BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Erfundene Tradition

Erstellt von Dolls, 22.10.2012, 17:26 Uhr · 34 Antworten · 2.631 Aufrufe

  1. #11
    economicos
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    spielerisches Nachahmen??
    Als was wird bitte Dirndl in Österreich angesehen? Bayern is mir mal egal da kenne ich mich nicht aus.
    Beantworte mal die Frage für dich selber und dann wirst es eh verstehen, siehe auch den ersten Post oben hab was da zugeschrieben bzw kopiert.
    Kopie
    Was wenn eines dieser Frauen im Oktoberfest von 1891 solch ein Kleid trug und alle anderen diese "Mode" dort kopieren wollten/habe. Diese Dirndln haben dann ihre Töchter getragen usw. In meinen Augen ist das eine Tradition.
    BTW Oktoberfest gibt es seit 1810

  2. #12
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.584
    TSG 1899 Hoffenheim.

    Ich frage mich immer wieso die über 100 Jahre lang niemand gekannt hat.

  3. #13
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Kopie
    Was wenn eines dieser Frauen im Oktoberfest von 1891 solch ein Kleid trug und alle anderen diese "Mode" dort kopieren wollten/habe. Diese Dirndln haben dann ihre Töchter getragen usw. In meinen Augen ist das eine Tradition.
    BTW Oktoberfest gibt es seit 1810

    Sorry aber ich hab alles wesentliche gepostet, wenn du es so siehst ist es dein Käse aber das Dirndl wurde damals 1890 nicht so verstanden wie es heute verstanden wird, auch wurde dieses Dirndl erst in den letzten Jahren zur Mode (Paris Hilton, Kim Kardashian usw.) Oder willst du mir sagen das eine Marilyn Monroe oder Grace Kelly sowas getragen haben.

  4. #14
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Mit dem Titel bin ich nicht ganz einverstanden. "Erfundene Traditionen", was ist mit den "nicht erfundenen" Traditionen? Wurden die einfach so eingeführt, ohne eine Vorgeschichte?

    BSP:

    Ist die Kampfsportart Karate wie aus dem Nichts aufgetaucht?


    Traditionen müssen nicht uralt sein, umwelche zu sein. Wenn man mit der Familie jeden Sonntag zusammen isst und das sagen wir mal seit paar Monaten, dann kann man sogar hier von Tradition sprechen.

    - - - Aktualisiert - - -
    Sirtaki ist auch für mich kein typischer griechischer Tanz, auch wenn die Deutschen oder sonst was auf dem Sch... stehen
    Recht hat er. Jede Tradition war irgendwann mal neu, wurde mehr oder weniger für gut befunden und beibehalten. Oft entwickeln sich Traditionen aus uralten, verfremdeten Wurzeln, aber manches ist von Beginn an "Kult" und irgendwann dann eben auch Tradition.

  5. #15
    economicos
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Sorry aber ich hab alles wesentliche gepostet, wenn du es so siehst ist es dein Käse aber das Dirndl wurde damals 1890 nicht so verstanden wie es heute verstanden wird, auch wurde dieses Dirndl erst in den letzten Jahren zur Mode (Paris Hilton, Kim Kardashian usw.) Oder willst du mir sagen das eine Marilyn Monroe oder Grace Kelly sowas getragen haben.


    Was haben Paris Hilton etc. damit zu tun? Dirndl hat man früher auch getragen, es spielt doch keine Rolle, dass man das vorher auch nicht im Oktoberfest getragen hat. Fakt ist, es wird schon seit vielen Jahren auf dem traditionellen Oktoberfest getragen, somit ist die Bekleidung heute auch eine Tradition

    So wie die Kampfsportarten, alle boxähnlichen Kampfsportarten (Kick-boxing etc.) sind "weiterentwicklunge" von dem traditionellen Boxen aus der Antike. Und heute sind das auch traditionelle Kampfsporten (nicht alle). Sollte ich heute eine neue Kampfsportart erfinden und die auch beliebt ist, dann kann man in vielen Jahren von einer traditionellen Kampfsportart reden.

  6. #16
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen


    Was haben Paris Hilton etc. damit zu tun? Dirndl hat man früher auch getragen, es spielt doch keine Rolle, dass man das vorher auch nicht im Oktoberfest getragen hat. Fakt ist, es wird schon seit vielen Jahren auf dem traditionellen Oktoberfest getragen, somit ist die Bekleidung heute auch eine Tradition

    So wie die Kampfsportarten, alle boxähnlichen Kampfsportarten (Kick-boxing etc.) sind "weiterentwicklunge" von dem traditionellen Boxen aus der Antike. Und heute sind das auch traditionelle Kampfsporten (nicht alle). Sollte ich heute eine neue Kampfsportart erfinden und die auch beliebt ist, dann kann man in vielen Jahren von einer traditionellen Kampfsportart reden.
    Du hast den Begriff von Tradition nicht verstanden und damit auch nicht den der erfundenen Tradition.

  7. #17
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.892
    Der weihnachtsmann wurde von Coca-Cola erfunden

  8. #18
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Nicht nur der Sirtaki sondern auch die Fustanella ist eine erfundene Traidition in Griechenland. Sie ist eigentlich albanischen Ursprungs, jedoch wurde sie im Zuge der griechischen Revolution von 1821 von den Albanern übernommen, die in großer Masse für die Freiheit Griechenlands kämpften, und dient heute als Uniform für der Präsidentengarde.

    Griechische Garde:



    Albaner in Ägypten unter dem Kommando von Muhammad_Ali_Pascha:

    efkifm.jpg



    Das albanische Fustanella (unbestimmte Form: Fustanellë) kommt vom italienischen fustagno, das Rock oder Baumwollflanell bedeutet. Dieses Wort wurde dagegen vom lateinischen fūstāneum „harter Stoff“, Diminutiv von fustis, entlehnt. Weitere Namensvariationen sind im griechischen foustani, im rumänischen und türkischen Fistan. Früher wurde das Kleidungsstück auch Albaneser Hemd genannt.[1][2][3]

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fustanella


  9. #19
    economicos
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Du hast den Begriff von Tradition nicht verstanden und damit auch nicht den der erfundenen Tradition.
    Eher du.

  10. #20
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    TSG 1899 Hoffenheim.

    Ich frage mich immer wieso die über 100 Jahre lang niemand gekannt hat.

    Das gleiche frage ich mich mit Dinamo

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfundene islamische Horror-Märchen
    Von SrpskiJunak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 23:20
  2. Leipziger Vererbungslehre in NS-Tradition
    Von LuckyLuke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 19:13
  3. Tradition oder Moderne
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 17:49
  4. Kosovaren und andere erfundene Völker ;-)
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 00:31