BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Epirotische Tätowierung der Frauen in Albanien

Erstellt von Jean Gardi, 23.07.2012, 17:39 Uhr · 37 Antworten · 4.961 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich habe einmal von einer Bekannten gehört, dass früher manche Kinder mit Kreuzen tätowiert wurden damit die Osmanen die Kinder nicht rauben. Warheit?
    das war bestimmt wegen tic tac toe

  2. #12

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich habe einmal von einer Bekannten gehört, dass früher manche Kinder mit Kreuzen tätowiert wurden damit die Osmanen die Kinder nicht rauben. Warheit?
    Hmm... na ja ist so ne Sache mit Traditionen... meine Mutter (wie auch die Großmütter, diese sogar mitten auf der Stirn) haben/hatten dies, da waren die Osmanen schon lange weg.
    Für sie war dies auch eine Art Glaubensbekenntnis und was alle älteren Frauen haben will man ja auch als Mädchen. (Wurde so ab 12 Jahren, aber eher ab 14 gemacht)

    Und von Raub waren auch eher junge männliche Kinder betroffen als Mädchen. Und vor Vergewaltigungen schützt sowas auch nicht.
    Es gibt die These dass diese Tradition durch die Assimlierung/Vermischung mit der illyrischen Bevölkerung Bosniens übernommen wurde.
    Da Muslime dies vom Glauben her ablehnen hat sich dies da nicht fortgeführt und die zugewanderte Orthodoxe Mehrheit (Vlasi/Wlachen) kannte diese Tradition nicht.

    Das dies aber im OR wieder auflebte oder verstärkt wurde kann auch daran liegen das man so die Frauen "brandmarkt" um z.B auch zu verhindern dass sie einfach konvertiert.

  3. #13

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    lol

  4. #14
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    Ein paar epirotische Tätowierung (46, 47, 48, 49, 50, 51) der Frauen in Albanien
    In Kosova gab es diese Tätowierungen auch soweit ich weiß auch bei den Kroaten in Bosnien und Kroatien



    TATUAZHET E GRAVE EPIROTE - SVASTIKA TE VECANTA

    Figurat me numra. 46, 47, 48, 49, 50, 51 tregojnë disa prej simboleve të cilët gratë epirote në Shqipëri, i bëjnë tatuazhe në trupat e tyre.


    Nos. 37, 38, 41, and 42, are taken from Dr. Schliemann’s work: "Ilium, or the cities of Troy;" Fig. 45 is another brooch found during the excavations at the Roman Camp on the Saalburg. Fig. 44 is copied from a silver brooch in the Historical Museum at Stockholm. It is highly interesting, as showing the Svastika in connection with the generally received emblems of the sun and moon. Nos. 46, 47, 48, 49, 50, 51 are some of the symbols with which Epirote women in Albania tattoo themselves. Fig. 49 exists upon a bronze group in the collection of Roman antiquities in the Museum at Grenoble, Isère, France, and it has also been found engraved on a stone at New Grange, Drogheda, Ireland: Fig. 51 is precisely the same as No. 23 of the Scandinavian symbols; Figs. 4, 8, and 47 are similar in type, the two latter are reversed, with the addition of a dot. These three examples resemble one of the caste marks of India.

    Titulli: Ars quatuor coronatorum, Volume 4
    Autori: Freemasons. Quatuor Coronati Lodge, No. 2076 (London, England)
    Botues: W. J. Parre H, ltd., 1891
    — mit Aleks Lusha




    was für epirotische?

    solche zeichen findest du auch in kosovo albanien die illyrer ,troyaner etc hatten auch solche zeichen
    ich denke das hat was mit universum zu tunn


    diese komische symbol wurde in kosovo gefunden
    Histori.jpg

    yazilikayasharrumazg6.gif

  5. #15
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    was für epirotische?

    solche zeichen findest du auch in kosovo albanien die illyrer ,troyaner etc hatten auch solche zeichen
    ich denke das hat was mit universum zu tunn


    diese komische symbol wurde in kosovo gefunden
    meinst du damit vllt astrologie? könnte gut möglich sein.

  6. #16

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.723
    meraklija
    Es gibt die These dass diese Tradition durch die Assimlierung/Vermischung mit der illyrischen Bevölkerung Bosniens übernommen wurde.
    Da Muslime dies vom Glauben her ablehnen hat sich dies da nicht fortgeführt und die zugewanderte Orthodoxe Mehrheit (Vlasi/Wlachen) kannte diese Tradition nicht.
    Das könnte man ja auch so sehen das die leute schon seid anfang der Besiedlung durch slawen ( vor 1400 jahren) in Bosnien schon eine Volk für sich waren.
    Im gegensatz zu den anderen(Kroaten,Serben) hat man nicht einfach den lokal herrschenden glauben übernommen.
    Kroaten Westrom Römischkatholisch Latainische Schrifft
    Serben Ostrom (Byzanz) Orthodox Kyrilische Schrifft

  7. #17
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen

    diese komische symbol wurde in kosovo gefunden
    Histori.jpg
    Das ist kein komisches symbol, das ist die "hyjnesha ne fron" (Göttin auf dem Thron) oder "Hyjnesha Dardane" (Dardanische Göttin) und wurde in Ulpiana, der vorgängerstadt von Prishtina, gefunden, weswegen dieses Symbol auch das offizielle Wappen der Stadt Prishtina ist. Wissenschaftlern zufolge, sollen diese Figuren 6000 Jahre alt sein und es wurden mehrere ausschließlich auf dem Gebiet des antiken Dardanien (heutiges Kosovo) gefunden.


    Hier bspw eine der Figuren im nationalen Museum in Prishtina, diese wurde im Dorf Bardhosh in Prishtina ausgegraben. Diese Figur wurde vor einigen Jahren von Michael Steiner, dem UN-Chef im Kosovo damals, im Jahre 2002 aus einem Belgrader Museum nach Prishtina zurück geholt und wird jetzt im französischen nationalen archäologischen Museum in Paris ausgestellt. In Belgrad befinden sich noch 1247 solcher Figuren, die im Kosovo ausgegraben wurden.

    dy_hyjnesha_dhe_kentauri_loboj.jpg

    Goddess on the Throne - Wikipedia, the free encyclopedia

  8. #18
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Gegen hatten auch Tattoos. Meistens auf der Schulter. Je nach religiöser oder regionaler Herkunft ein Kreuz oder eine Sonne ect.

  9. #19
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Diese Figuren haben gar nichts mit den Dardanern oder Illyrern zu tun. Die wurden auch in Serbien gefunden und sind Älter als das der illyrische Begriff überhaupt. Albaner machen auch aus jedem scheiss dass sie finden eine illyro-dardanische Wunderwaffe

  10. #20
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    stell dir vor es gibt epirotinnen die albanischstämmig und nicht griechigstämmig sind
    ich kann zu 100% sagen das da oben nichts albanisches ist.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Situation der Frauen in Albanien
    Von Alp Arslan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 15:31
  2. Albanien: Frauen, die zu Männern werden
    Von GerechterMensch im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 23:37
  3. Schöne Frauen aus Kosova und Albanien
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 14:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 13:51
  5. Gewalttätigkeit gegen Frauen in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 13:50