BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 23 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 228

Die Erben von Byzanz und der Vatikan!!

Erstellt von Gast829627, 20.04.2007, 17:47 Uhr · 227 Antworten · 17.397 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Verstehe deine geistreichen Kommentar zwar nicht!
    Aber ja auch der war, ein Diktator!!!!
    Wenn er nicht gewesen wäre, so das er Albanien abschotet!
    Dann hätten wir wo möglich kein Kosovo Problem heute::wink:.
    Genau, dann waeren die Albaner genauso zivilisiert wie der Rest.

  2. #112

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    [quote=Balkanpower;839761]
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen


    Ha,ha,ha
    normalerweise gab ich einen scheiß drauf was ein Yunan für eine Meinung hatte.
    weil Sie sich alle ähnlich sind?
    Aber seit ich mit einer Griechin verheiratet bin, musste ich mich auseinandersetzten mit diesen Thema, und ich bin froh das ich das gemacht habe, ich habe gemerkt das auch ich Vorurteile gehabt habe.
    Ich habe alle Griechen verallgemeinert, nicht alle Griechen denken wie du nur das du das weist, ich habe sogar einen Griechen kennen gelernt der den Islam angenommen hat.
    Ich bin übrigens in diesem Forum kommen um die Stimmung der Balkaner zu sehen, ich dachte das in diesem Jahrhundert mehr gleich gesinnte gibt die von mittelalterlichen vorurteilen befreit sind!
    Leider habe ich mehr das Gegenteil gefunden, ist schon schade!
    Aber vielleicht sind die meisten hier im Forum pubertierende Jugendliche, und schreiben nur aus ihrem enttäuschtem Alttag heraus, nur ab und zu kann man hier ein interessanten Beitrag von einem Intellektuelle lesen.
    Wie gesagt schade.
    Auch wenn Du es gut meinst Balkanpower hast Du das Thema total verfehlt und erzählst mir was über den Islam...mir brauchst Du das nicht erklären, sondern deinen Kumpel den Du ja so verstehst.

    Die Sendung von RTL2 kommt mir vor wie der Quiz „Wahr, oder nicht wahr“

    Islamische Wissenschaftler haben was erfunden und obwohl man Ihren Namen nicht kennt, waren Sie Islame

  3. #113
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    [quote=Trikala;840361]
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen

    Auch wenn Du es gut meinst Balkanpower hast Du das Thema total verfehlt und erzählst mir was über den Islam...mir brauchst Du das nicht erklären, sondern deinen Kumpel den Du ja so verstehst.

    Die Sendung von RTL2 kommt mir vor wie der Quiz „Wahr, oder nicht wahr“

    Islamische Wissenschaftler haben was erfunden und obwohl man Ihren Namen nicht kennt, waren Sie Islame
    Ja gut dafür kann ich nicht´s, wenn auch Ihr nicht immer beim Thema bleibt,
    aber das ist ja normal, weil sich das eine mit dem anderen immer überschneidet!
    Normalerweise halte ich nicht viel von diesen RTL-Wissenssendungen, denn statt das sie mir ein paar Fragen beantworten sollen, werfen sie meisten´s mehr Fragen auf, denn die sind nicht so informativ gestaltet.
    Ich bin zwar kein Experte"was wahrscheinlich keiner von euch das behaupten kann", aber ich habe das schon früher in Büchern aus der Stadtbücherrei gelesen, und Doku´s in Discovery Channel als ich noch Premiere hatte in genügend gesehen, daher glaube mir es ist authentisch.
    Ich habe es halt nur nicht drauf, und keine Lust,dir was von den genauen Quellen zu suchen und zu posten, den ich will auch nicht den ganzen Tag vorm PC verbringen die Frau stresst schon bei ein paar Std.::wink:!

  4. #114

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ja gut dafür kann ich nicht´s, wenn auch Ihr nicht immer beim Thema bleibt,
    aber das ist ja normal, weil sich das eine mit dem anderen immer überschneidet!
    Normalerweise halte ich nicht viel von diesen RTL-Wissenssendungen, denn statt das sie mir ein paar Fragen beantworten sollen, werfen sie meisten´s mehr Fragen auf, denn die sind nicht so informativ gestaltet.
    Ich bin zwar kein Experte" was wahrscheinlich keiner von euch das behaupten kann", aber ich habe das schon früher in Büchern aus der Stadtbücherrei gelesen, und Doku´s in Discovery Channel als ich noch Premiere hatte in genügend gesehen, daher glaube mir es ist authentisch.
    Ich habe es halt nur nicht drauf, und keine Lust,dir was von den genauen Quellen zu suchen und zu posten, den ich will auch nicht den ganzen Tag vorm PC verbringen die Frau stresst schon bei ein paar Std.::wink:!

