BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 111

Erben des Byzantinischen Reiches

Erstellt von Harput, 01.09.2013, 16:11 Uhr · 110 Antworten · 5.481 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955

    Erben des Byzantinischen Reiches

    Wusstet ihr, dass die Osmanen und nicht die Griechen zu den politischen (nicht kultur-historisch!) Erben der Byzantiner gezählt werden? Interessant, oder?

    Aber eigentlich auch verständlich.

  2. #2
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689

  3. #3
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.801
    die osmanen haben byzanz zerschlagen und die 400 jaehrige versklavung der byzantiner (griechen) eingeleitet. wo sind die osmanrn also die erben??totaler schwachsinn

  4. #4
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die osmanen haben byzanz zerschlagen und die 400 jaehrige versklavung der byzantiner (griechen) eingeleitet. wo sind die osmanrn also die erben??totaler schwachsinn



    Das würde ich jetzt weniger drastisch formulieren. Es gab Eroberer die wesentlich brutaler und grausamer umgegangen sind mit ihren Kolonien als die Türken.

    Heraclius

  5. #5
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.801
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das würde ich jetzt weniger drastisch formulieren. Es gab Eroberer die wesentlich brutaler und grausamer umgegangen sind mit ihren Kolonien als die Türken.

    Heraclius

    aendert trotzdem nichts an der tatsache, dass es eine versklavung war.

  6. #6
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die osmanen haben byzanz zerschlagen und die 400 jaehrige versklavung der byzantiner (griechen) eingeleitet. wo sind die osmanrn also die erben??totaler schwachsinn
    Bei der Eroberung Istanbuls halfen sogar Christen mit. Darum geht's mir aber nicht. Ich finde es nur interessant, dass die Sultane, nur wenige wissen das, sich auch stets als die Erben des byzantinischen Kaisers ansahen. Sie proklamierten für sich den Sultans- und Kaisertitel aus dem B.R.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    aendert trotzdem nichts an der tatsache, dass es eine versklavung war.
    Versklavung war es nicht. Ihr wurdet nicht kollektiv wie die Schwarzen auf die Felder geschickt und viel zu viele Griechen hatten zu hohe Ämter im O.R. inne. Durch solche überhöhten historischen Vergleiche verzerrt man das Bild und wird unglaubwürdig.

  7. #7
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.801
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Bei der Eroberung Istanbuls halfen sogar Christen mit. Darum geht's mir aber nicht. Ich finde es nur interessant, dass die Sultane, nur wenige wissen das, sich auch stets als die Erben des byzantinischen Kaisers ansahen. Sie proklamierten für sich den Sultans- und Kaisertitel aus dem B.R.
    ja weil byzanz das roemische reich war und der titel halt predtige einbrachte bzw ansprueche. das macht die osmanrn dennoch nicht zu erben.


    die erben von byzanz sind in erster linie die griechen und in zweiter linie die orthodoxen laender. mehr nicht

  8. #8
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Bei der Eroberung Istanbuls halfen sogar Christen mit. Darum geht's mir aber nicht. Ich finde es nur interessant, dass die Sultane, nur wenige wissen das, sich auch stets als die Erben des byzantinischen Kaisers ansahen. Sie proklamierten für sich den Sultans- und Kaisertitel aus dem B.R.



    Etwas für sich proklamieren und wirklich etwas sein sind zwei paar Schuhe.

    Heraclius

  9. #9
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.801
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen



    Versklavung war es nicht. Ihr wurdet nicht kollektiv wie die Schwarzen auf die Felder geschickt und viel zu viele Griechen hatten zu hohe Ämter im O.R. inne. Durch solche überhöhten historischen Vergleiche verzerrt man das Bild und wird unglaubwürdig.
    es war ne fremdherrschaft. eine versklavung muss nicht gleich bedeuten das man auf den feldern arbeitet. allein das man extra steuern zahlen musste und einem der erdtgeborene weggenommen wurde, zeugt davon das es eine fremdherrschaft bzw eine versklavung war. die christen wurden im osmanischen reich als buerger zweiter klasse gesehen. ist so.und waere alles so friede freude eierkuchen gewesen, haette es die unabhaengigkeitskriege nicht gegeben

  10. #10
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Etwas für sich proklamieren und wirklich etwas sein sind zwei paar Schuhe.

    Heraclius
    Na ja, wie gesagt, kultur-historisch lässt es sich darüber ausgesprochen gut diskutieren (das meint Dela). Unter machtpolitischen Umständen trifft das zu. Das B.R. wurde vom O.R. abgelöst. Als Sultan und Kaiser sahen sie sich natürlich nicht als Grieche an - schon gar nicht als Christ. Vielmehr geht es hier um den politischen und repräsentativen Aspekt.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien während des KuK reiches
    Von Bosnjo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 21:12
  2. Chronik des Byzantinischen Reiches
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 01:27
  3. Das Geheimnis des osmanischen Reiches
    Von El_Turco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 23:54
  4. Die Nachfolger und Erben von byzantinischen Reiches
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 12:31
  5. Bulgarien rettet byzantinischen Schatz vor Auktion in London
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 09:23