BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 51 ErsteErste ... 33394041424344454647 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 505

Erdogan und die zweite Eroberung Konstantinopels

Erstellt von Mellitus, 05.07.2016, 17:21 Uhr · 504 Antworten · 16.401 Aufrufe

  1. #421

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Ich würde da nicht blöd lachen. Gesetze entstehen nun mal aus oben genannten.
    Das Leben ist leider kein Wunschkonzert.

  2. #422
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    11.378
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Also bei aller Kritik an die derzeitige Regierung muss euch eines klar sein. Die ehemalige Kirche der "heiligen Weisheit" ist im Besitz der türkischen Regierung und somit des türkischen Volkes. Rein rechtlich, darf der Eigentümer mit seinem Eigentum machen, was es will.

    Ich finde es zwar nicht wichtig aber den Preis bezahlen zu lassen, ist in eurer Hand. Sanktioniert die Türkei für diesen Schritt, wenn er denn kommt. Ich würde es begrüßen.
    Sag ich doch! Wenn die türkische Regierung die Hagia Sophia wieder als Moschee haben möchte, soll sie das tun. Ohne Rumgeeiere oder sonstiges. Ob das sankktionswürdig sein könnte, kann ich mir nicht vorstellen. Ne.

  3. #423
    Avatar von Anatolien

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    342
    Dieser Schritt ist denkbar und wird kommen. Eine breite Mehrheit der Bevölkerung befürwortet dies. Allerdings ist es noch zu früh, es gibt noch andere Dinge, die vorher erledigt werden müssen.

  4. #424

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.110
    Also, rechtlich gesehen, gibt es denke ich keine Frage, dass die Ajia Sofia dem türkischen Staat gehört, und prinzipiell die türkische Regierung das Recht hat, sich dafür zu entscheiden. Es gibt schon andere Kirchen in Istanbul, die im Besitz des griechisch-orthodoxen Patriarchats sind und normal funktionieren (ich war in meinem letzten Besuch in Istanbul in einer davon, in Tatavla-Kurtulus: da habe ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Kerze in einer Kirche angezündet ).

    Praktisch aber gesehen, ist die Umwandlung in einer Moschee eine unnötige Provokation, die für die Türkei keinen Gewinn bringt, aber schon gewisse Kosten hat. Für die Orthodoxen aller Welt hat diese eine weitaus größere Bedeutung als für die Muslime, und wird schon von den ersten als feindlicher Akt empfunden. Ein weiser Staatsmann würde solche Schritte vermeiden, es sei denn er hätte was Konkretes davon zu gewinnen.

  5. #425
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Anatolien Beitrag anzeigen
    Dieser Schritt ist denkbar und wird kommen. Eine breite Mehrheit der Bevölkerung befürwortet dies. Allerdings ist es noch zu früh, es gibt noch andere Dinge, die vorher erledigt werden müssen.
    Man kann ja tagsüber bis 18 Uhr als Museum bzw für Touristen anbieten und abends können die Leute beten. Da sehe ich keine Probleme. Ich war letzten Monat dort und zwar auch in der Sultanahmet Moschee. Die Touristen durften bis ca. 18 Uhr besuchen.

    Zusammengefasst: Tagsüber für Touristen und Abends für die Einheimischen.

  6. #426

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Sag ich doch! Wenn die türkische Regierung die Hagia Sophia wieder als Moschee haben möchte, soll sie das tun. Ohne Rumgeeiere oder sonstiges. Ob das sankktionswürdig sein könnte, kann ich mir nicht vorstellen. Ne.
    Ob die Maßnahme sanktionswürdig ist, muss ein jeder Christ für sich entscheiden. Kommt Zeit, kommt Rat.

  7. #427
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    10.528
    bla und bla

  8. #428

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.491
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Schön, dass du es auch langsam schnallst.

    Das passiert, wenn ein Bauer sich als König sieht und niemand den Mut aufbringen kann, zu sagen, dass der König nackt ist.
    Schnallst mi dedin, benimle kibar konuşur musun, please.

  9. #429

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Schnallst mi dedin, benimle kibar konuşur musun, please.
    Ay pardon ağız alışkanlığı şekerim.

    Yarın Aylalarda konken partisi varmış


  10. #430
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    23.530
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ob die Maßnahme sanktionswürdig ist, muss ein jeder Christ für sich entscheiden. Kommt Zeit, kommt Rat.

    ach was, erdi soll nach belieben verfahren.
    früher oder später werden wir hier aus den moscheen schöne kindergärten machen.

Ähnliche Themen

  1. Die Eroberung Konstantinopels im Jahre 1453
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 21:15
  2. Deutsche SS-Berichte über Ustaschas, Vatikan und die Serben
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 12:07
  3. Erdogan und die Hamas
    Von Ilijah im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 19:51
  4. Comic: Alan Ford und die Gruppe TNT
    Von Grobar im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 18:10