klerus in den serbischen Ländern betrachten sich heute die meisten Katholiken serbischer Herkunft als Kroaten. Einer der prominentesten katholischen Serben war Dr. Lujo Bakotic, serbischer Botschafter im Vatikan und Übersetzer der wahrscheinlich weitverbreitetsten Bibelübersetzung im heutigen Kroatien. Lujo Bakotic schrieb in seinem Werk “Die Serben in Dalmatien seit dem Fall Venedigs bis zur Vereinigung”, daß im damaligen Dalmatien von 600.000 Einwohnern 120.000 orthodoxe Serben und 25.000 katholische Serben waren.

Ähnliche Themen

  1. Entstehung eines Planetensystems
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 23:38
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 21:38
  3. Entstehung der Menschheit .
    Von ALB-EAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 18:18
  4. Die entstehung der türkischen Ethnie
    Von Arvanite im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 00:13