BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70

Die Erfindung der Slawischen Mazedonen..

Erstellt von Eli, 01.10.2016, 22:43 Uhr · 69 Antworten · 3.484 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.370
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Nach dem Zerfall des Osmanischen Reiches, sind die meisten Völker des Balkans erfunden. Es entstanden willkürlich zusammengeschusterte Länder,Völker und Nationen, die sich alle an den Kragen und ein Grossreich gründen wollen.
    Es ist schon richtig, dass bis zum Zeitalter des Nationalismus (1830 bis 1876) die Religion die primäre "Quelle" des Eigenbewusstseins und nicht die Sprache, die Kultur oder die eigene Herkunft bildete. Ein Slawe aus einem multikulturellem Milieu, in dem auch Muslime gelebt haben, bezeichnete sich demnach eher als "Christ", und nicht als Bulgare, Kroate oder Serbe. Aufgrund des Millet-Systems, das die Bevölkerung nach Religionen sortierte, hiessen die griechisch-orthodoxen Bulgaren, Walachen, Serben und Albaner kollektiv einfach "Griechen".

    Im Verlauf des 19. Jahrhunderts begann aber unter dem wachsenden Einfluss des Nationalismus das Eigenbewusstsein und die Regeln des Zusammenlebens vom institutionellen Gehäuse der Religionsgemeinschaft abzulösen. Anstelle des rechten Glaubens wurde halt die Nation zum massgeblichen Faktor der Identitätsbildung erhoben, sprich so wurde die Religion zum nationalen Kriterium umdefiniert.

  2. #12
    Gast829627




    die albaner haben soviel mit den illüüreren zu tun wie n türke mit schweinebrötchen .........das man den bull shit glaubt zeigt nur wie dumm und naiv viele sind wenns um albaner geht ......das sie auf römischen galeeren als rudereinheiten auf den balkan kamen klingt glaubwürdiger......und die mazedonen sind südserben die sich stark verwirren liessen durch bulgaren und griechen.....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Es ist schon richtig, dass bis zum Zeitalter des Nationalismus (1830 bis 1876) die Religion die primäre "Quelle" des Eigenbewusstseins und nicht die Sprache, die Kultur oder die eigene Herkunft bildete. Ein Slawe aus einem multikulturellem Milieu, in dem auch Muslime gelebt haben, bezeichnete sich demnach eher als "Christ", und nicht als Bulgare, Kroate oder Serbe. Aufgrund des Millet-Systems, das die Bevölkerung nach Religionen sortierte, hiessen die griechisch-orthodoxen Bulgaren, Walachen, Serben und Albaner kollektiv einfach "Griechen".

    Im Verlauf des 19. Jahrhunderts begann aber unter dem wachsenden Einfluss des Nationalismus das Eigenbewusstsein und die Regeln des Zusammenlebens vom institutionellen Gehäuse der Religionsgemeinschaft abzulösen. Anstelle des rechten Glaubens wurde halt die Nation zum massgeblichen Faktor der Identitätsbildung erhoben, sprich so wurde die Religion zum nationalen Kriterium umdefiniert.



    stvarno vuce nismo bili srbi .....koji ti kurac bre ...seit dem du mod bist schwafelst du ne menge müll

  3. #13
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    3.902
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Es ist schon richtig, dass bis zum Zeitalter des Nationalismus (1830 bis 1876) die Religion die primäre "Quelle" des Eigenbewusstseins und nicht die Sprache, die Kultur oder die eigene Herkunft bildete. Ein Slawe aus einem multikulturellem Milieu, in dem auch Muslime gelebt haben, bezeichnete sich demnach eher als "Christ", und nicht als Bulgare, Kroate oder Serbe. Aufgrund des Millet-Systems, das die Bevölkerung nach Religionen sortierte, hiessen die griechisch-orthodoxen Bulgaren, Walachen, Serben und Albaner kollektiv einfach "Griechen".

