BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 51 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 505

Erdogan und die zweite Eroberung Konstantinopels

Erstellt von Mellitus, 05.07.2016, 17:21 Uhr · 504 Antworten · 15.992 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.206
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Genau so stelle ich mir Rafi vor.

  2. #222

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.344
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich. Schon so doppelten Preis. Und dann soll ich als Orthodoxe noch bezahlen, dass man unser Erbe verkommen lässt und soll noch Geld geben, dass die Türken daran den dicken Maxen machen? Na ja...
    Realitaet Muş, Bitlis... oder irgendein verkommenes Stadtteil in Istanbul.
    Dzeko und tiger werden ihre Frustration besser kontrollieren, wenn sie einige Jahre aelter sind.

  3. #223
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.277
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es eine Redewendung um die Enttaeuschung auszudrücken.
    Paris, mein Traum ( der Beitrag von Hirndominanz).

    - - - Aktualisiert - - -



    Realitaet Muş, Bitlis... oder irgendein verkommenes Stadtteil in Istanbul.
    Welche Art von Realität soll das genau darstellen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Genau so stelle ich mir Rafi vor.
    Ich sag nur: Mavi Marmara Skandal Ein völlig desillusionierter Erdi vor den Toren Jerusalems, um eine nette Geste bettelend.

  4. #224
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.206
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Ich sag nur: Mavi Marmara Skandal Ein völlig desillusionierter Erdi vor den Toren Jerusalems, um eine nette Geste bettelend.
    Nein eher ist das der Blick eures Führers Apo wo er bei seiner Verhaftung gesagt hat: Ben Türkleri severim. Anamda Türktü. Bana görev verilirse, yaparim.

  5. #225
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Genau so stelle ich mir Rafi vor.
    Du hast das Bild nicht verstanden.



    Im Übrigen:

    Da hier ja so vom Mittelalter geprahlt wird...

    Die Muslime, sprich Araber, nicht das mittelalterliche, wilde Steppen-Reitervolk, von dem viele Türken abstammen, all die wundersamen Dinge hervorgebracht.
    Der besondere Verdienst der Araber war es neben medizinischen und technischen Ideen, die Schriften alten Griechen nicht nur selbst benutzt zu haben, sondern deren Wissen Europa wieder bewusst gemacht zu haben.

    Das ist doch prima.

    Das Problem an der Sache ist nur, dass sie nachdem sie in Spanien verloren haben, Zweifel an ihrer Beziehung zu Gott entwickelt haben und sich dann ganz von der Naturwissenschaft und neuen Erkenntnissen verabschiedet haben, weil sie meinten, Allah habe sie mit den Niederlagen gestraft, weil sie nicht gottgefällig gelebt hätten.

    Davon haben sie sich nie wieder erholt und dümpeln heute auf so vielen wissenschaftlichen Gebieten dahin.

    Was mich aber wirklich befremdet ist, dass jemand sich hier des Fortschritts rühmt, zumal das a) 1000 Jahre zurückliegt und b) weil es sich 1000 Jahre nicht geändert hat und die Muslime den Anschluss an den Fortschritt verpasst haben.

    Es ist doch viel zu peinlich, und sollte lieber nicht mehr erwähnt werden:

    Nachdem man also so gut angefangen hatte, hat man nichts daraus gemacht und ist das Schlusslicht der Welt geworden hinsichtlich wissenschaftlichen Fortschritts.

    Was bleibt also übrig, damit man wenigstens etwas in der Welt wahrgenommen wird?

    Nur, was man in Schulklassen häufig erlebt. Wenn man schon nicht durch Leistung strahlen kann, dann versucht man wenigstens durch dummes Benehmen Aufmerksamkeit zu erregen.

    ENtweder durch Terror oder kleine Wadenbeißereien wie diese hier mit dem Hagia Sophia-Happening.

  6. #226
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.104
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    [...], mir gefaellt es wenn rechtsradikale orthodoxe eintritt zahlen muessen an den turkischen staat eine groessere demutigung gibt es nicht
    Warum so gemein TuAF? Der Eintritt ins Atatürk-Haus ist kostenlos. Griechenland könnte locker 20 Euro Eintritt verlangen,
    die Türken würden das bezahlen um das Haus ihres geliebten Atas zu sehen. Wir könnten es auch in ein Flüchtlingsheim
    umwandeln oder in eine öffentliche Toilette. Also ein bisschen mehr Respekt bitte.

  7. #227

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.344
    - - - Aktualisiert - - -



    Ich sag nur: Mavi Marmara Skandal Ein völlig desillusionierter Erdi vor den Toren Jerusalems, um eine nette Geste bettelend.[/QUOTE]

    Dir ist die Redewendung nicht bekannt?
    Hayaller Paris, gerçekler Eminönü( Muş, Bitlis)
    Wenn irgendwas/ irgendwer den Erwartungen nicht entspricht, drückt man halt die Verwunderung so aus.

  8. #228
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.760
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Warum so gemein TuAF? Der Eintritt ins Atatürk-Haus ist kostenlos. Griechenland könnte locker 20 Euro Eintritt verlangen,
    die Türken würden das bezahlen um das Haus ihres geliebten Atas zu sehen. Wir könnten es auch in ein Flüchtlingsheim
    umwandeln oder in eine öffentliche Toilette. Also ein bisschen mehr Respekt bitte.
    Mein Gott lass ihn doch sich freuen....


    wir haben bestimmt auch so Typen wie TuAf, die gehen extra mit ihrem Hund zum Gassi an attatürks Geburtshaus.....

  9. #229
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.277
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Wem gehört eigentlich die Hagia Sophia?
    Den Türkischen Statt aber die Agia Sophia wahr ist und bleibt eine Orthodoxe Kirche da können Moslems noch viel Rappen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Den Griechen nicht.
    Würde aber von Griechen gebaut eure Billige Kopie von neben an ist nichts wert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Medizin, Ernährungswissenschaften, Mathematik, Tageszeiterfassung und Chemie haben ihre Wurzeln bei den Moslems. Diese Tatsache leugnet nicht mal der Vatikan.
    Hahhaha ja klar Steppenreiter und Zivilisation bei Medizin wahren die Griechen die Besten bei Architektur wahren es die Alten Ägypter und bei Chemie die Alten Persier .

  10. #230
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Man könnte ja die Hagia Sophie wie Abu Simbel in Blöcke schneiden und wieder in Griechenland neu aufbauen, wenn man es nicht ertragen kann, dass da ein quais ein Mahnmal steht, wem das Land gehört hat und es erst seit wenigen Jahrhunderten den wirklichen Besitzern entrissen wurde.

Ähnliche Themen

  1. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  2. Deutsche SS-Berichte über Ustaschas, Vatikan und die Serben
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 12:07
  3. Erdogan und die Hamas
    Von Ilijah im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 19:51
  4. Comic: Alan Ford und die Gruppe TNT
    Von Grobar im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 18:10