BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 35 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 350

Erster Weltkrieg: Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts

Erstellt von papodidi, 14.01.2014, 18:06 Uhr · 349 Antworten · 20.350 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Nun ja, und trotzdem stellt man sich immer die selben Fragen (seit 100 Jahren), was einen knapp 20-Jährigen dazu bringt, einen politischen Mord zu begehen und dabei auch den eigenen Tod einkalkulieren? Ich mein wissen wir wirklich was ihn dazu getrieben hat? Fanatismus, Freiheitsliebe, Hass auf eine Besatzungsmacht? Oder spielen da andere Faktoren eine Rolle, bzw. Minderwertigkeitskomplexe, Vaterhass oder sexuelle Frustration?
    http://m.klix.ba/vijesti/bih/nikola-...eroj/140625162

  2. #162
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Partybreaker Beitrag anzeigen
    wieder hier am verallgemeinern..Gavrilo Princip und Serbien sind nicht schuld am ersten WK..

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich sehe Princip als Helden an weil er für diese südslawische Idee gekämpft hat und wegen nichts anderem.
    Ein Held der eine schwangere Frau getötet hat?

    Nein danke.

    Zu dem Krieg wäre es sowieso gekommen. Vor ca. zwei Monaten habe ich eine Doku auf ARD geschaut. Österreich-Ungran wollte ein Krieg um jeden Preis.

  3. #163

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ein Held der eine schwangere Frau getötet hat?

    Nein danke.

    wieso bist du gegen Princip?

  4. #164
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    wieso bist du gegen Princip?
    Warum sollte ich es nicht sein? Wir hatten die Wahl Zwischen Pest und Cholera und ich glaube das Ö-U die bessere Wahl gewesen wäre.

  5. #165
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Nun ja, und trotzdem stellt man sich immer die selben Fragen (seit 100 Jahren), was einen knapp 20-Jährigen dazu bringt, einen politischen Mord zu begehen und dabei auch den eigenen Tod einkalkulieren? Ich mein wissen wir wirklich was ihn dazu getrieben hat? Fanatismus, Freiheitsliebe, Hass auf eine Besatzungsmacht? Oder spielen da andere Faktoren eine Rolle, bzw. Minderwertigkeitskomplexe, Vaterhass oder sexuelle Frustration?

    Ganz einfach....er wurde missbraucht von jenen, die auch bei Dir dafür gesorgt haben, dass sie ihre Heimat verlassen mussten....

    Weltkriegs-Aufarbeitung in Serbien und Kroatien schwer - Politik - Süddeutsche.de


    Systematisches Ausblenden
    Dragutin Dimitrijevic, der mächtige Chef des serbischen Militärgeheimdienstes, ließ 1914 Gavrilo Princip und andere junge Männer anwerben und in Belgrad ausbilden und bewaffnen, um in Sarajevo mit Erzherzog Franz Ferdinand eben den Mann zu ermorden, der als Kaiser Österreich-Ungarn reformieren und mehr Autonomie für einzelne Regionen einführen wollte - indirekt eine Gefahr für Serbiens Plan, die eigene Expansion mit der angeblich umfassenden Unterdrückung im Habsburger Reich zu rechtfertigen. Serbiens Premierminister Nikola Pasic teilte generell die Ideologie der Expansion und kannte den Mordplan, möglicherweise sogar im Detail.

  6. #166
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.105
    Deine Meinung ist nicht meine Meinung,boss

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ein Held der eine schwangere Frau getötet hat?

    Nein danke.

    Zu dem Krieg wäre es sowieso gekommen. Vor ca. zwei Monaten habe ich eine Doku auf ARD geschaut. Österreich-Ungran wollte ein Krieg um jeden Preis.

    Mir egal,deine Meinung

  7. #167
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.822
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Ganz einfach....er wurde missbraucht von jenen, die auch bei Dir dafür gesorgt haben, dass sie ihre Heimat verlassen mussten....

    Weltkriegs-Aufarbeitung in Serbien und Kroatien schwer - Politik - Süddeutsche.de
    Den Absatz wollt ich auch grad zitieren.. der Kontakt zwischen dem serbischen Geheimdienst und Princip war mir neu..
    Interessantes Detail..

    War klar dass Serbien dahinter stecken irgendwo..

    Die Expansion ist ihnen ja dann gelungen, ungarisches Gebiet unrechtmäßig genommen
    Sonst auch guter Artikel

    Serben werden es nicht so gut finden

  8. #168
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ein Held der eine schwangere Frau getötet hat?

    Nein danke.

    Zu dem Krieg wäre es sowieso gekommen. Vor ca. zwei Monaten habe ich eine Doku auf ARD geschaut. Österreich-Ungran wollte ein Krieg um jeden Preis.

    Aber sicher kein Weltkrieg.....

    Politisches Buch Erster Weltkrieg: Zündschnur und Pulverfass | ZEIT ONLINE

  9. #169
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Das Attentat war lediglich ein Anlass, zum Weltkrieg wäre es sowieso gekommen, die Ursachen sind viel tiefer zu betrachten. Die ganzen politischen, wirtschaftlichen und kolonialen Auseinandersetzungen der Kolonialmächte sind der wahre Grund.

  10. #170
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    War vor ein paar Jahren vor dem Geburtshaus von Princip in Gornji Obljaj bei Grahovo (hatten da früher Verwandte). Sowohl das Haus als auch die umliegenden Häuser liegen noch in Trümmern. Jetzt stehen nur noch die Grundmauerm dort. Das eigentliche Geburtshaus hatten die Ustase während des zweiten Weltkrieges zerstört. Heute wohnt noch in Grahovo ein 75-Jähriger Neffe zweiten Grades von Princip (mein Vater kannte ihn gut). Seine Mutter Jelena war Gavrilos Cousine. Sie sehen ihn auch nicht unbedingt per se als "Helden" an, aber verurteilen die Tat auch nicht.

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Kaiserreich und Erster Weltkrieg
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 12:33
  2. Der Reflex des Jahrhunderts
    Von BlackJack im Forum Rakija
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 19:06
  3. Erster, zweiter und dritter Weltkrieg
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 00:03
  4. Euer Tor des Jahrhunderts
    Von Der_Buchhalter im Forum Sport
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 15:09
  5. Marxismus des 21.Jahrhunderts
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 15:20