BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 177

Epirus, der Ursprung Hellas

Erstellt von Opala, 09.08.2009, 15:48 Uhr · 176 Antworten · 11.197 Aufrufe

  1. #31
    Opala
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Wäre mir neu dass sie Hellenen gewesen sind, wie Pyyrhus auch Illyrer war.
    Dan glaub halt dem Lexikon und nicht der Uni

  2. #32
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Kosova,da steh ich hinter den Albanern...

    aber was in letzer Zeit an Geschichte der Griechen versucht wird zu Enthellenisieren,das kann und will ich nicht ruhen lassen.

    Wir versuchen nichts zu enthellenisieren...

  3. #33
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Dan glaub halt dem Lexikon und nicht der Uni

    HALLO -

    Das große Lexikon des Hellenismus vermittelt ein umfassendes Bild der vielfältigen Strömungen in Politik und politischer Ideologie, Gesellschaft und Religion, Philosophie, Literatur, Kunst, Medizin und Recht in der Zeit von der Mitte des 4. bis zum Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. Forschern und Studierenden der Altertumswissenschaften und der Nachbardisziplinen - wie Ägyptologie, Orientalistik, Sprachwissenschaft - soll es eine Hilfe zu gründlicher Orientierung und ein Wegweiser zu den antiken Quellenzeugnissen und zur neueren Literatur sein. Eine große Zahl von Münzbildern, Abbildungen von Kunstgegenständen und Gebäudegrundrissen ist den entsprechenden Artikeln gegenübergestellt






    Das Lexikon kostet 128 €

  4. #34
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    EIGENTOR ?


    Epeiros war von illyrischen Stämmen bewohnt, in denen die Griechen Barbaren erblickten. Es wurde deswegen nicht zum eigentlichen Griechenland gerechnet. Erst im 4. Jahrhundert v.u.Z. kam es allmählich zur Herausbildung einer städtischen Kultur, zur Hellenisierung der Stämme und der Begründung eines einheitlichen Staatswesens unter dem Stammes-Königtum der Molosser. Nach Pyrrhos II. war Epeiros nur ein lockerer Stammesverband, der bis zur römischen Okkupation (167 v.u.Z.) weitgehend unter makedonischem Einfluß stand (Symmachie der Epiroten), er bestand bis 146 v.u.Z. In der römischen Kaiserzeit war Epeiros zunächst Teil der seit 27 v.u.Z. von Makedonien getrennten Provinz Achaia und wahrscheinlich seit Nero selbständige Provinz. Nach der Diocletianischen Neuordnung des Reiches hieß Epeiros als Provinz Epirus vetus (mit der Hauptstadt Nikopolis) im Gegensatz zu Epirus nova, dem Südteil Illyriens (mit Dyrrhachium als Hauptstadt). Im 13. Jahrhundert war Epeiros ein eigenes Despotat. Nach häufigen Teilungen fiel Epeiros 1430 in die Hände der Türken. 1818 kam ein kleiner Teil von Epeiros an Griechenland; 1913 eroberten die Griechen die Hauptstadt Joannina. Im 1. Weltkrieg besetzten 1917 Franzosen und Italiener das Land. KLEINES Lexikon des Hellenismus.: Seite 189
    Das selbe "Ihr seid alles Barbaren"-Geblubber wie Athen vs. Sparta...

    File:EpirusEduMap.jpg - Wikipedia, the free encyclopedia

  5. #35
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Das selbe "Ihr seid alles Barbaren"-Geblubber wie Athen vs. Sparta...

    File:EpirusEduMap.jpg - Wikipedia, the free encyclopedia


    Ja, aber in dem Fall wurden die Illyrier im Epirus als Barbaren betrachtet und nicht die Spartaner.

  6. #36
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    oh gott jetzt kommen die alboZzZz

    und meinen sie wären die echten hellenen gewesen

    Hahahahaha der war gut.

  7. #37
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Ja, aber in dem Fall wurden die Illyrier im Epirus als Barbaren betrachtet und nicht die Spartaner.
    Guck dir am besten mal die Karte an, außerdem wurden auch die Thesproiter Chaonier etc. (möglicherweise) als Barbaren bezeichnet, da sie ja am Rande der griechischen Stadtstaaten lebten.

  8. #38

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Ptolemäus nennt Epirus das „ursprüngliche Hellas“, und Aristoteles berichtet, dass eine Naturkatastrophe „im alten Hellas, zwischen Dodona und dem Fluss Achelos, dem Land das von Selloi und Graekoi besiedelt war, die später als Hellenen bekannt wurden“

    Daraus wird gefolgert, dass der Stamm der Hellenen seinen Ursprung in Epirus hatte und erst später nach Süden, in die Gegend des thessalischen Phthia umsiedelte. Die Verbreitung des dodonischen Zeuskultes und die zunehmende Popularität des delphischen kultes führte schließlich dazu, dass die Bezeichnung berichtet,

    dass eine Naturkatastrophe „im alten Hellas, zwischen Dodona und dem Fluss Hellene über die gesamte Halbinsel Gebrauch fand, später über die Ägäis hinweg auch in Kleinasien, wie auch westwärts, in das heutige Süditalien und einer Region die auch als Magna grecia bekannt ist.


    Hammond, NGL. London, UK: Duckworth: "Epirus was a land of milk and animal products...The social unit was a small tribe, consisting of several nomadic or semi-nomadic groups, and these tribes, of which more than seventy names are known, coalesced into large tribal coalitions, three in number: Thesprotians, Molossians and Chaonians...We know from the discovery of inscriptions that these tribes were speaking the Greek language (in a West-Greek dialect)."

    Klaúdios Ptolemaîos:""Greece starts at Oricus and the most ancient part of Greece is Epirus."



    Immerwieder der gleiceh Schwachsinn.
    Ein Volk das aus dem Gebiet des heutigen Irans kommt behauptet dass Epirus ihr Ursprung sei.
    Die Fakte sprechen jedoch dagegen.

  9. #39

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Carinius Beitrag anzeigen
    Immerwieder der gleiceh Schwachsinn.
    Ein Volk das aus dem Gebiet des heutigen Irans kommt behauptet dass Epirus ihr Ursprung sei.
    Die Fakte sprechen jedoch dagegen.
    Lol, du sagst, dass die Fakten dagegen sprechen,
    im gleichen Zug behauptest du, dass wir aus Iran kommen,
    ahahahahha.

  10. #40

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Lol, du sagst, dass die Fakten dagegen sprechen,
    im gleichen Zug behauptest du, dass wir aus Iran kommen,
    ahahahahha.
    Ich wollte anhand eines Beispiels zeigen wie sich deine Beitr'ge anh;ren.Sch;n dass du diesen Widersrpuch entdeckt hast.Ich hoffe du verbesserst dich in Zukunft.

Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ioannina / Epirus / Griechenland
    Von radeon im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 09.12.2016, 14:59
  2. Epirus
    Von Deimos im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.06.2015, 08:47
  3. Pulverfass Epirus
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 16:37
  4. Vergessenes Epirus
    Von Arvanitis im Forum Musik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 01:17
  5. Epiri ( Epirus)
    Von Arbër im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 23:51