BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Ermordung König Alexanders I von Jugoslawien

Erstellt von Mastakilla, 11.02.2010, 20:31 Uhr · 36 Antworten · 2.430 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    ich meinte den 1. weltkrieg
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    du liegst wieder falsch.....nenn mir deine Quelle
    Er liegt richtig.
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    habs irgendwo mal aufgeschnappt, warhscheinlich hab ichs falsch verstanden
    Franz Ferdinand wollte die Slawen als (nicht nur Kroaten, seine Frau war ja Tschechin) gleichberechtigtes Volk neben den Österreichern und Ungarn.
    Damit hat er sich kaum Freunde am Hof gemacht und schon gar nicht bei Ungarn und erst recht nicht bei Serbien.
    Franz Ferdinand von Österreich-Este ? Wikipedia

  2. #32

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Er liegt richtig.

    Franz Ferdinand wollte die Slawen als (nicht nur Kroaten, seine Frau war ja Tschechin) gleichberechtigtes Volk neben den Österreichern und Ungarn.
    Damit hat er sich kaum Freunde am Hof gemacht und schon gar nicht bei Ungarn und erst recht nicht bei Serbien.
    Franz Ferdinand von Österreich-Este ? Wikipedia
    edit....hatte ich falsch verstanden....dachte er meint das Köngishaus Serbien.....und nicht das Attentat von 1914.

    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    wäre dieses attentat nie geschehen, hätten wir eine grössere autonomie vom königshaus bekommen. Aber das heutige kroatien geht auch

    Die Reformen hätten den Zusammenschluss von Kroatien, Bosnien und Dalmatien zu einem eigenen Reichsteil (Südslawien) zur Folge gehabt, was mit dem Interesse Serbiens konkurriert hätte, ein südslawisches Königreich unter serbischer Führung zu gründen. Diese Pläne und die angeheizte öffentliche Diskussion schürten den Hass der Serben gegen Franz Ferdinand und die Habsburger.

  3. #33

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    das behaupte ich nicht...das wird in der Doku gezeigt...




    welche Autonomie ? du bist im falschen Film.

    1918 gab es keine Autonmie der Habsburger für die Serben...
    1. doch, doch ganz klar und ausdrücklich, spielt aber keine Rolle.

    2. Die Serben kriegten während der Osmanischen Herrschaft auf dem Balkan grosse Autonomie. vorallem im Habsburgerreich in der Krajina. viele Kroaten sprachen schon im 17/18 Jahrhundert das Habsburgerreich als eine grosse Last. Als dann die Serben immer wichtigeres Kampffutter wurden gewährte man entgegen den Kroaten immer mehr Autonomie.

    Meine Frage lautet nun: Wie ist es möglich das die Ustasas nicht schon im 18 Jahrhundert entstanden sind?

    Man befreite die Kroaten vom Habsburgerreich und als dank kassierte man Jasenovac.

  4. #34

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    1. doch, doch ganz klar und ausdrücklich, spielt aber keine Rolle.
    aha...keine Rolle..

    Zitat Zitat von Bezolovno;1607719

    2. Die Serben kriegten während der Osmanischen Herrschaft auf dem Balkan grosse Autonomie. vorallem im Habsburgerreich in der Krajina. viele Kroaten sprachen schon im 17/18 Jahrhundert das Habsburgerreich als eine grosse Last. Als dann die Serben immer wichtigeres Kampffutter wurden gewährte man entgegen den Kroaten immer mehr Autonomie.

    Meine Frage lautet nun: Wie ist es möglich das die Ustasas nicht schon im 18 Jahrhundert entstanden sind?

    [B
    Man befreite die Kroaten vom Habsburgerreich und als dank kassierte man Jasenovac[/B].


    eure Befreiung kennen wir.....und dafür hat Aleksander ins Gras beissen müssen.....R.I.P Stjepan Radic


    Lieber Habsburg als unter Serben....



  5. #35

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Er liegt richtig.

    Franz Ferdinand wollte die Slawen als (nicht nur Kroaten, seine Frau war ja Tschechin) gleichberechtigtes Volk neben den Österreichern und Ungarn.
    Damit hat er sich kaum Freunde am Hof gemacht und schon gar nicht bei Ungarn und erst recht nicht bei Serbien.
    Franz Ferdinand von Österreich-Este ? Wikipedia
    Interessant...

  6. #36

  7. #37

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ab 5:58. Große Worte eines großen Mannes

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. König Salomo der Weise König
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 02:48
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  3. Hunzukuc-Nachfahren der makedonischen Armee Alexanders?
    Von Lahutari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 00:38
  4. Alexanders Ägypten bis zum Einfall der Araber
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 01:57
  5. ALEXANDERS MAKEDONIEN
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 15:42