BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 111

Erben des Byzantinischen Reiches

Erstellt von Harput, 01.09.2013, 16:11 Uhr · 110 Antworten · 5.470 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Zitat Zitat von Exotic Beitrag anzeigen
    Da hast du nicht ganz unrecht, Timurs Horde bestand mehrheitlich aus Türken und teilweise aus Völkern Iranischen Raumes... Aber er soll ausschließlich Mongolen wichtige Posten gegeben haben, hab ich mal gelesen.
    Ismet Pascha meinte mal auf die Frage, warum sie denn Ankara als Hauptstadt wählten, wo Istanbul noch da wäre: " Wenn du denen, die für dich sind nichts gibst, warum sollten sie dann für dich sein?"

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Elma2 Beitrag anzeigen
    Es lässt sich jedoch nicht leugnen das die Hofsprache der Timuriden Persische war
    Ja, sicher. Die Sprache beherrsche ich sogar ganz gut.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ich weiß das du das jetzt ironisch meinst. Aber vergiss nicht dass es bis dato noch kein wirkliches "Nationalbewusstsein" gab wie wirs heute kennen Ich selber habe Vorfahren die von Anatolien stammen. Wären diese Vorfahren zum Islam übergetreten, wär ich vielleicht sogar Türke heute. Wer weiß
    Nein, du hast es missverstanden. Ich gebe dir da durchaus Recht!

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber Fakt ist, dass nach dem Überfall der Kreuzritter 1204 das byzantinische Reich nicht mehr zu retten war.

  2. #62

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Elma2 Beitrag anzeigen
    Es lässt sich jedoch nicht leugnen das die Hofsprache der Timuriden Persische war
    Und die Perser waren Kurden die wiederum Meder waren darauf willst du doch sicher raus

  3. #63
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -

    Aber Fakt ist, dass nach dem Überfall der Kreuzritter 1204 das byzantinische Reich nicht mehr zu retten war.

    Stimmt auch. Die Katholiken haben Byzanz zerstört. Die Osmanen haben den Rest halt erledigt. Deswegen ist das Verhältnis der Griechen zu den Katholiken und teilweise zum Westen auch etwas gestört. Aus diesen Gründen hat auch GR nichts in der EU zu suchen. Meine bescheidene Meinung

  4. #64
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Stimmt auch. Die Katholiken haben Byzanz zerstört. Die Osmanen haben den Rest halt erledigt. Deswegen ist das Verhältnis der Griechen zu den Katholiken und teilweise zum Westen auch etwas gestört. Aus diesen Gründen hat auch GR nichts in der EU zu suchen. Meine bescheidene Meinung
    Pass mal auf, es geht noch weiter. Der vorletzte Kaiser Johannes hatte Gesandte Richtung Vatikan geschickt und der Vatikan meinte, er helfe nur, wenn sich die Orthodoxie dem Vatikan unterordnet. Wer weiß, was passiert wäre, wenn sie geholfen hätten.

    Ihr habt aber nach dem Schisma im 11. Jahrhundert echt Rückgrat gezeigt, muss man schon zugeben.

  5. #65
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Und die Perser waren Kurden die wiederum Meder waren darauf willst du doch sicher raus
    -.- Nein!

  6. #66
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Pass mal auf, es geht noch weiter. Der vorletzte Kaiser Johannes hatte Gesandte Richtung Vatikan geschickt und der Vatikan meinte, er helfe nur, wenn sich die Orthodoxie dem Vatikan unterordnet. Wer weiß, was passiert wäre, wenn sie geholfen hätten.

    Ihr habt aber nach dem Schisma im 11. Jahrhundert echt Rückgrat gezeigt, muss man schon zugeben.