    Im Verlauf des 19. Jahrhunderts begann aber unter dem wachsenden Einfluss des Nationalismus das Eigenbewusstsein und die Regeln des Zusammenlebens vom institutionellen Gehäuse der Religionsgemeinschaft abzulösen. Anstelle des rechten Glaubens wurde halt die Nation zum massgeblichen Faktor der Identitätsbildung erhoben, sprich so wurde die Religion zum nationalen Kriterium umdefiniert.
    Besser kann man es nicht formulieren, Hut ab!

  4. #14
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    12.553
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen




    die albaner haben soviel mit den illüüreren zu tun wie n türke mit schweinebrötchen .........das man den bull shit glaubt zeigt nur wie dumm und naiv viele sind wenns um albaner geht ......das sie auf römischen galeeren als rudereinheiten auf den balkan kamen klingt glaubwürdiger......und die mazedonen sind südserben die sich stark verwirren liessen durch bulgaren und griechen.....

    - - - Aktualisiert - - -






    stvarno vuce nismo bili srbi .....koji ti kurac bre ...seit dem du mod bist schwafelst du ne menge müll
    I koji kurac si ti? Spiegelst selbst die ganze zeit faschistische scheisse und schleimst dich dann durch dreihundert Foren, weil du ne menge komplexe hast und sowieso keine Eier du virtueller VRS Held.

  5. #15
    Gast829627
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    I koji kurac si ti? Spiegelst selbst die ganze zeit faschistische scheisse und schleimst dich dann durch dreihundert Foren, weil du ne menge komplexe hast und sowieso keine Eier du virtueller VRS Held.



    solang solche wie du mich anlutschen mach ich alles richtig ....i sad odjebi gino

  6. #16
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.370
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die albaner haben soviel mit den illüüreren zu tun wie n türke mit schweinebrötchen .........das man den bull shit glaubt zeigt nur wie dumm und naiv viele sind wenns um albaner geht ......das sie auf römischen galeeren als rudereinheiten auf den balkan kamen klingt glaubwürdiger......und die mazedonen sind südserben die sich stark verwirren liessen durch bulgaren und griechen.....
    Das Thema ist recht komplex. Ähnlich wie die dakisch-rumänische, illyrisch-slawische Kontinuität ist auch die illyrisch-albanische sehr umstritten, an die national gesinnte Albaner fest glauben, weil sie die auf dem Gebiet des heutigen Kosovos beheimateten Dardaner den Illyrern zurechnen. Fakt bleibt, die Albanische Sprache ist indoeuropäischen Ursprungs, jedoch mit keiner Sprache näher verwandt, wenngleich es zahlreiche "Kreuzungen" mit anderen Idiomen, zum Beispiel auch der Rumänischen Sprache gibt. Sie könnte sich also aus dem Illyrischen, Thrakischen oder einem anderen altbalkanischen Idiom hervorgegangen sein, aber auch hier scheiden sich die Geister.

    stvarno vuce nismo bili srbi .....koji ti kurac bre ...seit dem du mod bist schwafelst du ne menge müll
    Du interpretierst meine Aussagen falsch Legija. Die meisten Vordenker und Aktivisten der Nationalbewegungen Südosteuropas konnten zu Beginn des 19. Jahrhunderts indes noch nicht eindeutig definieren, wer genau als "Nations Angehöriger" zu betrachten war. Während also viel von der "Nation" die Rede war, existierte zu dieser Zeit noch kein verbindliches Verständnis dessen, was es bedeutete, im nationalen Sinn "Kroate", "Serbe" oder "Rumäne" zu sein.

    Weil sich kollektive Identität mal auf Sprache, mal auf Religion oder auch auf ganz andere Kriterien beziehen konnte, mussten konkrete Nationsmerkmale erst einmal definiert werden. Ein Kroate hat sich zu dieser Zeit oft nicht als "Kroate" bezeichnet, sondern ganz einfach als Dalmatiner, Slawonier oder Istrianer. Erst ab 1870 transformierte sich der Nationalismus schliesslich in eine richtige Massenbewegung. Ich spreche doch niemanden das "Serbentum" ab, nicht mir und auch keinem anderen Serben hier im Forum. Es geht schlicht um den natürlichen Prozess der nationalen Bewegung.