    Balkanpower, ich finde, du machst das sehr gut. Im persönlichen Rahmen versucht ein Jeder, das einzubringen, was ihm bekannt ist, und das ist ausschlaggebend, nicht immer die Fülle und das Ausmaß an Wissen. Würde man dieser logik folgen, so bräuchte man seinen Mund nie im Leben aufzutun, nie eine Frage stellen, nie seine Meinung sagen - doch das ist die christlich-orthodoxe Interpretation vom absoluten Wissen, der bekannte Maulkorb.

    Mein Verständnis für das Führen der Diskussion ist das Vorhandensein der bereitschaft zum Austausch, und der ist bei dir mehr als gegeben, darüber hinaus verinnerlichst durchaus die weitere igenschaft des sich wunderns, was den Denkprozeß erst ermöglicht. Laße dich also von irgendwelchen als Professoren oder als Gottesvertreter auf die Welt geworfenen Menschen nicht irritieren. Solche Menschen sollten sich, sollten sie wirklich sooo gut sein, ihre passenden Gesprächspartner suchen, dort würden sie mitbekommen woher der Wind pfeifft. Leute mit Niveau hören zu.

  5. #115
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Balkanpower, ich finde, du machst das sehr gut. Im persönlichen Rahmen versucht ein Jeder, das einzubringen, was ihm bekannt ist, und das ist ausschlaggebend, nicht immer die Fülle und das Ausmaß an Wissen. Würde man dieser logik folgen, so bräuchte man seinen Mund nie im Leben aufzutun, nie eine Frage stellen, nie seine Meinung sagen - doch das ist die christlich-orthodoxe Interpretation vom absoluten Wissen, der bekannte Maulkorb.

    Mein Verständnis für das Führen der Diskussion ist das Vorhandensein der bereitschaft zum Austausch, und der ist bei dir mehr als gegeben, darüber hinaus verinnerlichst durchaus die weitere igenschaft des sich wunderns, was den Denkprozeß erst ermöglicht. Laße dich also von irgendwelchen als Professoren oder als Gottesvertreter auf die Welt geworfenen Menschen nicht irritieren. Solche Menschen sollten sich, sollten sie wirklich sooo gut sein, ihre passenden Gesprächspartner suchen, dort würden sie mitbekommen woher der Wind pfeifft. Leute mit Niveau hören zu.
    Danke Dir für die besinnliche Worte, denn egal wer was für eine Meinung ihr im Forum hat, sollte trotzdem dem anderen seine Meinung Distanzverhalten Respektieren.
    Denn auch wenn ich vielleicht eine andere Weltanschauung als du habe(Islam),sollte es mich doch nicht daran hindern mein Wissen und Neugier mit anders Denkende zu teilen und anzuregen::wink:.
    Sowas nennt man einen Dialog.
    Auch wenn ich nicht dieser gleichen These bin,
    muß ich nicht gleich beleidigende und feindselige Äußerungen machen.
    Wir leben im 21.Jahrhundert und sind denke ich, reif genug um mit anderen Leuten zu reden, die nicht die gleichen Riten und Bräuche haben.
    Und gerade wir die eine Monotheistische Glaubensrichtung haben, und das als Grundsatz gepredigt wir, halten uns nicht dran!!!

  6. #116
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.808
    die erben sind in dieser reihenfolge zu nennen


    griechenland
    russland
    orthodox völker


    westeuropa und die türkei kommen überhaupt nicht in frage

  7. #117
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die erben sind in dieser reihenfolge zu nennen


    griechenland
    russland
    orthodox völker


    westeuropa und die türkei kommen überhaupt nicht in frage

    Auch andere, wie Albanien wurden von Byzans beeinflusst.Sie waren ja auch fast 1000 Jahre,ein teil des Reiches

  8. #118
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die erben sind in dieser reihenfolge zu nennen


    griechenland
    russland
    orthodox völker


    westeuropa und die türkei kommen überhaupt nicht in frage
    Ich finde da kommen wir vor den Russen.

  9. #119
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich finde da kommen wir vor den Russen.
    ja,weil Serbien eine Zeit lang teil von Byzans war.Ausserdem wurde Konstatin der Grosse im heutigen Nis geboren

  10. #120
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    ja,weil Serbien eine Zeit lang teil von Byzans war.Ausserdem wurde Konstatin der Grosse im heutigen Nis geboren
    Gott sei dank waren wir Teil des byzantinisches Reiches und feiern heute den byzantinischen Ritus. Ich würde mich heute lieber Byzantiner nennen bzw. noch 5000 Jahre unter der Fahne des großen Byzanz leben als damals unter türkische Herrschaft gekommen zu sein. :ajs:

    Alle anderen Reichen kannst du in die Tonne kloppen...

Ähnliche Themen

  1. Titos Erben
    Von Josip Frank im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2016, 21:58
  2. Ein Weltreich ensteht (Doku Byzanz)
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 16:00
  3. Taktiken für MTW2 SS6.1 Byzanz
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 16:14
  4. Untergang des Orthodoxen Byzanz!!
    Von Bosnier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 16:48