    Weiß ich doch.....Der gleiche Kaiser ist doch auch zum Katholizismus übergetreten, damit der Papst Hilfe sendet. Das Volk hat sich dagegen gewehrt. Dadurch ist Johannes wieder zum Orthodoxentum übergetreten.Darum ist auch der Spruch entstanden

    "Lieber den Turban tragen, als den Kardinalshut"


    Der Katholizismus und das Orthodoxentum sind beide gleich alt. Aber wenn man es richtig sieht, ist das Orthodoxentum das original. Man darf nicht vergessen dass der Papst der Patriarch von Rom war (Siehe Pentarchie) von den 5 Patriarchaten gibt es nur noch 4 unter den Orthodoxen. Der 5 sieht sich nun als Vertreter Gottes und nennt sich Papst




    In der Kirchengeschichte versteht man unter Pentarchie (griechisch: Fünfherrschaft) die vom byzantinischen Kaiser Justinian I. kodifizierten fünf Patriarchate des frühen Christentums:[1]

    1. Rom, gegründet durch die Apostel Petrus und Paulus, aus dem das römisch-katholische Papsttum hervorging,
    2. Konstantinopel, gegründet durch den Apostel Andreas, das führende Bistum der Orthodoxen Kirchen,
    3. Alexandria, gegründet durch den Evangelisten Markus, Ursprung der Koptischen und Äthiopisch-Orthodoxen Kirchen,
    4. Antiochia, gegründet durch die Apostel Petrus und Paulus, von dem sich die Syrische und die Armenische Kirche herleitet,
    5. Jerusalem, gegründet durch alle Apostel.

    Diese Hierarchie wurde auch in der 5. Konstitution des Vierten Laterankonzils im Jahre 1215 bestätigt.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Pentarc...Chchristentum)

  7. #67
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Weiß ich doch.....Der gleiche Kaiser ist doch auch zum Katholizismus übergetreten, damit der Papst Hilfe sendet. Das Volk hat sich dagegen gewehrt. Darum ist auch der Spruch entstanden

    "Lieber den Turban tragen, als den Kardinalshut"


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Weiß ich doch.....Der gleiche Kaiser ist doch auch zum Katholizismus übergetreten, damit der Papst Hilfe sendet. Das Volk hat sich dagegen gewehrt. Dadurch ist Johannes wieder zum Orthodoxentum übergetreten.Darum ist auch der Spruch entstanden

    "Lieber den Turban tragen, als den Kardinalshut"


    Der Katholizismus und das Orthodoxentum sind beide gleich alt. Aber wenn man es richtig sieht, ist das Orthodoxentum das original. Man darf nicht vergessen dass der Papst der Patriarch von Rom war (Siehe Pentarchie) von den 5 Patriarchaten gibt es nur noch 4 unter den Orthodoxen. Der 5 sieht sich nun als Vertreter Gottes und nennt sich Papst




    In der Kirchengeschichte versteht man unter Pentarchie (griechisch: Fünfherrschaft) die vom byzantinischen Kaiser Justinian I. kodifizierten fünf Patriarchate des frühen Christentums:[1]

    1. Rom, gegründet durch die Apostel Petrus und Paulus, aus dem das römisch-katholische Papsttum hervorging,
    2. Konstantinopel, gegründet durch den Apostel Andreas, das führende Bistum der Orthodoxen Kirchen,
    3. Alexandria, gegründet durch den Evangelisten Markus, Ursprung der Koptischen und Äthiopisch-Orthodoxen Kirchen,
    4. Antiochia, gegründet durch die Apostel Petrus und Paulus, von dem sich die Syrische und die Armenische Kirche herleitet,
    5. Jerusalem, gegründet durch alle Apostel.

    Diese Hierarchie wurde auch in der 5. Konstitution des Vierten Laterankonzils im Jahre 1215 bestätigt.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Pentarc...Chchristentum)
    Interessant! Das kannte ich noch gar nicht.

  8. #68
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Das Osmanische Sharia System hat die Christen Balkans vor der Vernichtung bewahrt.

    Bin schon wieder weg.

  9. #69
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -



    Interessant! Das kannte ich noch gar nicht.

    "Lieber der Turban des Sultans als die Tiara des Papstes"


    so ist es richtig

  10. #70
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das Osmanische Sharia System hat die Christen Balkans vor der Vernichtung bewahrt.

    Bin schon wieder weg.
    Jedoch nicht von Anatolien...

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien während des KuK reiches
    Von Bosnjo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 21:12
  2. Chronik des Byzantinischen Reiches
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 01:27
  3. Das Geheimnis des osmanischen Reiches
    Von El_Turco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 23:54
  4. Die Nachfolger und Erben von byzantinischen Reiches
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 12:31
  5. Bulgarien rettet byzantinischen Schatz vor Auktion in London
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 09:23