  7. #17
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    12.553
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    solang solche wie du mich anlutschen mach ich alles richtig ....i sad odjebi gino
    anzulutschen? sowas wie dich verprügelt man nach zentralasien, wo du abstammst. und jetzt fühl dich mit deiner creed Probe wie ein Gentleman obwohl du nur ne Hyäne bist.

  8. #18
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    8.370
    Ich weiß gar nicht was das permanente gegenseitige Anlullen bringen soll. Letztendlich gehts uns allen besser als unseren Vorfahren. Nationalstolz soll wohl nicht ignoriert werden, aber dann müssen viele von euch JUNGLUTSCHERN erst mal sich mit Geschichte befassen. Nicht aber mit der aus dem Munde der Spezialisten a la Skopje, also bitte keine Skopjehistoriker
    Lest erstmal Geschichte und vergeßt Omas und Opas-Sagen, die vielfach eigengeschwärzt sind.

    .....Am Ende werdet ihr feststellen müssen, dass ihr den Griechen das Meiste zu verdanken habt. Ich weiß, ihr werdet undankbar weiterlullen. Aber das mußte mal gesagt werden.

    Auch in Richtung Skopjehistoriker

  9. #19
    Gast829627
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    anzulutschen? sowas wie dich verprügelt man nach zentralasien, wo du abstammst. und jetzt fühl dich mit deiner creed Probe wie ein Gentleman obwohl du nur ne Hyäne bist.


    ovane man muss nur deine beiträge lesen vor zwei jahren wo dein kopf die ganze zeit den schatten meines hintern genossen hat und versucht hat zum cetnik zu werden .....du hast jeden satz jeden witz jede aussage jeden spruch von mir kopiert mehr schlecht als recht das einzige was von dir echt ist ist deine dummheit und deine debile humorlosigkeit ......du schnappst sachen hier auf und bringst sie im andern forum und widerholst es tausend ma unkomisch und total verdreht weil du net ma den humor raffst aber hauptsache du denkst dabei das du cool rüberkommst ......wie kann man so armseelig sein und nix eigenes haben ausser die hinterfotzigkeit die man sofort in deinem silberblick erkennt......

  10. #20
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    12.553
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ovane man muss nur deine beiträge lesen vor zwei jahren wo dein kopf die ganze zeit den schatten meines hintern genossen hat und versucht hat zum cetnik zu werden .....du hast jeden satz jeden witz jede aussage jeden spruch von mir kopiert mehr schlecht als recht das einzige was von dir echt ist ist deine dummheit und deine debile humorlosigkeit ......du schnappst sachen hier auf und bringst sie im andern forum und widerholst es tausend ma unkomisch und total verdreht weil du net ma den humor raffst aber hauptsache du denkst dabei das du cool rüberkommst ......wie kann man so armseelig sein und nix eigenes haben ausser die hinterfotzigkeit die man sofort in deinem silberblick erkennt......
    Ich habe es dir schon gestern gesagt nimm deine Pillen und steckt dir deine Paranoia in deinen Hintern. nicht nur das du Vogel hier andauernd mit deinen hausfrauenporsche und deine angeblichen Villa in Spanien angibst du projizierst deine hinterfotzigkeit auf andere. eigentlich ist das ja auch scheissegal, denn es geht darum das du im Grunde nichts weiter als ein faschistischer User bist der versucht Kritiker persönlich zu verleumden. die ganzen Gerüchte sind auf deinen und deiner gleichgesinnten Mist gewachsen. diverse User kommen einfach nicht mehr online deswegen.

    Ich mein das du dich nur noch an irgendwelchen Strohhalmen klammern musst um irgendwelche Reaktionen zu bekommen macht dich zum Witz.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 28.06.2015, 13:57
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 15:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 02:36
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 11:23
  5. BALKAN SPEZIAL: Die geografie der Frau / Des Mannes
    Von proud2becroat im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2004, 11:35