BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 113

Enver Hoxha

Erstellt von Gjergj_Kastrioti, 10.04.2005, 12:51 Uhr · 112 Antworten · 10.086 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    191
    Ja, meines wissens nach hatten ja die Amerikaner bzw. die Briten, Hoxha darum gebeten bei uns einzumarschieren um das Vorrücken des Kommunismus aufzuhalten aber er hatte ja dankend abgelehnt, ihn war ja die Brüderlichkeit mit Jugoslawien oder der Sowjetunion wichtiger als das wohl ergehen seines Volkes

  2. #82
    pqrs
    Danke für die zusätzliche Aufklärung. Er sah wohl seine Autorität in Gefahr und nur der Kommunismus hatte ihm wohl seine Macht bis zum Tod garantiert.

    Aber wie du sagtest.. aus Fehlern lernt man daraus.

  3. #83
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Ohne ihn würde es heute kein Albanien geben. Es gab damals nur eine Wahl zwischen Faschisten oder Kommunisten.
    natürlich war seine Zeit schlimm aber ich verstehe auch nicht viele hier den damals war die Zeit anderst vielleicht würde es auch kein Albanien mehr geben schon gar nicht eine vereinigung aber wer weiss

  4. #84
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Stonie Mahonie Beitrag anzeigen
    Ja, meines wissens nach hatten ja die Amerikaner bzw. die Briten, Hoxha darum gebeten bei uns einzumarschieren um das Vorrücken des Kommunismus aufzuhalten aber er hatte ja dankend abgelehnt, ihn war ja die Brüderlichkeit mit Jugoslawien oder der Sowjetunion wichtiger als das wohl ergehen seines Volkes
    ja genau er hatte die unterstütung sogar militärisch zugesprochen bekommen, aber er war nie besonders an kosove interessiert
    er orientiert sich lieber an den kommunismus...man sollte nicht gutheißen, was unter der enver hoxha regime passiert ist

  5. #85
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Albanesi Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht , zumindestens war er der erste albanische Politiker der Albanien industriealisieren wollte , davor vor seiner Amtszeit war Albanien einreines Agrarland!



    Zum Beispiel einer der vielen Projekte unter seiner Regierungszeit !

    Das Stahlwerk von Elbasan da mal mehrere zehntausende Menschen gearbeitet hatten , daß vor der Öffnung der Grenzen stillgelegt wurde und dann an einen türkischen Unternehmen verkauft und privatisert wird läuft heute noch in kleinen Flamme weiter , wie auch bei vielen anderen Firmen auch jetzt geschieht die ans Ausland verkauft und privatisiert werden all dies wurden gebaut mit Hilfen zu erst von Jugoslawien und dann Sowjetunion und dann China unter enver Hoxhas Herschaft!

    Das hat Stalin auchgemacht! und war er deswegen gut?

  6. #86

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Stonie Mahonie Beitrag anzeigen
    Ja, meines wissens nach hatten ja die Amerikaner bzw. die Briten, Hoxha darum gebeten bei uns einzumarschieren um das Vorrücken des Kommunismus aufzuhalten aber er hatte ja dankend abgelehnt, ihn war ja die Brüderlichkeit mit Jugoslawien oder der Sowjetunion wichtiger als das wohl ergehen seines Volkes

    War nicht wegen der Brüderlichkeit , sondern schlicht die tatsache das ihm bewußt war das er verlieren würde.

  7. #87
    ökörtilos
    Interessant finde ich die Tatsache das Albanien in sozialistischen Zeiten Strom exportierte,jedoch heutzutage nicht mal mehr in der Lage ist seine eigene Bevölkerung konstant mit Strom zu versorgen.Ich las mal irgendwo das es zahlreiche illegale Anschlüsse gibt und das Netz des (staatlichen?)Stromversorgers QESH in sehr schlechtem Zustand ist.Gibt es tatsächlich in jedem albanischen Haus Strom und stimmt die Behauptung das dies eine der Errungenschften der Hoxha Ära ist?


  8. #88
    Syndikata
    hoxha war ein kleiner möchtegern-hitler

    möge er auf ewigkeit in der hölle schmoren

  9. #89

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Interessant finde ich die Tatsache das Albanien in sozialistischen Zeiten Strom exportierte,jedoch heutzutage nicht mal mehr in der Lage ist seine eigene Bevölkerung konstant mit Strom zu versorgen.Ich las mal irgendwo das es zahlreiche illegale Anschlüsse gibt und das Netz des (staatlichen?)Stromversorgers QESH in sehr schlechtem Zustand ist.Gibt es tatsächlich in jedem albanischen Haus Strom und stimmt die Behauptung das dies eine der Errungenschften der Hoxha Ära ist?

    Versteh die Frage nicht.. () Also heute hat jeder einen Anschluss aber einfach nicht immer Strom. Wobei es wirklich immer besser wird.(wirklich )
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    hoxha war ein kleiner möchtegern-hitler

    möge er auf ewigkeit in der hölle schmoren
    Najaa.. Ich finde das Millitär zu seiner Zeit krass. 100000 Mann unzählige Waffen, Flieger und sogar chemische Waffen.

  10. #90
    Syndikata
    und das ganze geld umsonst ins militär gepumt gebraucht hat man es nie und die bevölkerung hat gehungert

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Enver Hoxha
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 19:50
  2. RTK LIVE - Enver Hoxha
    Von Aktivist Vetevendosje im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 20:22
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 18:06
  4. Enver Hoxha
    Von Albion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 09:44
  5. Enver Hoxha yll epoke
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 14:50